Werbung

Nachricht vom 21.11.2020    

Wieder ein Autodiebstahl vermutlich mittels „Keyless Go“

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag, 21. November, in Etzbach einen PKW gestohlen. Wieder schlugen die Täter vermutlich über das sogenannte „Keyless Go“-System zu, mit dem in den vergangenen Monate bereits zahlreiche Fahrzeuge im Kreis Altenkirchen geklaut wurden.

(Symbolbild: Archiv)

Etzbach. Der Eigentümer hatte sein Fahrzeug, in der Hofeinfahrt neben seinem Wohnanwesen in der Steinfeldstraße in Etzbach abgestellt. Von dort wurde der schwarze BMW 640d xDrive in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 08:25 Uhr entwendet und in unbekannte Richtung weggefahren. Vermutlich aktivierte der oder die unbekannten Täter durch Funkwellenverlängerung das sogenannte „Keyless Go“-System, durch das das Fahrzeug schlüssellos zu entriegeln und durch das bloße Betätigen des Startknopfes zu starten ist.

Die Ermittlungen und weitere Fahndungsmaßnahmen wurden aufgenommen. Zeugen, insbesondere Anwohner, werden gebeten, sich bei der Polizei in Altenkirchen unter der der Nummer 02681/9460 oder per Email pialtenkirchen@polizei.rlp.de zu melden.



Noch Anfang Oktober gelang der Kriminalpolizei Koblenz in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Gummersbach ein Schlag gegen eine international agierende Bande von Kfz-Dieben. Seit November 2019 war es im nördlichen Rheinland-Pfalz zu einer Vielzahl von PKW-Diebstählen vorrangig der Marke BMW gekommen, die mit dem sogenannten „Keyless Go“-System ausgestattet waren. (PM/red)

Lesen Sie auch:
Polizei gibt erneut Tipps gegen Pkw-Diebstahl mit Keyless-Go



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raiffeisenturm Heupelzen: Ins Auge gefasstes Areal geeignet für Neubau

Heupelzen. Seit knapp zweieinhalb Jahren ploppt das Thema des Neubaus des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf verstärkt auf. ...

Beim Azubi-Speeddating in Betzdorf lernten sich Schüler und Ausbilder kennen

Betzdorf. "Es hat sich für uns gelohnt“, sagte Jens Orten, technischer Leiter von Maschinenbau Böhmer in Steinebach/Sieg. ...

Verwaltung richtet in Wissener Rathausstraße Parkzone ein

Wissen. Wie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen mitteilt, ist das Parken mit Parkscheibe für maximal eine Stunde in den ...

63 Blutspender ließen sich in Birken-Honigsessen anzapfen

Birken-Honigsessen. "Die Zahl liegt über dem langjährigen Durchschnitt bei uns, was sehr positiv ist“, sagte der für das ...

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Weitere Artikel


„Raiffeisens Sonntagsspaziergang“: Rundweg von Hamm bis an die Sieg

Hamm (Sieg). „Raiffeisens Sonntagsspaziergang“ ist bisher nicht ausgeschildert, aber da der Weg ausschließlich über befestigte ...

21-Jähriger schlägt auf Passanten in Fußgängerzone ein

Altenkirchen. Um kurz vor 16 Uhr am Freitag griff der 21-Jährige den Mann an und verletzte das Opfer im Bereich des Auges. ...

After-Work-Shopping in Wissen startet in die 2. Runde

Wissen. Wie bereits im November sind die teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt an beiden Tagen bis 19.30 Uhr geöffnet. ...

Jahrhundertealte Ahl Esch in Birken-Honigsessen ist Geschichte

Birken-Honigsessen. Nun ist es vorbei: Die alte Eiche, die seit Jahrhunderten auf dem Dorfplatz in Birken-Honigsessen stand, ...

Udo Walz (†) ermöglichte Wissener Traumkarriere

Wissen/Berlin/Solothurn(Schweiz). Viele Deutsche bewegt momentan der Tod des Star-Friseurs Udo Walz. Der in Wissen aufgewachsene ...

Bewegungstage in den Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe

Kreis Altenkirchen. Am 14. November war dann ein landesweiter Bewegungstag geplant, der zum Bewegen animieren, und nachhaltig ...

Werbung