Werbung

Nachricht vom 23.11.2020    

Probelauf geglückt: Stern über Wissen leuchtet bald wieder

Am 1. Advent erwacht er wieder zum Leben, der riesige Weihnachtsstern auf dem Kucksberg hoch über Wissen – längst ein echtes Wahrzeichen der Siegstadt im Winter. Und als „Geburtshelfer“ bewähren sich wie in jedem Jahr die Mitarbeiter des heimischen Bauhofs.

Bald leuchtet wieder der Stern auf dem Kucksberg. (Fotos: privat)

Wissen. Die langen Lichterketten müssen rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt werden. Dies lässt sich am besten mit der Feuerwehr-Drehleiter bewerkstelligen. Der „Probelauf“ hat bereits funktioniert und alle rund 250 Leuchten taten ihre Pflicht. Zu sehen sind auf dem Bild Michael Zimmermann und André Wagner beim Anbringen der Lichterketten. Vom Boden aus sorgt Alexander Weitz für die nötige Sicherheit. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Postkarte: Winterliche Weihnachtsgrüße aus dem Raiffeisenland

Flammersfeld. „Wird es ein weißes Weihnachten? Es wird auf jeden Fall ein besonderes, wo menschliche Verbundenheit und das ...

Gedenken zum Totensonntag in Bitzen

Bitzen. Die Gedenkveranstaltung konnte in diesem Jahr bedingt durch die gegenwärtige Corona-Situation leider nicht wie gewohnt ...

Anklage gegen Mitarbeiter insolventer AWO-Kreisverbände erhoben

Region. Einem Mitarbeiter und einer Mitarbeitern des AWO Kreisbandes Westerwald e.V. wird vorgeworfen, im Zeitraum zwischen ...

Betzdorf: Basarverkauf in leerstehendem Ladenlokal

Betzdorf. In zentraler Lage zwischen Decizer Straße und Bahnhofstraße hat der „Creativkreis“ mit dem früheren Räumlichkeiten ...

IGS-Betzdorf-Kirchen: So war der „virtuelle Tag der offenen Tür“

Betzdorf/Kirchen. Zahlreiche Schüler und Eltern, aber auch weitere Interessierte wären eigentlich am Samstag, den 21. November ...

Verkauf von Grundstücken am Krankenhaus Kirchen: CDU spannt Bogen zu Klinikneubau in Müschenbach

Kirchen/Kreise Altenkirchen und Westerwald. Diese Woche Montag, den 23. November, wird voraussichtlich eine Entscheidung ...

Werbung