Werbung

Nachricht vom 02.11.2020    

Daniel-D. Pirker verstärkt Team der Kuriere

IN EIGENER SACHE | Ab diesem Monat beginnt Daniel-D. Pirker bei den Kurieren fest als Redakteur und Reporter. Der gebürtige Wallmenrother berichtet in Zukunft vor allem aus dem nördlichen Kreis Altenkirchen, bearbeitet teilweise aber auch Themen des oberen Westerwald-Kreises. Pirkers Tätigkeit bei den Kurieren begann vor rund sechs Jahren als freier Reporter.

Die Kuriere begrüßen Daniel-D. Pirker als festen Neuzugang im Redaktionsteam. (Foto: Redaktion)

Wissen. In diesem Monat begrüßen die Kuriere mit Daniel-D. Pirker keinen Unbekannten fest in ihrem Team. Seit 2014 berichtet der Sozial- und Medienwissenschaftler über eine breite Themenauswahl vornehmlich aus dem nördlichen Teil des Kreises Altenkirchen. Bis Ende Oktober war der gebürtige Wallmenrother Mitarbeiter des Hachenburger Kulturreferats und dort vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Demonstrationen, Ratssitzungen oder diverse Feste – Pirker wird auf seine zahlreichen Erfahrungen als Reporter aufbauen können und dabei eng mit Chefredakteur Wolfgang Tischler und seiner Stellvertreterin Regina Morkramer zusammenarbeiten. Unter anderem freut sich Pirker darüber, den Landtagswahlkampf journalistisch zu begleiten.



Das Berichtsgebiet Pirkers umfasst die Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Kirchen, Daaden-Herdorf und Rennerod sowie partiell Hachenburg und Bad Marienberg. „Ich bin den Kurieren dankbar, meine Leidenschaft für Lokaljournalismus in Zukunft mit voller Kraft ausleben zu können“, so der neue Redakteur. Abschließend hat Pirker eine wichtige Bitte an alle Leserinnen und Leser: „Sie haben ein Anliegen oder Problem, wovon unbedingt die Öffentlichkeit erfahren sollte? Dann freue ich mich sehr über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!“

Schreiben Sie Daniel-D. Pirker einfach eine Email an d.pirker@ak-kurier.de oder an d.pirker@ww-kurier.de. Telefonisch ist er erreichbar unter 02742/ 9693931.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   In eigener Sache  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Sanierung der K130 von Selbach nach Brunken wohl 2021

Selbach. In Selbach geht es voran: Neben ehrenamtlichen Arbeiten an der Grillhütte und Planungen zur Erneuerung der Umzäunung ...

Würdigung zum Jubiläum: 25 Jahre „MISTRAL! marketing“

Betzdorf. Die Agentur ist seit Beginn ihres Handels spezialisiert auf das Gestalten und Entwickeln von Printmedien, Programmierung ...

DLRG Betzdorf/ Kirchen: Ehrungen, Nachwahlen und Danksagungen

Kirchen-Wehbach. Nachdem die erste Jahreshauptversammlung im April coronabedingt nicht stattfinden konnten, trafen sich immerhin ...

Zahl der aktuell Infizierten im Kreis Altenkirchen sinkt leicht

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen im Kreis Altenkirchen beträgt jetzt 706 und damit ...

So ist es um Intensivbetten und Beatmungsgeräte in der Region bestellt

Altenkirchen. Die hohe Zahl potenziell gefährdeter Menschen macht das Corona-Virus extrem gefährlich. Solange es weiterhin ...

Campus Unteres Schloss: Uni Siegen eröffnet neues Hörsaalzentrum

Siegen. Das Hörsaal-Zentrum Campus Unteres Schloss sowie die neue Mensa für den Campus sind nun fertiggestellt. Die beiden ...

Werbung