Werbung

Nachricht vom 05.10.2020    

Mitgliederversammlung: Heimat- und Verkehrsverein löst sich auf

Wie der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen, Rolf Schmidt-Markoski, informierte, hat der Vorstand schweren Herzens beschlossen, den Mitgliedern zu empfehlen, die Auflösung des Heimat- und Verkehrsvereins in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, 17. Oktober zu beschließen.

Der Film:„800 Jahre Horhausen - Eine Zeitreise durch das Kirchspielsdorf (1217-2017)“ wird zum Abschluss der Versammlung gezeigt. Der Film dokumentiert eindrucksvoll die Horhausener Heimatgeschichte bis hin zum gesellschaftlichen Leben im Jubiläumsjahr 2017. Unser Foto zeigt der Vorderseite des Covers der DVD, die der Heimat- u. Verkehrsverein herausgegeben hat. (Foto: privat)

Horhausen. Zuvor findet eine ordentliche Mitgliederversammlung statt. Schmidt-Markoski: „Gründe für diese Entscheidung waren die fehlende Zukunftsperspektive des Vereins, der in der Zeit seines 68-jährigen Bestehens zur positiven Entwicklung der Gemeinde Horhausen und auch des gesellschaftlichen Lebens sicherlich vieles beigetragen hat.“

Ein Blick zurück
Die Vereinsgründer hatten im Jahre 1952 die Entwicklung des Fremdenverkehrs unter dem Stichwort „Horhauser Sommerfrische“ und die Dorfverschönerung im Blick (zur Blütezeit mit Erholungsheim, etlichen Hotels und Pensionen; in den 70er Jahren wurden 15.000 Übernachtungen gezählt). Später, zu Beginn der 90er Jahre, als der Fremdenverkehr mehr und mehr an Bedeutung verlor und Billigreisen in ferne Länder angesagt waren, lag das Schwergewicht der Vereinsarbeit bei geführten „Sonntagswanderungen“ und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Traditions- und Heimatpflege.

So hatte der Heimat- u. Verkehrsverein 1987 die Idee, den zwischenzeitlich traditionellen Ostereier-Weitwurf-Wettbewerb ins Leben zu rufen und er ist auch Mitausrichter dieser beliebten Veranstaltung. Jährlich beteiligte sich der Verein mit einem Maibowlenstand beim Blumenmarkt. Der Verein investierte in die beiden musealen Räume im Prälat-Pees-Haus zum Gedenken an die großen Horhausener Priesterpersönlichkeiten sowie in den Kirchpark. Auch zur Finanzierung der Boulebahnen an den Tennisplätzen und der Ausrichtung des jährlichen Bouleturniers in Horhausen beteiligte sich unserer Verein. Gemeinsam mit den Nachbarvereinen im Kirchspiel Horhausen wurde auch jährlich eine Sternwanderung mit Wanderstabübergabe ausgerichtet.



Einladung zur Mitgliederversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen e.V. für das Jahr 2019 am Samstag, 17. Oktober 2020 um 14:30 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus, Horhausen

Tagesordnung:
1. Geschäftsbericht 2019; 2. Kassenbericht; 3. Bericht der Kassenprüfer; 4. Entlastung des Vorstands; 5. Verschiedenes

Hinweis: Unmittelbar im Anschluss findet die außerordentliche Mitgliederversammlung statt:

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen e.V. am Samstag, 17. Oktober 2020 im Kaplan-Dasbach-Haus, Horhausen, im Anschluss an die Mitgliederversammlung.

Tagesordnung:
TOP: Auflösung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen e.V. zum 31.12.2020
Alle Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen sind zur Mitgliederversammlung herzlich eingeladen. Im Anschluss werden Kaffee und Kuchen angeboten. Auch Gäste sind willkommen. Zum Abschluss der Versammlung wird der Film:„800 Jahre Horhausen - Eine Zeitreise durch das Kirchspielsdorf (1217-2017)“ gezeigt.

Tische und Stühle im Kaplan-Dasbach-Haus werden so aufgestellt, dass die Corona-Abstände gewahrt bleiben. Bitte daran denken, Mund-/Nasenschutz beim Betreten des Kaplan-Dasbach-Hauses anzuziehen. Am Tisch sitzend, darf dieser selbstverständlich abgenommen werden. Auch die Bewirtung wird entsprechend den Corona-Bedingungen erfolgen. Im Foyer des Kaplan-Dasbach-Hauses wird der Vorstand Namen, Anschrift u. Telefonnummer der Teilnehmer notieren. Weitere Infos erteilt Rolf Schmidt-Markoski, Tel. 02687/929507. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" ...

Weitere Artikel


Schäfer Shop holt Christian Langvad an Bord

Betzdorf. Christian Langvad verfügt über eine 20-jährige, internationale Managementexpertise und gilt als Spezialist in der ...

Feuerwehr Oberlahr: Mitgliederversammlung des Fördervereins

Oberlahr. Der Vorsitzende Hans Peter Klein begrüßte die anwesenden Aktiven der Einsatzabteilung des Löschzuges sowie die ...

Zwei Open-Air-Konzerte im Stöffel

Enspel. Dukes Trio auf der Open-Air-Bühne am 17. Oktober 2020
Dukes Trio, mit Support von Singing Piano, erobern als nächstes ...

Corona-Tests bei Lehrern am Westerwald-Gymnasium negativ

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl aller im Pandemie-Verlauf Infizierten liegt jetzt bei 262, die der Geheilten steigt auf ...

Transsylvanische Nacht am 31. Oktober in Rennerod

Rennerod. Gedämpftes Licht, morbide Stimmung, zwielichtige Erscheinungen und schaurig-schöne Musik, das erwartet die Gäste ...

Bärenamtliche Helfer fahren bei der Feuerwehr Katzwinkel mit

Katzwinkel. Der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Katzwinkel e.V. hat neue Einsatzkräfte der besonderen Art verpflichtet: ...

Werbung