Werbung

Nachricht vom 05.10.2020    

Natur-Projektwoche im Hassel-Wald

Auch in diesem Jahr findet im Hassel-Wald bei Pracht vom 9. bis 17. Oktober die Natur-Projektwoche statt, ehrenamtlich organisiert vom Förderkreis des Klosters Hassel. Die Natur-Projektwoche ist ein aktiver Beitrag im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes.

(Foto: privat)

Pracht. Wiederum steht im Einbund mit Stille und wacher Achtsamkeit die unterhalb des Klosters liegende Birkenbachaue im Zentrum des Geschehens. Dort konnte die alte traditionelle Kulturlandschaft durch verschiedene renaturierende Maßnahmen wieder hergestellt werden und ihre prachtvolle Artenvielfalt entfalten. Dies gilt es auch in Zukunft zu bewahren. Die regenerativen Kräfte der Natur im Allgemeinen und beispielsweise der Birkenbachaue im Besonderen sind dem Menschen wichtige Stützen.

An den Abenden schenkt das Kloster die Möglichkeit zur Teilnahme an Klostergesprächen mit Ew. Dhamma Mahatheri. Themenbereiche der alltagsnahen Achtsamkeitsschulung, lebensnahe Werteorientierungen und buddhistisches Lebenswissen kommen dabei zur Geltung



Über den Tag werden regelmäßige Mahlzeiten in der Bachaue im Freien eingenommen. Bei Teilnahme ist empfohlen, sich vorher anzumelden, damit die ehrenamtlich betreute Küche sich besser darauf einstellen kann.

Weitere Informationen unter Telefon/Fax 02682 – 966875 und Dieter Born 01712662831. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unfall B 8: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzer

Buchholz. Der Unfallort befinde sich auf der Bundesstraße 8 in Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Mendt. Durch eintreffende ...

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Steinebach/Sieg. Ein missglücktes Überholmanöver und das Versagen einer Bremsanlage könnten nach derzeitigem Stand die Gründe ...

Neuer Rossmann-Markt eröffnet in Altenkirchen

Altenkirchen. Laut Pressemitteilung erwartet den Kunden "ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Güllesheim erhält 16. kommunale Kita der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Güllesheim. Ein Zaun umgibt bereits ein Grundstück in unmittelbarer Nachbarschaft zur Raiffeisenhalle in Güllesheim. ...

Weitere Artikel


Besonnenes, quirliges Leben in Katzwinkel trotz Corona

Katzwinkel/Elkhausen. Obwohl oder besser gerade weil das Jahr so viel an Veränderung mit sich brachte, sei das große ehrenamtliche ...

Achtjähriger büxt aus und will Großeltern besuchen

Schutzbach. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den achtjährigen "Knirps" antreffen und zur Dienststelle bringen. Von hier ...

4.900 Vollzeit-Beschäftigte im Kreis arbeiten zum Niedriglohn

Kreis Altenkirchen. Darauf hat die Gewerkschaft IG BAU hingewiesen. Die Zahlen gehen aus einer Antwort der Bundesregierung ...

Horst Klein wird Bürgermeister in Neitersen nach Fusion mit Obernau

Neitersen/Obernau. In weniger als drei Monaten "schrumpft" die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld: Aus 68 Ortsgemeinden ...

Motoröl lief aus – Feuerwehr verhindert größeren Umweltschaden

Flammersfeld. Gegen 17.55 Uhr sorgte das Piepsen der Funkmeldeempfänger bei den Einsatzkräften der freiwilligen Feuerwehr ...

Kommen Sie mit auf die Reise!

Enspel. Nach vielen Wochen Sonnenschein und blauem Himmel, und nun jäh im grauen, trüben, kühlen Wetter gefangen, findet ...

Werbung