Werbung

Nachricht vom 30.11.2020    

Wenig Bewegung in der Corona-Statistik des Kreises

Am Montagnachmittag, 30. November, meldet das Kreisgesundheitsamt vier neue Positiv-Fälle im Vergleich zu Sonntag. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten liegt damit bei 1150. Aktuell sind 130 Menschen positiv getestet, 1004 geheilt.

(Symbolbild: Pixabay)

Altenkirchen/Kreisgebiet. 16 Menschen starben im Zuge der Pandemie. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt gemäß Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz am Montagnachmittag bei 83,8, der Landeswert für Rheinland-Pfalz beträgt 120,0.

Aktuell von jeweils einer neuen Infektion betroffen sind die Erich-Kästner-Grundschule Altenkirchen (2. Schuljahr) und die Integrierte Gesamtschule Betzdorf-Kirchen (13. Schuljahr). Quarantänemaßnahmen sind ausgesprochen, Nachverfolgungen und Tests laufen. Aufgrund eines positiven Schnelltests unter den Mitarbeitern bleibt eine Gruppe der evangelischen Kindertagesstätte in Hamm vorsorglich bis Mittwoch dieser Woche geschlossen.



Die aktualisierte Corona-Statistik im Überblick
Zahl der seit Mitte März kreisweit Infizierten: 1150
Steigerung zum 29. November: +4
Aktuell Infizierte: 130
Geheilte: 1004
Verstorbene: 16
in stationärer Behandlung: 12
7-Tage-Inzidenz: 83,8

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 446/+3
Betzdorf-Gebhardshain: 226
Daaden-Herdorf: 142
Hamm: 91/+1
Kirchen: 129
Wissen: 116

(PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


E-Jugend der JSG Wisserland mit neuen Trainingsanzügen

Die Jungs der JSG Wisserland E-Junioren haben neue Trainingsanzüge von Klaus Stangier, dem Inhaber des Restaurants Old Bakery ...

Valentinstag-Special: Handlettering-Kurs für Anfänger

Altenkirchen. Am Samstag, den 11. Februar (10 bis circa 13 Uhr), bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Workshop ...

Kurs zeigt den Weg zum eigenen Gartenparadies

Altenkirchen. Knackiger Salat, wildromantische Staudenbeete oder Blühmischungen für Biene und Co., alles auf Basis der Permakultur ...

Von 100 Jahren, 100 Gästen und 3105 Euro

Bürgermeister Dietmar Henrich hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsvorsitzender der Adele-Pleines-Hilfe-Stiftung dem Senior ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Betzdorf. Seit dem Abend des 31. Januar gegen 19 Uhr wurde die 15-jährige Svetlana Lüno aus Betzdorf vermisst. Am heutigen ...

Weitere Artikel


Ehrenamtler Dieter Dobrunz verlässt das Wisserland

Wissen. Dobrunz war Seniorensicherheitsberater, Musiker, Heimfürsprecher und Kümmerer. Immer gut gelaunt, mit rheinischem ...

Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Region. Um die Infektions-Welle zu brechen, müssen die Kontakte weiter drastisch eingeschränkt werden. Kitas und Schulen ...

Feuer in Altenbrendebach: Wohnhaus wird Opfer der Flammen

Wissen-Altenbrendebach. Personen sind nach bisherigen Stand der Ermittlungen bei dem Feuer nicht verletzt worden. Die vier ...

Statt Weihnachtsmarkt: Der Hämmscher Adventskalender

Hamm. Als kleiner Trost für die Einwohner der Verbandsgemeinde, die 2020 auf den berühmten DLRG-Glühwein, den VfL-Eierpunsch, ...

Bewilligungsbescheide kommen zu Weihnachten gerade recht

Altenkirchen. Nun, die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichthenthäler ist inzwischen "Stammgast" ...

Wolf im Westerwald: Offenbar erneut Schafe in Birnbach gerissen

Birnbach. In der Nacht von Sonntag (29. November) zum Montag (30. November) wurden in Birnbach erneut, wie der Besitzer Peter ...

Werbung