Werbung

Nachricht vom 16.10.2020    

Betrunkener randaliert im Zug Richtung Siegen

Die Betzdorfer Polizei hat am Donnerstag, 15. Oktober, einen Mann des Zuges verwiesen, der dort in gleich mehrfacher Weise negativ auffiel. Gegen ihn wurde auch ein Verfahren wegen Nichtbeachtung der Corona-Regeln eingeleitet.

(Foto: Archiv)

Betzdorf. Gegen 15:30 Uhr wurden die Beamten über den randalierenden Mann im Zug auf der Siegstrecke Köln-Siegen informiert. Sie konnten den 36-Jährigen im Zug antreffen. Er war deutlich alkoholisiert und weigerte sich den in öffentlichen Verkehrsmitteln vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Er wurde schließlich des Zuges verwiesen; weiterhin wurde ein Verfahren wegen des Nichttragens des Corona-Schutzes eingeleitet. Ein Sachschaden im Zug entstand ersten Ermittlungen nach nicht. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Buntes Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle am dritten Advent

Daaden. Die Knappenkapelle bringt unter anderem die weltweit größten Hits der britischen Band "Queen" zu Gehör. In dem Konzertwerk ...

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen wurde zum Publikumsmagnet

Altenkirchen. Der diesjährige Weihnachtmarkt in Altenkirchen startete am Samstag (26. November). Bereits am Freitagabend ...

Neues vom TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigessen. Hier gibt es am dritten Adventswochenende 10./11. Dezember Heiß- und Kaltgetränke, ebenso kann man bei ...

Grundsteuer: Frist bis 31. Januar 2023 verlängert

Region. Das Landesamt für Steuern empfiehlt jedoch, mit der Erklärung nicht bis zum Ende der verlängerten Abgabefrist zu ...

Eisbahn in Altenkirchen: Wagnis wird nicht nur zum Weihnachtsmarkt ein Highlight

Altenkirchen. Gemeinsam mit zahlreichen Sponsoren aus der Geschäftswelt konnte der Aktionskreis eine Eisbahn errichten, die ...

"Katzwinkel Glück Auf" - Katzwinkeler Jecken stehen für 2023 in den Startlöchern

Katzwinkel. Nachdem die Versammlung nach Entgegennahme der Rechenschaftsberichte für das abgelaufene Geschäftsjahr dem Vorstand ...

Weitere Artikel


KulturGenussSommer: Rückblick auf tolle Veranstaltungsreihe

Hamm. Dankbar für die Möglichkeit, nach langen Wochen des Stillstands wieder live auftreten zu können, kamen unter anderem ...

Selbach: Spatenstich für Dorfplatz mit Tradition und Charme

Selbach. Einige Zeit der Planung ist vergangen. Es wurde viel beraten und die Bürger mit einbezogen, bis im vergangenen Jahr ...

Polizei-Puppenbühne besuchte die Vorschulkids der Kita Alsdorf

Alsdorf. Die Vorschulkinder der Kita saßen voller Erwartung im Stuhlkreis und durften die verschiedenen Fragen der Polizistinnen ...

Vier neue Corona-Infektionen im Kreis – Bereits rund 100 Tests nach Hochzeit

Altenkirchen/Kreisgebiet. In Folge einer Infektion bei einer Hochzeit bei der evangelischen Baptisten-Gemeinde in Altenkirchen ...

Darf der Stromverbrauch geschätzt werden?

Koblenz. Kleine Vermerke in der Fußnote der Rechnung verraten, ob der Zählerstand vom Kunden selbst abgelesen und dem Versorger ...

Mit Social Media Business und E-Commerce in die digitale Zukunft

Neuwied. Die 19 einzelnen Online-Module richten sich an die Wirtschaftszweige Hotellerie, Gastronomie, Handel und Industrie ...

Werbung