Werbung

Nachricht vom 09.09.2010    

Tolle Resonanz beim Kinderfest der DJK Betzdorf

Da staunten gelegentlich auch die Väter "Bauklötze". Beim Kinderfest der DJL Betzdorf ging es wirklich hoch her.

Die kleinen

Betzdorf. "Meine Kinder waren ganz begeistert!" Die Äußerung einer jungen Mutter, die mit ihren beiden Kindern das Kinder- und Spielefest an der Brucher Grillhütte besucht hatte, spricht für sich und freute die ausrichtende DJK Betzdorf.
Bei strahlendem Sonnenschein hatten im Laufe des Nachmittags rund 150 Kinder die zahlreichen Angebote, die überwiegend von DJK-Jugendlichen betreut wurden, genutzt. Derweil beobachteten die Eltern und Großeltern bei Kaffee und Kuchen das bunte Treiben.
Strahlende Kinderaugen allerorten, vor allem aber an den erlebnispädagogischen Spielstationen. Seilrutsche, Kletterbaum, Kistenklettern, Vertrauens- und Sinnesparcour stellten durchaus Anforderungen an den Mut und das Selbstbewusstsein der Kinder.
Strahlende Augen aber auch bei manchem Vater, wenn er gemeinsam oder im unausgesprochenen Wettbewerb mit seinem Sohn wie in längst vergangenen Kindertagen mannshohe Türme aus Bergen von Parkettriemchen baute. Da konnte manch einer Bauklötze staunen. (am)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Tolle Resonanz beim Kinderfest der DJK Betzdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jugendfeuerwehren Mehren absolvierten Abschlussübung

Mehren/Rettersen. Dafür wurden zwei Szenarien am Bürgerhaus in Rettersen vorbereitet. Zum einem mussten die Kinder einen ...

Naturschützer erleben Waldwildnis im Naturerbe Stegskopf

Region/Quirnbach. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Männerausflug des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Gut gestärkt ging es in Richtung Bahnhof Altenkirchen, wo der RB 90 in Richtung Westerburg genommen wurde. ...

Wiedbachtaler Sportfreunde laden zur Weihnachstfeier ein

Der Herbst schreitet voran, und bald schon steht das Christkind vor der Tür. Das Jahr 2019 will die Tennisabteilung der Wiedbachtaler ...

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Weitere Artikel


Energiepreise: Kostenlawine ausbremsen!

Wissen. Im Fokus stehen die Energiekosten und deren Entwicklungen für die Hausbesitzer und natürlich auch für die Mieter ...

Lydia Weiland ist Vorsitzende des CDA-Regionalverbandes

Region. Die Mitglieder der CDU-Sozialausschüsse (CDA) der Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied haben sich im Rahmen einer ...

Standorterhaltung in Hof: Statt Lampertz jetzt Rittal

Region/Hof. Die Firma Lampertz GmbH & Co. KG, die im Jahr 2002 von Betzdorf nach Hof verlagert wurde, gibt es in der altbekannten ...

Projekt-Frauenchor bereitet sich auf großen Auftritt vor

Kreis Altenkirchen/Nauroth. Der Frauenprojektchor 2010 des Kreis-Chorverbandes Altenkirchen steht kurz vor seinem endgültigen ...

Siegbrücke zwischen Oppertsau und Etzbach: Baubeginn

Etzbach. Nach Mitteilung des Landesbetriebes Mobilität (LBM) in Diez beginnen in Kürze die Bauarbeiten an der Siegbrücke ...

"Tränen, die anrühren, berühren und aufrühren"

Kreis Altenkirchen/Wissen. Mit Gästen aus verschiedensten evangelischen Kirchengemeinden, aber auch aus der Ökumene, wurde ...

Werbung