Werbung

Nachricht vom 14.10.2020    

HALLOWEEN ROCKT! Virtuelle Party am 31. Oktober 2020

In besonderen Zeiten darf man nicht den Kopf hängen lassen - positiv nach vorne schauen, das ist die Lösung. Diesem Gedanken sind auch Swen Metzler von M-Eventservice und sein Team aus Borod gefolgt, als sie beschlossen, die traditionelle Halloween-Party in diesem Jahr aus bekanntem Anlass nicht ausfallen zu lassen. Anstatt mehrerer Tausend Besucher/innen, die in den letzten Jahren zu Halloween nach Borod pilgerten, wird die Party in diesem Jahr ohne Publikum per Live-Stream virtuell aus einem Studio nach Hause übertragen.

Halloween virtuell, akustisch und genüsslich feiern. Fotos: wear

Borod. Wie soll das funktionieren?
Am 31. Oktober 2020 kann jeder Interessierte kostenfrei ab 20 Uhr über die Homepage www.halloween-rockt.de die Party direkt im Livestream zuhause empfangen, um seine eigene Halloween-Party zu gestalten.

Was bietet der Livestream?
Live on Stage wird die Coverband „Dukes Trio“ es richtig krachen lassen. Die Jungs aus Hachenburg sind bekannt dafür, dass sie weder sich noch ihre Instrumente schonen. Im Anschluss werden weit über den Westerwald hinaus bestens bekannte DJs ihre Plattenteller rotieren lassen. DJ Markus Deluxe wird die Stimmung mit den angesagtesten Partyhits anheizen, gemeinsam mit DJ Peter van de Muziek, dessen Spezialgebiet die Club-Hits und Party-Classix sind.

Headliner des Abends wird DJ CUEBRICK sein, der inzwischen den Sprung auf die internationalen Festivalbühnen geschafft hat. Unter anderem hat er Mainstages bei Nature One, Mayday, Open Beatz und Electric Love absolviert und trat als Support-Act bereits mit internationalen Größen wie Afrojack, Blasterjaxx, Hardwell, Nicky Romero und Steve Aoki auf. Zudem hostet CUEBRICK als DJ und Moderator immer freitags auf bigFM die größte Radioshow für elektronische Musik in Deutschland.



Es ist alles angerichtet, um ein köstliches Halloween-Menü zu genießen
Als weiteres Highlight bietet Swen Metzler dieses Jahr erstmalig das limitierte „Halloween-Party-Package“ an. In diesem Paket ist folgendes enthalten: Ein 5 Liter Partyfässchen der Hachenburger Brauerei, im eigenen Halloween-Sonderdesign, gefüllt mit köstlichem Hachenburger Pils. Dazu kommen zwei original Hachenburger Pils-Stangen, zwei kleine Jägermeister sowie ein T-Shirt im HALLOWEEN ROCKT! Special Edition Design. Freuen darf man sich außerdem noch auf einen 10 Euro Rabattcoupon für den Eintritt zur nächsten HALLOWEEN ROCKT! Party, exklusive Giveaways von Red Bull, Desperados und Bacardi sowie einiges an Halloween Deko. Für lediglich 34,99 Euro kann dieses Package erworben werden. Vorbestellung erfolgt nur über das Internet unter www.halloween-rockt.de oder kontakt@meventservice.de. Bei Bestellung des Package muss schriftlich versichert werden, dass der Besteller das 18. Lebensjahr vollendet hat und bei Abholung in Borod ist der Personalausweis vorzulegen.

Für jeden, der an Halloween nicht „versauern“ will, ist der Livestream von HALLOWEEN ROCKT! ein absolutes Muss! wear


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Kult-Schlagersänger im Marien-Krankenhaus Siegen für eine gute Sache: Jürgen Drews machte bei einem Besuch in der Klinik auf die Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden aufmerksam. Seine Motivation hat auch einen persönlichen Hintergrund.


Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Am Montagabend (21. Juni) endete eine Fahrt mit dem E-Bike in Selbach für einen 59-Jährigen im Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der Mann infolge eines Abbiegemanövers in der Tannenstraße schwere Verletzungen zugezogen.


Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Ist der Ruf erst einmal ruiniert: Die Bertha-von Suttner-Realschule plus in Betzdorf kämpft mit Macht darum, ihr Standing in der Öffentlichkeit wieder aufzuhübschen. Die Überlastungsanzeige des Lehrerkollegiums von Anfang des zurückliegenden Jahres zeitigt womöglich immer noch Nachwirkungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis AK am Wochenende

Seit Freitag, den 21. Juni, wurde keine Neuinfektion mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen festgestellt. Damit bleibt die Zahl der laborbestätigten Positiv-Fälle seit Pandemiebeginn bei 4925. Die Sieben-Tage-Inzidenz steuert derweil auf einen Wert unter 10 zu.


EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Fragt man sich, was „Die Geissens“ und der Tanzbrunnen in Köln in diesen Tagen gemeinsam haben, liegt die Antwort in der hiesigen Region: Sie haben ein und den selben „EventPartner“ aus Birken-Honigsessen. Von Köln nach Monaco - EventPartner ist bald wieder im TV bei den Geissens.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Kurzarbeitergeld lässt Ausgaben steigen

Neuwied. In der aktuellen Situation war es für den Ausschuss besonders wichtig zu erfahren, dass sich die Lage am Arbeitsmarkt ...

Einkaufsstadt Hachenburg unterstützt den Wäller Markt

Hachenburg. Der Ratsbeschluss war auf Antrag der CDU erfolgt. Hachenburg ist damit die erste Kommune auf Stadt- und Ortsgemeindeebene, ...

„Sommer der Berufsbildung“ bei der bei der HwK Koblenz gestartet

Koblenz. Der Startschuss zur Veranstaltungsreihe fiel online am 17. Juni mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und ...

Vermittlung älterer Langzeitarbeitslose in Corona-Krise schwieriger – aber…

Wissen. Halbzeit: Seit Anfang November werden 30 Langzeit-Arbeitslose jenseits der 50 in dem zwölfmonatigen Bildungsangebot ...

Auch die Kreisstadt Altenkirchen ist im Europameisterschafts-Modus

Altenkirchen. Das Davut's Inn, am Schloßplatz Altenkirchen, öffnet jeweils, außer Montags, um 17 Uhr seine Pforten. So, so ...

Stromerzeugung leicht gemacht

Koblenz. Hier bietet die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) eine Lösung: eine Mini-Solaranlage, die auf der Garage, dem ...

Weitere Artikel


Die Theatergemeinde Betzdorf meldet sich zurück

Betzdorf. Die Theaterkarten wurden bereits an die Abonnenten gesendet. Restkarten sind im Internet unter www.theatergemeinde-betzdorf.de ...

Interkulturelle Woche in der Kita Villa Kunterbunt

Wissen. Eine Woche lang beschäftigte sich jede Gruppe mit ausgewählten Themen. Es wurden verschiedene Spiele aus Indien gespielt, ...

Haftbefehle: Polizei nimmt betrunkenen Autofahrer fest

Herdorf. Eine Streifenwagenbesatzung hatte im Bereich Kupferhütte in Herdorf einen abgestellten Pkw bemerkt, in dem sich ...

Umfangreiche Corona-Tests nach Hochzeit in Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Umfangreiche Nachverfolgungen und Testungen stehen für das Kreisgesundheitsamt in Folge einer Hochzeit ...

Bauern- und Winzerverband fordert Jagd auf Wölfe

Koblenz. Die Bauern meinen, der Wolf gehöre nicht in unsere Kulturlandschaft und bei der lauernden Gefahr für Mensch und ...

Jörgs Fensterkonzerte: Zum 40. Mal Live-Musik für die Nachbarn

Etzbach. Für Bürgermeister Dietmar Henrich war das Grund genug, um einen „Jubiläumsbesuch“ zu tätigen. Trotz der Lockerungen ...

Werbung