Werbung

Nachricht vom 21.10.2020    

MWF Hygieneartikel & Bedarf will regionale Vereine unterstützen

Die beiden Inhaber des Unternehmens MWF Hygieneartikel & Bedarf aus Freusburg, Achim Meier und Sven Weber, sind selbst langjährig in Vereinen ehrenamtlich tätig. Daraus entstand der Wunsch, in diesen auch für Vereine so schwierigen Zeiten einen Beitrag zur Unterstützung zu leisten.

Achim Meier und Sven Weber (Foto: MWF Hygieneartikel & Bedarf)

Kirchen. Sven Weber ist seit 13 Jahren in unterschiedlichen Vereinen im Vorstand ehrenamtlich tätig. Auch Achim Meier ist seit vielen Jahren Mitglied in einigen Fördervereinen und war in der Vergangenheit auch in der örtlichen Feuerwehr aktiv. Zu der Idee regionale Vereine zu unterstützen kam es, als in Wallmenroth Anfang August eine kleine Veranstaltung der Sportfreunde Wallmenroth statt gefunden hat. Hierfür müssen verständlicherweise strenge Hygieneauflagen erfüllt werden, wie zum einen mit einem passenden Hygienekonzept.

Und genau dabei möchten die beiden helfen. Die Vereine hatten durch die Corona-Pandemie fast ganzjährig kaum Einnahmen und müssen jetzt richtig viel Geld für die Umsetzung der Hygieneauflagen investieren. Vereine in der Region sollen die Produkte wie Desinfektionssäulen, Desinfektionsspender für die Wandmontage, Tisch- & Thekenspender und Desinfektionsmittel möglichst kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Während der Corona-Pandemie hat das Unternehmen schon mehrmals unterschiedlichste Institutionen mit einigen Spenden unterstützt.

Sie möchten gemeinsam, auch mit Spenden der jeweils ortsansässigen Unternehmen, möglichst jeder Anfrage der Vereine nachkommen. Mit ihrem Konzept erhalten die Vereine die Produkte dann kostenlos und es befinden sich die Firmenlogos der jeweiligen Unterstützer auf den Produkten.

Natürlich kann auch die Firma MWF nicht die gesamten Produkte verschenken, da es eine Reihe an regionalen Lieferanten gibt, welche natürlich bezahlt werden wollen. Deswegen versuchen die beiden Inhaber dieses Projekt mit möglichst vielen Unternehmen anzugehen, um damit möglichst viele Vereine zu unterstützen.

Anfragen für Vereine bitte an folgende E-Mail Adresse: vereine@mwf-hygiene.de

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage www.mwf-hygiene.de

Folgende Angaben muss die Anfrage enthalten:

1. Name und offizielle Anschrift des Vereins
2. Ansprechpartner mit Kontaktdaten, wie Telefonnummer, etc.
3. Welche Tätigkeit geht der Verein nach?
4. Für welchen Zweck werden die Produkte benötigt (bitte Angeben welche Produkte benötigt werden)?
5. Gibt es ein Vereinsheim oder Aufenthaltsraum?

(PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


17 Klassen an neun Schulen im Kreis von Corona betroffen

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Altenkirchen liegt nach Angaben der Kreisverwaltung am Mittwoch, 25. November, bei 1070, das sind 22 mehr als am Dienstag.


Impfzentrum in Wissen soll Mitte Dezember einsatzfähig sein

Für das Impfzentrum des Kreises Altenkirchen, das in Wissen entstehen soll, räumt die Verbandsgemeinde Wissen ihre Sitzungssäle im Gebäude der Westerwald Bank – hier steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nach Vorgabe des Landes Rheinland-Pfalz soll das Impfzentrum am 15. Dezember seinen Dienst aufnehmen können.


Wild West im Westerwald? In Hirz-Maulsbach fielen Schüsse

Man könnte meinen, morgens um 8:30 Uhr sei im beschaulichen Dorf Hirz-Maulsbach die Welt noch in Ordnung. Rinderherden grasen friedlich auf dem Weiden und auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen im November. Wenn dann plötzlich mitten im Dorf Schüsse fallen, wird man schnell aus dieser Idylle aufgeschreckt und in Panik versetzt. So geschehen am heutigen Dienstag, 24. November.


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


Westerwälder Rezepte: Zeit für Weihnachtsplätzchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Weihnachtsplätzchen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Koblenz. Unmittelbar nach der Wahl von Mehran Faraji gratulierte SBR-Präsidentin Monika Sauer. Sie sieht die Sportjugend ...

KG Katzwinkel Glück Auf sagt alle Veranstaltungen ab

Katzwinkel. Bei allen Überlegungen, vielleicht doch noch eine Veranstaltung irgendwie auf die Beine zu stellen, stand das ...

Helmut-Weber Pokalschießen 2020 mit neuen Teilnehmerrekord

Katzwinkel. Im vergangenen Jahr erstmals durchgeführt, fand auch dieses Jahr wieder der Firmen-Cup großen Zuspruch. Insgesamt ...

RK Wisserland: Kranzniederlegung an Kriegsgräberehrenstätte

Wissen/Kirchen. Kirchens Stadtbüro informierte die Wissener Reservistenkameradschaft schriftlich von dieser Absage rechtzeitig. ...

Brauner Bär ist Schmetterling des Jahres 2021

Berlin/Düsseldorf/Mainz. Neben der Lichtverschmutzung sind auch die Intensivierung der Landwirtschaft, der Wegfall von Hecken ...

Ausstellung der KG Wissen zeigt karnevalistische Höhepunkte

Wissen. Das Schaufenster der ehemaligen Fahrschule ist vom 11.11. bis Aschermittwoch 2021
mit karnevalistischen Gegenständen, ...

Weitere Artikel


Task Force beschließt teilweise Beschränkungen für den Kreis

Altenkirchen/Mainz. Der Blick auf die lokale Verteilung der Infektionszahlen nach der Hochzeit rechtfertigt dabei nach Einschätzung ...

Mittelhofer Kinder empfingen Erstkommunion in Marienstatt

Mittelhof/Marienstatt. So konnten die Kinder am 10. Oktober ihre erste heilige Kommunion in der Abtei Marienstatt, begleitet ...

BC Smash Betzdorf startet mit zwei Siegen in die Saison

Betzdorf. Nachdem die Herrendoppel mit Urban/N.Schönborn und Knaack/Wüst beide klar in zwei Sätzen gewinnen konnten, hatten ...

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

Hachenburg. Diese Melange aus cool geswingter Tagespolitik, schmelzend gesungener Alltagsidiotie und brüllend gerappten Nachrichtenthemen ...

Daadener Schülerprojekt für Deutschen Engagementpreis nominiert



Eure und Ihre Stimme zählt! Olinevoting noch bis zum 27.10.2020
Daaden. Das Läuten der Glocke hat demnach schon viele ...

Vorsicht am Telefon: falsche evm-Mitarbeiter

Koblenz. „Informationen zu Preisanpassungen teilen wir nie am Telefon mit, sondern senden diese immer schriftlich zu“, erklärt ...

Werbung