Werbung

Nachricht vom 07.09.2010 - 13:47 Uhr    

Neues Relief schmückt katholische Kirche Hamm

Ein neues Relief schmückt seit Kurzem die katholische Kirche in Hamm. Es wurde von dem Bildhauer Arnold Morkramer geschaffen. Das Kunstwerk hängt über dem Eingang zur Sakristei.

Der Künstler Arnold Morkramer mit dem Relief.

Hamm. Eine neue Arbeit des Bildhauers Arnold Morkramer schmückt seit wenigen Wochen die katholische Kirche Hamm. Inhalt seiner neuen Arbeit ist die Geschichte vom "Großen Fischfang", dargestellt in einem Relief, das über dem Eingang zur Sakristei hängt. Neben seinem neuen Kunstwerk schmücken schon seit einigen Jahren weitere Arbeiten aus seiner Hand den katholischen Kirchenraum. Dazu zählen unter anderem: Das Tabernakel, das Taufbecken, der Ambo, der siebenarmige Leuchter, der Notenständer, der Osterkerzenständer und der Altar.
In einem Gottesdienst stellte der Künstler sein neues Kunstwerk vor und beschrieb den langen Werdegang bis zum fertigen Relief. Er ging auch noch einmal auf seine anderen Arbeiten in der Kirche ein und versprach, die Entstehung der Kunstwerke und seine Intention zu den Kunstwerken noch schriftlich festzuhalten und zu veröffentlichen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Neues Relief schmückt katholische Kirche Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Weitere Artikel


Als "Cheerleader und Fußballer" im Kindergarten

Hamm. Die Vorschulkinder des katholischen Kindergarten "Märchenland" aus Hamm erlebten kürzlich einen ganz besonderen Tag; ...

Mit Pauken und Trompeten geht’s ins Zeitalter des Barock

Betzdorf. Das „Trompeten Consort Friedemann Immer“ spielt in seiner "Normalbesetzung" mit Barocktrompeten, Barockpauken ...

Grundschulkinder für Ernstfall gewappnet

Oberlahr. Die Grundschüler der ersten Klasse der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" Oberlahr machten große Augen, als plötzlich ...

Beim Kartoffelfest für jeden Geschmack etwas dabei

Bitzen. Neben dem sonntäglichen Fußball und einer Teakwondo-Vorführung stand die Kartoffel auf der „Kaufmannshalde“ im Rampenlicht. ...

Auszubildende im Rettungsdienst sind gestartet

Montabaur. Erstmals bietet die Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH des Deutschen Roten Kreuzes mit Sitz in Montabaur ...

Nach Wohnhausbrand Kinder wieder aus Krankenhaus

Steinebach. Die vier Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren, die beim Brand eines Wohnhauses in Steinebach eine Rauchgasvergiftung ...

Werbung