Werbung

Nachricht vom 26.10.2020    

Aktuell 213 Menschen im Kreis positiv auf Corona getestet

AKTUALISIERT | Zu Wochenbeginn zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen weiterhin steigende Zahlen: Am Montagnachmittag, 26. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt kreisweit 36 mehr positiv getestete Personen als am Sonntag. In einer früheren Meldung der Kreisverwaltung war lediglich von acht weiteren Personen die Rede, dies wurde aktualisiert.

(Symbolbild: Archiv)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dafür steigt aber auch die Zahl der Geheilten deutlich, von 289 am Freitag, 23. Oktober, auf nunmehr 352. Die Zahl aller seit März im Kreis positiv Getesteten liegt nun bei 549, die Sieben-Tage-Inzidenz bei 123,4. Aktuell positiv getestet sind 185 Menschen. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt. Auffällig bei der Verteilung nach Verbandgemeinden ist, dass die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten in der Verbandsgemeinde Hamm sehr stark zugenommen hat.

„Kreis und Verbandsgemeinde werden genau prüfen, ob Verfehlungen stattgefunden haben“, sagte Landrat Dr. Peter Enders in der Sitzung des Kreisausschusses am Montagnachmittag (26. Oktober) im Hinblick auf den sprunghaften Anstieg der Infektionen nach dem Traugottesdienst der Baptistengemeinde in Altenkirchen. So eine Situation dürfe sich nicht wiederholen. Das Gesundheitsamt erhält von Mitte der Woche an Unterstützung von der Bundeswehr, um die Nachverfolgung der Infektionsketten sicher stellen zu können.

Zahl der seit Mitte März kreisweit Infizierten: 577
Steigerung zum 25. Oktober: +36
Aktuell positiv getestet: 213
Geheilte: 352
Verstorbene: 12
in stationärer Behandlung: 2

(PM)



Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


Offener Brief des Betriebsrates im Krankenhaus Altenkirchen zur Impfverteilung

Der Betriebsrat des DRK-Krankenhauses Altenkirchen möchte mit einem an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler adressierten Hilferuf auf die aus ihrer Sicht nicht nachvollziehbare Impfverteilpraxis aufmerksam machen. Der Brief im Wortlaut.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.




Aktuelle Artikel aus Region


Verlängerung Besucherstopp DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Ausnahmen können nur in besonderen Fällen (schwerstkranke oder sterbende Patienten/innen, dementiell ...

Niederländisch lernen bequem und sicher von zu Hause aus

Altenkirchen. „Obwohl es viele Ähnlichkeiten zwischen dem Niederländischen und dem Deutschen gibt, was das Lernen sehr erleichtert, ...

ACE fordert Bekenntnis zu mehr Verkehrssicherheit und besserer Mobilität

Kreisgebiet. Der ACE fordert vom zukünftigen rheinland-pfälzischen Landtag:

Den Ausbau sowie die spürbare Aufwertung ...

Übergabe gespendeter Masken an die Tafel Altenkirchen

Altenkirchen. Eine besondere Idee hatte der SPD-Ortsverein Hamm/Sieg, der dem Landtagskandidaten Matthias Gibhardt 1000 FFP2 ...

City-Manager: Altenkirchen möchte Posten möglichst schnell besetzen

Altenkirchen. Wissen hat schon einen, und Altenkirchen will auch einen: Ein City-Manager soll helfen, vor sich hin darbende ...

Offener Brief des Betriebsrates im Krankenhaus Altenkirchen zur Impfverteilung

Sehr geehrte Frau Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler,

wir, als Beschäftigte im Gesundheitssystem, verfolgen mit ...

Weitere Artikel


Baubeginn der Ortsumgehung Willroth

Willroth. Rüddel, der sich in Berlin für die Aufnahme der zweispurigen 1,2 Kilometer langen und mit rund zwei Millionen Euro ...

Neitersen trauert um seinen Ehrenbürger Artur Schuh

Neitersen. Schuh hat den Fusionsprozess der drei Dörfer miterlebt und war auch Mitglied im Gemeinderat der größeren Ortsgemeinde ...

TuS 09 Honigsessen: Ehrenmitgliedschaft für Josef Böhmer

Birken-Honigsessen. Das TuS-Urgestein war langjähriger sehr erfolgreicher Jugend-Trainer (u.a. verpasste die A-Jugend in ...

Land investiert 1,2 Mio. Euro in Betzdorfer Friedrichstraße

Betzdorf. Entsprechend freuten sich der Betzdorfer Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Jan Hellinghausen, stellvertretender ...

Leserbrief zu schützenden Flächen im Kreisgebiet

Zunächst ist die Anzahl der Blühpflanzen (Wiesenschaumkraut, Ehrenpreis, Sumpfdotterblume, Distel,..) geschrumpft. Auch die ...

August-Sander-Archiv und Kreis setzen Zusammenarbeit fort

Altenkirchen/Köln. Seit 1911 in Köln ansässig und schon zu dieser Zeit zu hohem Ansehen in der Welt der Kunst und Fotografie ...

Werbung