Werbung

Nachricht vom 12.09.2007    

Pokalschießen bei "Adler" Michelbach

Beim Schützenverein "Adler" Michelbach beginnt am 25. September wieder das traditionelle Firmen- und Vereinspokalschießen.

Michelbach. Sein 21. Firmen- und Vereinspokalschießen führt der Schützenverein „Adler" Michelbach von Dienstag, 25. September, bis Mittwoch, 3. Oktober, durch. Geschossen wird täglich von 18 bis 21 Uhr, Samstag, 29. September, von 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 30. September, von 10 bis 13 Uhr.
Waffen und Munition werden vom Verein gestellt, das Startgeld pro Teilnehmer beträgt fünf Euro. Die Teilnehmer sollten sich frühzeitig um Startzeiten bemühen. Zusatztermine und Terminverlegungen sind nach Absprache mit der Schießleitung möglich. Je nach Belegung der Schießstände ist die Teilnahme am Sauschießen möglich. Zu diesem sportlichen Wettkampf sind alle Vereine, Clubs, Firmen, Betriebe und Büros eingeladen, außer Schützen- und sonstige Schießsportvereine oder Schützengesellschaften. Jede Mannschaft kann aus mindestens drei und bis zu höchstens sieben Teilnehmern haben. Grundsätzlich von der Teilnahme ausgeschlossen sind aktive Schützen und Jugendliche unter 17 Jahren. Für Teilnehmer die mehreren Vereinen, Firmen oder Gruppen angehören, sind Mehrfachstarts zulässig. Geschossen wird mit dem Kleinkaliber 15 Schuss liegend aufgelegt. Luftgewehr zehn Schuss stehend aufgelegt und zehn Schuss sitzend aufgelegt. Jeder Schütze hat pro Waffe und Anschlagsart fünf Probeschuss. Jede Waffenart wird getrennt gewertet und von jeder Mannschaft werden die besten drei Schützen gewertet. Ebenfalls getrennt gewertet werden auch rein männliche und weibliche Mannschaften. Jede teilnehmende Mannschaft erhält einen Erinnerungspokal. Die besten Mannschaften und Einzelschützen erhalten Siegespokale und Siegesurkunden. Die Mannschaft mit dem absolut höchsten Gesamtergebnis erhält den Wanderpokal des Sporthauses Hammer und einen Siegererinnerungspokal.
Die Siegerehrung ist am 11. Oktober, 19 Uhr, im Schützenhaus Michelbach. Kontaktadressen sind Günter Imhäuser, Telefon 0170-90 17 094, Klaus Krämer, Telefon 02681-1795, oder Bernd Schleiden, Telefon 02681-1635. (wwa)



Kommentare zu: Pokalschießen bei "Adler" Michelbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Vogel des Jahres 2022: der Wiedehopf

Region/Holler. Seit dem 18. November 2021 steht das amtliche Ergebnis fest: Mehlschwalbe, Bluthänfling, Feldsperling und ...

Ökologische Waldwende - Keine neuen Monokulturen im Wald!

Region. Die großflächigen Schäden in den deutschen Fichtenforsten ergeben eine dramatische Situation, bieten aber gleichzeitig ...

Weitere Artikel


WSN unterstützen die Kinderkrebshilfe

Neitersen. Die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen sind der erste offizielle Verein, der für die Freunde der Kinderkrebshilfe ...

Sommernachtsparty ein voller Erfolg

Brunken. Besser hätte man das 25-jährige Jubiläum der Fertigstellung des Musikhauses nicht feiern können: Jung wie Alt feierten ...

DFB-Mobil kam nach Neitersen

Neitersen. Eine hochrangige Delegation des Deutschen Fußballbundes sowie des Fußballverbandes Rheinlandes war jetzt auf der ...

Landfrauen machen Gymnastik

MAMMELZEN. Einen neuen Wirbelsäulengymnastik-Kurs bietet der Landfrauenverband Altenkirchen ab Mittwoch dem 19. September ...

Viel Musik und Gesang beim Jubiläum

Weyerbusch. Drei Tage feierte das Jugendblasorchester Mehrbachtal sein 40-jähriges Bestehen. Mit Musik und Gesang endete ...

Firma Buchen mit neuer Führung

Reuffelbach. In Reuffelbach wechselten die Firmen "Mineralölhandel und Transporte" Heinz Buchen die Führungsspitze. Heinz ...

Werbung