Werbung

Nachricht vom 09.09.2010    

Siegbrücke zwischen Oppertsau und Etzbach: Baubeginn

Die Bauarbeiten an der Siegbrücke zwischen Oppertsau und Etzbach beginnen in Kürze. Dies hat jetzt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mitgeteilt. Die K 60 muss aus diesem Grund voll geperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Etzbach. Nach Mitteilung des Landesbetriebes Mobilität (LBM) in Diez beginnen in Kürze die Bauarbeiten an der Siegbrücke (Kreisstraße 60) zwischen Oppertsau und Etzbach. Die bauausführende Firma wird am Montag, 13. September, eine Vollsperrung einrichten. Die offizielle Umleitung erfolgt über Fürthen, Windeck-Au, Hamm, Hämmerholz, Roth und Heckenhof sowie in entgegen gesetzter Richtung. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und entsprechende Beachtung gebeten. Foto: rö


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Siegbrücke zwischen Oppertsau und Etzbach: Baubeginn

1 Kommentar
Anfang des Jahres ein Riesenaufriss, das die Brücke gemacht wird, die Container standen schon bereit und dann wurde alles wieder abgesagt und nun in einer Hauruck-Aktion auf einmal die Ankündigung, das in vier Tagen die Baumaßnahme beginnt. Aber wie sieht´s aus mit ´ner Behelfsbrücke für Fußgänger?? Hat irgendwer ´ne Ahnung???
#1 von Schmidt, am 10.09.2010 um 08:32 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Nacht der Lichter" in Betzdorf-Bruche: So sollen die Spendengelder helfen

Betzdorf-Bruche. Die "Nacht der Lichter" war nicht nur kulturell ein Erfolg. Am Abend in der illuminierten Brucher Pfarrkiche ...

Katastrophenschutz: Neuanschaffung für die Feuerwehr Schönstein kam zum Einsatz

Wissen-Schönstein. Eine Art Plantschbecken zur Aufnahme von 800 Litern Löschwasser als Füllung für zwei große Löschfahrzeuge ...

Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

Region. Das Konzept ist schnell erklärt: Jugendliche, die den Aufbau der von der Flut zerstörten Gebiete im Ahrtal unterstützen ...

"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Wissen. Dabei wird Neitzert die unterschiedlichen Anziehungskräfte und Ideologien der diversen rechten Subkulturen zwischen ...

Eselschule im Haus Felsenkeller Altenkirchen: Neue Kurse ab Juni

Altenkirchen. Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwirksamkeit helfen im Alltag, problematische Situationen zu meistern. Das geht ...

Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

Weitere Artikel


Projekt-Frauenchor bereitet sich auf großen Auftritt vor

Kreis Altenkirchen/Nauroth. Der Frauenprojektchor 2010 des Kreis-Chorverbandes Altenkirchen steht kurz vor seinem endgültigen ...

Tolle Resonanz beim Kinderfest der DJK Betzdorf

Betzdorf. "Meine Kinder waren ganz begeistert!" Die Äußerung einer jungen Mutter, die mit ihren beiden Kindern das Kinder- ...

Energiepreise: Kostenlawine ausbremsen!

Wissen. Im Fokus stehen die Energiekosten und deren Entwicklungen für die Hausbesitzer und natürlich auch für die Mieter ...

"Tränen, die anrühren, berühren und aufrühren"

Kreis Altenkirchen/Wissen. Mit Gästen aus verschiedensten evangelischen Kirchengemeinden, aber auch aus der Ökumene, wurde ...

Volksbank Hamm hat neuen Prokuristen

Hamm. Der Diplom-Bankbetriebswirt (BA) Sven Gewehr wurde mit Wirkung vom 1. August 2010 zum Prokuristen der Volksbank Hamm/Sieg ...

Rehbock fand qualvolles Ende an Weidezaun

Maulsbach. Was dieser Rehbock im Revier Maulsbach bei Weyerbusch erleiden musste, kann man sich sicher kaum vorstellen, aber ...

Werbung