Werbung

Nachricht vom 24.09.2010    

Musical!Kultur veranstaltet Gala zum 10. Geburtstag

Ein Dankeschön an die Menschen im Daadener Land soll die Gala von Musical!Kultur zum 10. Geburtstag werden. Die Veranstaltung steigt am 27. November im Daadener Bürgerhaus. Einzelheiten wurden jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bürgermeister Wolfgang Schneider und die Vereinsmitglieder Martina Brunner, Peter Ferchland, Saskia Kipping und Daniel Imhäuser informierten im Pressegespräch über die Geburtstags-Gala. Foto: anna

Daaden. Mit einer Musical-Gala möchte der Verein Musical!Kultur am 27. November im Daadener Bürgerhaus den Menschen des Daadener Landes "Danke" sagen. "Ohne die fortwährende Unterstützung der Menschen aus der Orts- und Verbandsgemeinde Daaden wäre die rasante Vereinsentwicklung nicht möglich gewesen“, so der Vorsitzende Daniel Imhäuser. Der Ticketverkauf für diese einmalige Veranstaltung hat auch schon begonnen und erfolgt ausschließlich über das Internet. Unter www.musicalkultur.de sind die Karten erhältlich.

Eine Zeitreise durch Musical!Kultur-Geschichte
Die Besucher erwartet eine Zeitreise durch 10 Jahre Musical!Kultur Geschichte. Beginnend mit Stücken aus der letzten Aufführung von Dr. Jekyll und Mr. Hyde geht die Reise rückwärts zu Liedern aus Dracula, Sofies Welt, Die Schöne und das Biest, Fame und letztlich als Höhepunkt aus der ersten Bühnenproduktion des Vereins, Tanz der Vampire. An die 200 Personen werden aktiv bei der Gala mitwirken, darunter auch ehemalige Aktive des Vereins. Ein Wiedersehen gibt es unter anderem mit Christina Maria Brenner, die heute bei Stage Entertainment unter Vertrag ist und derzeit im Musical "Wicked" mitspielt. Der Verein Musical!Kultur Daaden entstand aus einer Gruppe von fünf jungen Mädchen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Diese wollten mehr als nur bei Schulaufführungen auf der Bühne stehen und wandten sich damals an Daniel Imhäuser. Im Jahr 1998 gab es dann erstmals eine Aufführung im Bürgerhaus Daaden, zwei Jahre später fand die Vereinsgründung statt. "Wir hätten damals nicht gedacht, dass sich dies so entwickelt und wir heute von insgesamt 100.000 Besuchern in den 10 Jahren sprechen können. Wir sind selbst ein Stück weit überrascht über die Entwicklung", so Imhäuser. Eine erste Gala wurde im Gründungsjahr in Daaden präsentiert, im Jahr darauf folgte die Aufführung vom "Tanz der Vampire". Im Folgejahr wieder eine Gala und in 2003 stand der Verein mit "Fame" auf der Bühne, diesmal allerdings in der Stadthalle Betzdorf. Dort fanden auch die kommenden Aufführungen der nächsten Jahre statt. Auch Auslandsauftritte in Frankreich, Irland und der Türkei haben die Mitwirkenden schon absolviert. Den Anspruch, in jedem Jahr ein Musical auf die Bühne zu bringen, revidierte der Verein jedoch vor einiger Zeit. Da alle Mitwirkenden "Laien" sind und man auch kein Profiverein werden möchte, entschied sich die Vereinsführung dann, den Darstellern jeweils ein Jahr Pause zu gönnen und nur noch alle zwei Jahre eine Produktion auf die Beine zu stellen.

Im vergangenen Jahr erfolgte ein neuer Schritt. Musical!Kultur führte seine Produktion "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" im Apollo Theater in Siegen auf. Nach dort kamen dann überraschenderweise auch mehr Besucher aus dem Daadener Land als in den Vorjahren zu den Aufführungen nach Betzdorf, wie Imhäuser zu berichten wusste. Im Apollo soll auch die nächste Produktion "Aida - das Musical" von Elton John in 2011 aufgeführt werden und dies dann erstmals eine komplette Spielzeit von mindestens sechs Aufführungen über. Dies erspart dann das ständige Auf- und Abbauen der Kulisse.
Zur Geburtstagsgala im Bürgerhaus erwartet die Besucher zudem noch eine kleine Überraschung. Die drei Wegbegleiter des Vereins, Bürgermeister Wolfgang Schneider, Landrat Michael Lieber und der Hauptsponsor Paul Schuster aus Gehlert werden in kleinen Rollen auf der Bühne zu sehen sein. Eine Auszeichnung hat der Verein im Vergangenen Jahr auch erhalten. Der SWR und das Land Rheinland-Pfalz zeichneten die Daadener mit dem Preis "Ehrensache" für ihr kulturelles Engagement aus. (anna)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Musical!Kultur veranstaltet Gala zum 10. Geburtstag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Spaß trotz Corona: Ferien- und Freizeittipps in der Region

Es sind Ferien – doch in diesem Jahr bleiben viele Menschen lieber zu Hause. Gleichzeitig haben viele Ausflugsziele aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen oder dürfen nur mit Einschränkungen öffnen. Das stellt den ein oder anderen vor die Frage: „Wie soll die Zeit genutzt werden? Welche Ausflugsziele kann ich in der Region überhaupt noch ansteuern? Welche Einschränkungen muss ich dabei beachten?“


„Show der sanften Riesen“ bei der Shire Connection Schönborn

Die Shire Horses gelten als die größte Pferderasse der Welt. Als einzige diesjährige Zuchtschau der sanften Riesen fand am Samstag (11. Juli) eine Kombination aus Schau und Seminar „Pimp my Shire“ auf dem Hof Schönborn in Katzwinkel bei der Shire Connection statt. Wenn auch ohne Zuschauer, war dies eine gelungene Veranstaltung für Einsteiger und Profis gleichermaßen.




Aktuelle Artikel aus Region


Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

„Show der sanften Riesen“ bei der Shire Connection Schönborn

Katzwinkel. In diesem Jahr fielen und fallen alle weiteren geplanten Zuchtschauen der Shire Horse-Pferde sowohl in England, ...

Sommerakademie „Malen intensiv“ begeisterte Teilnehmer

Altenkirchen. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wurde gespachtelt, gemalt, lasiert, skizziert und ...

Weitere Artikel


Hammer CDUler besuchten Landtag in Mainz

Hamm. Der Bus war bis auf den letzten Platz besetzt, als eine Gruppe des CDU-Gemeindeverbandes Hamm auf Einladung des Landtagsabgeordneten ...

Öffentliche Büchereien im Kreis gefördert

Betzdorf. 40.000 Euro Erlös aus der Sparkassen-Stiftung gingen an 22 Büchereien im Landkreis. Im Rahmen einer Feierstunde ...

Krell: Weiterer Ausbau der L 279 soll ab 2012 erfolgen

Friesenhagen/Katzwinkel. "Mit dem weiteren Ausbau der L279 zwischen Friesenhagen und Katzwinkel soll ab 2012 begonnen werden." ...

KVHS gründet Netzwerk "Haus der kleinen Forscher"

Altenkirchen. Mit einer Informationsveranstaltung für Fachkräfte aus den Kindertagesstätten startete jüngst das lokale Netzwerk ...

K108/K109 wurden nach Sanierung offziell freigegeben

Derschen/Mauden. Einen Monat nach Fertigstellung der Baumaßnahme an den beiden Straßen K108 und K109 hatte die Kreisverwaltung ...

Jugendfeuerwehr übte 24 Stunden lang

Steinebach. Kürzlich trafen sich die Jugendlichen und ihre Betreuer um 8 Uhr am Feuerwehrhaus in Steinebach zur 24-Stunden-Übung. ...

Werbung