Werbung

Nachricht vom 13.10.2020    

Corona: Fünftklässler an der IGS Horhausen positiv getestet

Am Dienstagnachmittag, 13. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt fünf neue Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Unter anderem handelt es sich um einen Fünftklässler von der Integrierten Gesamtschule (IGS) Horhausen, der zuletzt am Mittwoch vergangener Woche die Schule besucht hat. Seine Klasse und das Umfeld werden durch das Gesundheitsamt getestet.

(Symbolbild)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Gute Nachrichten kommen aus Altenkirchen: Am dortigen Krankenhaus hat nach der Infektion einer Mitarbeiterin auch die zweite Testreihe bislang nur negative Ergebnisse gebracht, einige stehen allerdings noch aus.

Die Gesamtzahl aller im Pandemie-Verlauf Infizierten im Kreis klettert auf 287, die 7-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen liegt bei 12. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.



Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 82 (+5)
Betzdorf-Gebhardshain: 92
Daaden-Herdorf: 31
Hamm: 4
Kirchen: 61
Wissen: 17

(PM)




Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.




Aktuelle Artikel aus Region


Steigende Zahl illegaler Entsorgungen: Grünabfälle gehören nicht in die Natur

Wissen/Region. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass auch unsachgemäß entsorgte Gartenabfälle dem empfindlichen Ökosystem ...

Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Betzdorf. Bis Oktober 2020 konnten Veranstaltungen noch in Präsenz stattfinden, danach gab es bedingt durch die Pandemie ...

Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4831 Menschen, kreisweit sind aktuell 24 Personen positiv auf eine Corona-Infektion ...

Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Region. Alle Einreisenden ab 12 Jahren müssen ab Sonntag, 1. August, ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Wer ...

Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Kisselmühle Alpakatrekking
Inmitten des schönen Rheingaus gelegen und nicht allzu weit vom Westerwald entfernt, findet ...

"Allein unter Geiern!": La Signora auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. ...

Weitere Artikel


Kreis Neuwied erreicht Warnstufe "rot"

Kreis Neuwied. Die höchste Warnstufe wird ab einem Wert von 50 erreicht und damit gilt die Region dann gleichzeitig auch ...

Betzdorfer Polizei greift vermisste 13-Jährige auf

Betzdorf/Herborn. Gegen 02:40 Uhr wurden Beamte der Betzdorfer Polizei auf ein Kind aufmerksam gemacht, dass sich am Bahnhofsbereich ...

Vorstandswahlen bei der Jahreshauptversammlung der SSG Etzbach

Etzbach. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab es neben vielen erfreulichen Mitteilungen und einigen Ehrungen auch ...

Eine Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 267 „Lang Guck“

Fluterschen. Zu einem Verkehrsunfall wurden die freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen am Dienstag, 13. Oktober, ...

Wer kann Hinweise zu diesen Schlüsselanhängern geben?

Wissen. Im Zusammenhang mit mehreren Einbruchsdiebstählen, u.a. in Schulgebäude und Gewerbebetriebe im Bereich Wissen, wurden ...

Birken-Honigsessen bekommt Modulraum-Lösung für Kita

Wissen. Der Bedarf an Betreuungsplätzen in den Kindertagesstätten ist in den letzten Jahren in der Verbandsgemeinde Wissen ...

Werbung