Werbung

Nachricht vom 04.12.2020    

Lebenshilfe testet Bewohner und Mitarbeiter auf Corona

Die Einrichtungen der Lebenshilfe haben in diesen Tagen die Zustimmung des Ministeriums zur Teilnahme an der nationalen Teststrategie für ihre Einrichtungen erhalten. Für die Umsetzung wurde in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband ein Testkonzept erarbeitet, das Grundlage für die Tests in allen Einrichtungen bietet.

(Foto: Lebenshilfe)

Kreis Altenkirchen. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnstätten und des Pflegedorfes sowie die dort tätige Mitarbeiterschaft wird nunmehr regelmäßig einmal wöchentlich mit einem Antigen-Schnelltest auf Infektion mit dem Coronavirus getestet. In den Werkstätten und in den Tagesförderstätten stehen im Bedarfsfall ebenfalls Tests zur Verfügung. Durchgeführt werden die Tests von medizinisch qualifizierten Fachkräften, die eine zusätzliche Einweisung durch den arbeitsmedizinischen Dienst erhalten.

„Die Sicherheit unserer Betreuten und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle!“, erklärt Rita Hartmann, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe. Die Lebenshilfe ist froh, dass sie diese wichtige Aufgabe zum Schutz der Menschen in ihren Einrichtungen aus eigener Kraft bewältigen kann. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis und 29 neue Infektionen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Sonntag, 17. Januar, im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall: Eine 82-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist am Samstag verstorben.


Neue Betzdorfer Hausarzt-Praxis: Bauarbeiten gestartet

Vor über einem Monat wurde der Vertrag unterzeichnet. Seit einigen Tagen entsteht nun nach und nach die neue Hausarztpraxis im TÜV-Gebäude. Der AK-Kurier war vor Ort – und erfuhr, dass auch hier die Pandemie zu Herausforderungen führt.


DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Ausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Daaden: Eingeschlagene Frontscheibe und Unfall mit Leichtverletzten

Erst nachdem der Schnee abgeschmolzen war, entdeckte die Daadenerin den Schaden an ihrem Ford Fiesta. Unbekannte hatten die Frontscheibe eingeschlagen. Die Polizei berichtet auch über einen Verkehrsunfall, der sich in Daaden ereignet hatte.




Aktuelle Artikel aus Region


Daaden: Eingeschlagene Frontscheibe und Unfall mit Leichtverletzten

Daaden. Damit hatte die Besitzerin eines Ford Fiesta nicht gerechnet. Zwischen dem 7. und 14. Januar hatte sie ihr Auto in ...

Neue Betzdorfer Hausarzt-Praxis: Bauarbeiten gestartet

Betzdorf. Man muss momentan nur seinem Gehör folgen, um sich den Fortschritt eines Pionierprojekts in der Betzdorfer Region ...

Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis und 29 neue Infektionen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zudem wurden seit der letzten Meldung am Freitag 29 neue Infektionen im Kreisgebiet nachgewiesen. ...

Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

First Responder der VG Altenkirchen-Flammersfeld zogen Bilanz

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Leiter der First-Responder-Gruppe, Holger Mies, der diese Aufgabe bereits für die Alt-VG Altenkirchen ...

Landessynode der Evangelischen Kirche tagte digital

Kreis Altenkirchen. Kirchenleitungswahlen, die künftige Gestalt der rheinischen Kirche in einer sich verändernden Gesellschaft, ...

Weitere Artikel


SG Niederhausen-Birkenbeul: Männer-Turngruppe seit 20 Jahren aktiv

Pracht. Bei der Jahreshauptversammlung der SG Niederhausen-Birkenbeul wurde von Winfried Kentnofski vorgeschlagen eine Herrengymnastik ...

VHS-Kurs: Vermittlung von IT-Grundkompetenzen für Lehrkräfte

Altenkirchen. Um den erhöhten Fortbildungsbedarf der Lehrkräfte möglichst wohnortnah und differenziert zu erfüllen, bieten ...

Sicheres Kinderspielzeug unter dem Weihnachtsbaum

Koblenz. Von Spielzeug und seiner Verpackung dürfen keine unmittelbaren Gefahren sowie Gesundheitsbelastungen ausgehen. Deshalb ...

Events schenken zu Weihnachten

Koblenz. Zu den Türchen geht es unter querbeet.live/evm-adventskalender.

Kulinarischer Start 2021
Auf der Webseite finden ...

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall an der Auermühle in Hamm

Hamm. Das Auto war bei dem Aufprall am Brückengeländer stark beschädigt worden. Das Geländer der Brücke wurde in einem Abschnitt ...

Bewegend und amüsant: Anekdoten aus Kindheit in den 60ern im Siegtal

Wissen/Niederhövels. Bewegungsmangel, Konzentrationsprobleme, Leistungsdruck oder sogar Depression – viele der heutigen Kinder ...

Werbung