Werbung

Nachricht vom 29.10.2020    

Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Seit über 10 Jahren bietet der Hospizverein Altenkirchen zu dieser Jahreszeit einen Gedenkgottesdienst für die Zugehörigen der begleiteten Verstorbenen an. In diesem Jahr ist ein gemeinsames Erinnern auf diese Weise aus Pandemiegründen nicht möglich. So wurde im Vorbereitungsteam kreativ über eine Alternative nachgedacht, die auch die Angehörigen anspricht, die über keine adäquate technische Ausrüstung für Videoübertragungen etc. verfügen.

Altenkirchen. Das Thema war schnell gefunden: „Binde deinen Lebens-Karren an einen Stern. Denn wer sich an einen Stern gebunden fühlt, der kehrt nicht um.“, ein Satz von Leonardo da Vinci. An Stelle der üblichen Einladung per Post zum Gedenkgottesdienst werden die Angehörigen mit einem Meditationstext von Schwester Barbara Schulenberg und einer „Sternenkarte“, künstlerisch entworfen durch die ehrenamtliche Mitarbeiterin Christine Mönig, zum gemeinsamen erinnern ermutigt.

Schwester Barbara schreibt in ihrem Text: „Die Brücke zwischen dem oft im Dreck steckenden Karren auf holprigen Wegen zu den strahlenden Sternen am Firmament ist nur mit den Augen erreichbar.“ Sie lädt ein, Ausschau zu halten nach dem richtungsweisenden Licht, uns auszurichten nach dem Stern, der für uns leuchtet. In Zeiten des Abschiednehmens und der Trauer können Bilder helfen, eine innere Verbindung zu den Menschen zu halten, die ihren Lebenskarren bereits angedockt haben an ihren Stern. Lichtjahre entfernt und doch so nahe!

Besonders denken wir auch an die Zugehörigen, die aus Pandemiegründen unter erschwerten Bedingungen Abschied nehmen mussten, sich erst auf dem Friedhof verabschieden konnten oder auch dort den allerletzten Weg nicht begleiten durften.

Den Meditationstext und das Sternenbild finden Sie auch auf der Homepage unter: www.hospizverein-ak.de (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Westerwälder Rezepte: Zeit für Weihnachtsplätzchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Weihnachtsplätzchen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


17 Klassen an neun Schulen im Kreis von Corona betroffen

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Altenkirchen liegt nach Angaben der Kreisverwaltung am Mittwoch, 25. November, bei 1070, das sind 22 mehr als am Dienstag.


Impfzentrum in Wissen soll Mitte Dezember einsatzfähig sein

Für das Impfzentrum des Kreises Altenkirchen, das in Wissen entstehen soll, räumt die Verbandsgemeinde Wissen ihre Sitzungssäle im Gebäude der Westerwald Bank – hier steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nach Vorgabe des Landes Rheinland-Pfalz soll das Impfzentrum am 15. Dezember seinen Dienst aufnehmen können.


Wild West im Westerwald? In Hirz-Maulsbach fielen Schüsse

Man könnte meinen, morgens um 8:30 Uhr sei im beschaulichen Dorf Hirz-Maulsbach die Welt noch in Ordnung. Rinderherden grasen friedlich auf dem Weiden und auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen im November. Wenn dann plötzlich mitten im Dorf Schüsse fallen, wird man schnell aus dieser Idylle aufgeschreckt und in Panik versetzt. So geschehen am heutigen Dienstag, 24. November.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Koblenz. Unmittelbar nach der Wahl von Mehran Faraji gratulierte SBR-Präsidentin Monika Sauer. Sie sieht die Sportjugend ...

KG Katzwinkel Glück Auf sagt alle Veranstaltungen ab

Katzwinkel. Bei allen Überlegungen, vielleicht doch noch eine Veranstaltung irgendwie auf die Beine zu stellen, stand das ...

Helmut-Weber Pokalschießen 2020 mit neuen Teilnehmerrekord

Katzwinkel. Im vergangenen Jahr erstmals durchgeführt, fand auch dieses Jahr wieder der Firmen-Cup großen Zuspruch. Insgesamt ...

RK Wisserland: Kranzniederlegung an Kriegsgräberehrenstätte

Wissen/Kirchen. Kirchens Stadtbüro informierte die Wissener Reservistenkameradschaft schriftlich von dieser Absage rechtzeitig. ...

Brauner Bär ist Schmetterling des Jahres 2021

Berlin/Düsseldorf/Mainz. Neben der Lichtverschmutzung sind auch die Intensivierung der Landwirtschaft, der Wegfall von Hecken ...

Ausstellung der KG Wissen zeigt karnevalistische Höhepunkte

Wissen. Das Schaufenster der ehemaligen Fahrschule ist vom 11.11. bis Aschermittwoch 2021
mit karnevalistischen Gegenständen, ...

Weitere Artikel


„Ü50-bewegt!“: Neuer Anlauf der Baby-Boomer

Wissen. „Vor allem freut mich, dass unserer Angebot weiter gut angenommen wird und wir mit dem künftigen Schwerpunkt ‚Förderung ...

Hachenburger Kulturzeit sagt Veranstaltungen ab

Hachenburg. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen sagt die Hachenburger Kulturzeit jedoch folgende Events ab: die Kleinkunstveranstaltung ...

19. Westerwälder Literaturtage: Weitere Veranstaltungen abgesagt

Wissen. „Alle Veranstaltungen der 19. Westerwälder Literaturtage, die durch Verschiebung während des Lockdowns von März bis ...

Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Wissen. Gegen 7:48 Uhr war eine 48-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw auf der Wiesenstraße aus Richtung Weststraße kommend ...

Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Altenkirchen/Kreisgebiet. Anders als zunächst gemeldet ist die Integrierte Gesamtschule Betzdorf-Kirchen aktuell nicht durch ...

Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Betzdorf/Kirchen. Die IGS Betzdorf-Kirchen, Geschwister Scholl, hat ihre Hygiene-Vorschriften dementsprechend angepasst. ...

Werbung