Werbung

Nachricht vom 15.09.2010 - 18:46 Uhr    

Spielhalle in Neunkirchen überfallen

In der Nacht zum Mittwoch, 15. September: Ein Unbekannter überfallt eine Spielhalle in Neunkirchen und flüchtet mit erbeutetem Bargeld.

Neunkirchen. In der Nacht zu Mittwoch, 15. September, kam es in Neunkirchen zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle.
Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 0.55 Uhr die im Bereich Kölner Straße/Bahnhofstraße gelegene Spielhalle.
Die anwesende 50-jährige Spielhallenangestellte befand sich gerade bei der Reinigung der Spielautomaten, als der Unbekannte plötzlich hinter ihr stand und sie in gebrochenem Deutsch aufforderte, den Haupteingang zu verschließen. Dabei hielt der Täter einen nicht näher bekannten Gegenstand aus Metall in der Hand.
Die Angestellte musste anschließend die Jalousien der Frontfenster verschließen und sich anschließend in den Toilettenbereich begeben. Der zu diesem Zeitpunkt noch anwesende letzte Spielgast wurde ebenfalls vom Täter gezwungen, sich in den Toilettenraum zu begeben.
Danach brach der Täter gewaltsam mehrere Spielautomaten sowie einen Wett- und einen Geldwechsel-Automaten auf und entwendete das darin befindliche Bargeld. Dann verließ er die Spielhalle und flüchtete in bislang unbekannte Richtung.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben:

- 170 – 175 Zentimeter groß
- schlanke Figur
- um den Kopf ein schwarzes Tuch gewickelt
- schwarze Jacke, schwarze Hose, schwarze Schuhe
- auffällig: schwarze Handschuhe mit einem weißen Kreismuster auf dem Handrücken

Der Täter sprach gebrochenes Deutsch mit vermutlich türkischem Akzent. Ebenfalls auffällig: Der Räuber führte eine orangene Tasche und Aufbruchwerkzeug mit sich.
Das Siegener Kriminalkommissarait 21 ermittelt nun gegen den Unbekannten. Zeugen, die den Überfall oder den Täter vor oder nach der Tat beobachtet haben beziehungsweise der Polizei mit sonstigen sachdienlichen Angaben weiter helfen können, werden gebeten, sich unter 0271/7099-0 zu melden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spielhalle in Neunkirchen überfallen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Weitere Artikel


Mitgemacht, mitgedacht und gewonnen

Wissen. Als Klasse 5a (jetzt sind sie die 6a) arbeiteten Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe mit Klassenlehrerin ...

MGV "Liedertafel" auf neuem gesanglichem Weg

Hamm. Seit geraumer Zeit befindet sich das Chorwesen mit dem Ziel im Umbruch, für die Chöre mehr Zuspruch und Popularität ...

Verstärkung für die BRH-Rettungshundestaffel

Region. Die Einsatzgruppe der Rettungshundestaffel Westerwald freut sich über vier weitere geprüfte Suchgruppenhelfer. Nach ...

Kreisgrüne rüsten sich für die Landtagswahl

Hamm. Auf einer Kreismitgliederversammlung im Hotel "Auermühle" bei Hamm wählten die Grünen vier Direktkandidaten für die ...

Image der Stadt Betzdorf soll freundlicher werden

Betzdorf. "Nur wenn wir besonders freundlich sind, können wir uns positiv von anderen Städten und Verbandsgemeinden abheben. ...

Planungsauftrag für neues Rathaus vergeben

Wissen. Mit den Stimmen der CDU und FWG wurden die Planungen für den Bau des neuen Rathauses und eines Discounters auf den ...

Werbung