Werbung

Nachricht vom 25.10.2020    

Unfall auf der B 256: PKW prallt mit Reisebus zusammen

Zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem PKW ist es am Sonntag am frühen Nachmittag auf der Bundesstraße 256 in Mammelzen gekommen. Der PKW-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Durch den Unfall kam es zu Behinderungen auf der B 256.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. (Fotos: kkö)

Mammelzen. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 13.35 Uhr den Rettungsdienst, die First-Responder Altenkirchen sowie die Feuerwehr zu dem Unfall auf der B 256 in Mammelzen. Ein aus Richtung Eichelhardt kommender PKW (Mercedes A-Klasse) und der Reisebus waren im Begegnungsverkehr kollidiert. In dem Reisebus befand sich eine Fußballmannschaft. Den Spielern passierte nichts. Der Fahrer des Mercedes, so die erste Information an die Rettungskräfte, sei eingeklemmt. Dies konnte nach Informationen der ersten Kräfte dann jedoch zurückgenommen werden.

Gemeinsam mit dem Rettungsdienst konnte die Feuerwehr den Fahrer schonend aus seiner Zwangslage befreien. Nach der Rettung wurde der Verletzte im Rettungswagen eingehend untersucht. Der Fahrer des Reisebusses musste ebenfalls durch die Kräfte des Rettungsdienstes versorgt werden. Beide Verletzte haben, so die Polizei vor Ort, keine schweren Verletzungen erlitten. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.



Die Feuerwehr Altenkirchen stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie des PKW ab. Die Batterien des Reisebusses wurden ausgebaut. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort konnte die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Neitersen die Einsatzfahrt abbrechen. Die Feuerwehr war mit rund 20 Kräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und dem Notarzt im Einsatz. Die Polizei war mit vier Kräften an der Unfallstelle. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen abtransportiert. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 20.000 Euro. Die Bundesstraße musste für die Rettungsmaßnahmen die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden. (kkö)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

"Pflegebedürftig – Wer zahlt was?" - Informationsveranstaltung der VG Kirchen

Kirchen. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es und wie werden diese finanziert? Kann ich mir Pflege überhaupt leisten? ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Waldbrand zwischen Alsdorf und Schutzbach: Erst nachmittags, dann abends wieder

Alsdorf/Schutzbach. Der trockene Sommer mit hohen Temperaturen auf der einen Seite und ersehntem, aber (bislang) ausbleibendem ...

Siebenjährige Back-Fee: Matilda aus Katzwinkel hat ihren Traumberuf im Visier

Katzwinkel. Quasi seit Matilda Knott aus Katzwinkel sich zurückerinnern kann, hegt sie den Wunsch, später einmal Bäckerin ...

Betzdorf: 14-Jährige bei Unfall leicht verletzt, Verursacher begeht Unfallflucht

Betzdorf. Der Fahrer des Pkws begann ein Überholmanöver, als sich die Radfahrerin links einordnete, wodurch es zum Zusammenstoß ...

Weitere Artikel


Selbach pflegt Brauch zum „Wurzeln schlagen“ für Neugeborene

Selbach. Die langanhaltende Trockenheit im Frühling und Corona ließ die Baumpflanz-Aktion für Neugeborene in diesem Jahr ...

Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt erneut deutlich

Altenkirchen/Kreisgebiet. 30 Fälle kamen am Samstag hinzu, 15 am Sonntag. Etwa die Hälfte geht zurück auf Umfeld-Testungen ...

Weiterer Unfall auf der B 256 beschäftigte Feuerwehr Neitersen

Bergenhausen/Leuzbach. Am Sonntag, 25. Oktober, ereignete sich, kurz nach dem Unfall in Mammelzen, ein weiterer Unfall auf ...

Die Hits der Dire Straits aus dem Kulturwerk

Wissen. So war es naheliegend, dass sich für die im Jahr 2002 gegründete Formation „Brothers in Arms“ eine Handvoll auserwählter ...

Heimatjahrbuch bietet wieder bunte Vielfalt aus dem Kreis

Kreis Altenkirchen. Das Titelbild zeigt diesmal die Burgruine Lahr bei Burglahr. Zu dieser alten Burg ist auch ein bemerkenswerter ...

Kostenloses Probetraining: Sport lebt Vielfalt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Seit 2018 bietet der FC Mündersbach in Kooperation mit der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Werbung