Werbung

Nachricht vom 21.09.2010 - 16:10 Uhr    

Nur noch wenige Karten für Battlefield Band

Das Konzert mit der “Battlefield Band” in der Westerwälder Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ zum Abschluss der diesjährigen Reihe am Sonntag, 26. September, ist weitgehend ausverkauft. Es gibt nur noch wenige restliche Karten.

Westerburg. Für das Konzert der schottischen Gruppe "Battlefield Band" in der evangelischen Schlosskirche in Westerburg gibt es nur noch im Schuhhaus Schulte in Montabaur einige Restkarten. Dies gilt auch für die telefonische Reservierung zum Tageskassenpreis unter 0 26 02 / 95 08 30. Einige nicht abgeholte Karten gibt es möglicherweise auch noch an der Tageskasse. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Gefördert wird das inzwischen 75. Konzert der Kleinkunstbühne Mons Tabor im Kultursommer Rheinland-Pfalz von der Kreissparkasse Westerwald und dem Kulturreferat der Verbandsgemeinde Westerburg.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nur noch wenige Karten für Battlefield Band

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Weitere Artikel


Raiffeisens Heimorgel wird restauriert

Hamm. Die Familie Friedrich-Wilhelm Raiffeisen pflegte auf ihr die Hausmusik: Die über 150 Jahre alte Heimorgel ist bis Ende ...

Siegperle schaute beim Bergdoktor-Dreh in Ellmau zu

Kirchen/Söll. Alljährlich packen die Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen Anfang September ihre Koffer zu einer mehrtägigen ...

Droht dem Kreis Altenkirchen eine "graue Wohnungsnot"?

Kreis Altenkirchen. Eine vom Pestel-Institut durchgeführte Untersuchung kommt zu dem Schluss, dass es im Landkreis Altenkirchen ...

Wehners Rechnung ging auf: 53 zu 52 gegen Krell

Malberg. Mit dem äußerst knappen Ergebnis von 53 zu 52 Stimmen spielte der Wahlkreis 2 seine personelle Überlegenheit aus ...

"Four Voices" bringen neuen Schwung in Chorgesang

Kreis Altenkirchen. Susanne Steinhauer (Sopran), Nadja Schmidt (Alt), Paul Flender (Tenor) und Ingo Sälzer (Bass) - seit ...

Heimatfeste feste feiern

Wissen. Waldfest und Wandertag sind zwei traditionelle Familienfeste des Männergesangvereins "Zufriedenheit" Köttingerhöhe ...

Werbung