Werbung

Nachricht vom 09.11.2020    

Daaden-Herdorfer Heimatkalender 2021 erschienen

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land hat wieder einen Kalender mit Motiven aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf für das kommende Jahr herausgebracht. Erstmals sind zwei Monatsblätter mit Motiven aus Herdorf versehen: eine stimmungsvolle Herbstansicht des Bergbaumuseums in Sassenroth und zwei Fotos, die das Gelände der Friedrichshütte einst und heute zeigen.

Schon das Titelbild des neuen Kalenders beweist, mit welcher Hingabe die Motive ausgewählt worden sind. (Bilder: Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land)

Daaden-Herdorf. Die weiteren Monatsblätter zeigen alte und neue Fotos aus den Ortschaften des Daadener Landes, wobei zum Teil alte und neue Ansichten aus der gleichen Perspektive gegenübergestellt werden. Aus Emmerzhausen sind Fotos des früheren Brauches des „Aufhaltens" des Hochzeitsautos nach der standesamtlichen Trauung zu sehen und die Weitefelder Ortsmitte ist auf einer alten Ansichtskarte abgebildet, als die heutige Schule noch nicht erbaut war.

In Derschen marschiert in den 1920er Jahren ein Festzug zur Einweihung des neuen Ehrenmals und in Nisterberg rattert ein Traktor mit Anhänger durch die Hauptstraße. Graf Alexander von Hachenburg zeigt sich als leidenschaftlicher Jäger vor dem von ihm wieder auferbauten Schloss Friedewald und die „Alte Post" in Daaden präsentiert sich im vorweihnachtlichen Glanz. Interessant sind auch die Ansichten, die Michael Bender per Drohne aufgenommen hat: die Blicke auf Mauden und ins Daadetal bei Schutzbach eröffnen ganz neue Perspektiven. Die Niederdreisbacher Schule ist bei der Glockenweihe im Jahr 1953 und in heutiger Ansicht als heute kommunale Kindertagesstätte abgebildet und schließlich ist einem aktuellen Foto des neuen Biersdorfer Dorfplatzes eine Ansicht des Areals aus früheren Zeiten gegenübergestellt.



Der Kalender, der wieder eine interessante Zeitreise durch die Verbandsgemeinde darstellt, kann bei folgenden Verkaufsstellen erworben werden: Poststelle Daaden, Bürohaus Jung, Daaden, Tankstelle Friedewald, Zeynos Dorfladen in Derschen, Poststelle Weitefeld, Tankstelle Weitefeld, Poststelle Herdorf und im Heimatarchiv und Heimatmuseum in der „Alten Post" in Daaden. (PM Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Helfende Hände gesucht: Der Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer

Region. “Helfende Hände zum Markieren unserer Wanderwege gesucht!“, so titelt der Westerwald-Verein e. V. bei seiner Suche ...

Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Weitere Artikel


Fledermäuse sind faszinierend

Holler. Doch seit Mitte des letzten Jahrhunderts haben die „Fledis“ sehr starke Bestandseinbrüche erlebt. Besonders der Einsatz ...

Produktiver Bildhauertag im Stöffel-Park

Enspel. Eine schöne Überraschung war der Besuch mehrerer Kunstinteressierten, die viel Interesse zeigten und mit den Künstlern ...

Sicherheit von Weidetieren ist eine der Grundlagen für die Landwirtschaft

Hasselbach. Zahlreiche Landwirte und Vertreter der kommunalen Politik trafen sich am Montag auf dem Hof der Familie Walterschen ...

Gedenken zur Pogromnacht: Kleiner Teilnehmerkreis, große Worte

Betzdorf. „Wir heutigen Deutschen sind als Personen nicht schuldig, aber wir haben die politische Erbschaft der Schuldigen ...

Erste virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank

Hachenburg. Durch den Gesetzgeber wurden bereits im Frühjahr die gesetzlichen Rahmenbedingungen durch das „Gesetz über Maßnahmen ...

Kreis nur noch Corona-Warnstufe orange – weiterer Todesfall

Altenkirchen/Kreisgebiet. Aktuell sind im Kreis Altenkirchen 109 Menschen positiv getestet und 673 geheilt. Am Wochenende ...

Werbung