Werbung

Region |


Nachricht vom 13.09.2007    

Wäller beim Leistungspflügen topp

Westerwälder können am besten mit dem Pflug umgehen. Das bewiesen sie beim Landesentscheid im Leistungspflügen. Vier von ihnen dürfen nun beim Bundesentscheid in einem Jahr antreten.

wäller siegten beim leistugspflügen

Flammersfeld. Vier Westerwälder Männer, Eugen Dummler, Vorsitzender der Landjugend Flammersfeld (Busenhausen), Stefan Müller (Rott), Philipp Lichtenthäler (Mehren) und Sebastian Murkowsky (Walterschen), belegten beim Landesentscheid im Leistungspflügen in beiden Gruppen die ersten beiden Plätze und qualifizierten sich damit für den Bundesentscheid im September des kommenden Jahres im bayrischen Landsberg am Lech. Bereits auf dem Kreisentscheid diesen Jahres in der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf landwirtschaftlichen Flächen bei Reiferscheid hatten sich sechs Teilnehmer aus dem Bereich Flammersfeld besonders hervorgetan und für den Landesentscheid in Mayen Wehrig qualifiziert.
Angetreten wurde in den Disziplinen Beetpflug und Drehpflug. Die Konkurrenz aus Rheinland Pfalz war stark, 14 Kontrahenten machten den Westerwäldern die Titel streitig. Am Ende stand es fest: Im Beetpflügen belegten die ersten beiden Plätze Eugen Dummler und Stefan Müller. Auf Platz vier kann hier Andreas Strickhausen (Orfgen-Berg). Philipp Lichtenthäler gewann das Drehpflügen und Sebastian Murkowsky belegte den zweiten Platz. Den Triumpf vervollständigte Thorsten Kretzer (Hirz-Maulsbach) mit Platz drei.
Die Mannschaft gehört der Pflügegemeinschaft Westerwald und der Landjugend Flammersfeld an, die die Teilnehmer bereits im Vorfeld in Theorie und Praxis unterstützte. Voller Spannung blicken die erfolgreichen Landesmeister und ihre Vize auf den Bundeswettbewerb, der allerdings erst in einem Jahr im bayrischen Landsberg am Lech startet. (wwa)
xxx
Die Westerwälder sind stolz auf ihren großen Erfolg im Leistungspflügen auf Landesebene. Foto: Wachow



Kommentare zu: Wäller beim Leistungspflügen topp

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Die nackten Zahlen heben eine Leistung heraus, die ihresgleichen sucht: In zehn Jahren des Bestehens eröffnete die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch (Kroppach/64) 369 Schulen in 47 Ländern. 16 Millionen Euro wurden investiert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Im dreiteiligen Exklusivinterview mit den Kurieren offenbart der Stiftungsgründer viele private Aspekte. Lesen Sie im ersten Teil über Meutschs Abschied vom Unternehmen "Berge & Meer", über eine neue Charaktereigenschaft und wie er lernte, sich in höchsten Politikkreisen und in der High Society zu bewegen.


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.




Aktuelle Artikel aus Region


Sven Lefkowitz ruft zu Schüler- und Jugendwettbewerb 2020 auf

Neuwied. Unter dem Motto „Mitgedacht – mitgemacht!“ werden die Jugendlichen auch dieses Jahr wieder zum Forschen in der Vergangenheit, ...

Noch freie Plätze: Neue Eltern-Kind-Kurse der Kreismusikschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ein Stofftier ist ständiger Begleiter der Kinder und bringt ihnen immer wieder Spannendes mit: ...

Marienstatter Physiker besuchten das CERN

Marienstatt. Wissenschaftler nutzen den LHC, um die kleinsten Bausteine der Welt und ihre Wechselwirkungen zu untersuchen ...

Michael Wäschenbach besucht BBS Betzdorf/Kirchen

Betzdorf. Der ständige Dialog zwischen Politik und Schule ist wichtig. Aus diesem Grund freute es Schulleiter Michael Schimmel ...

Marienthaler Forum: Woher kommt der Werteverfall unserer Zeit?

Wissen. Schmalz hatte die beiden Pastoren Martin Kürten von der kath. Pfarrgemeinde Wissen und Dr. Michael Klein von der ...

Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

Flammersfeld. Am frühen Sonntagnachmittag, 26. Januar, wurden die Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen durch ...

Weitere Artikel


Erstmals IHK-Azubi in Betzdorf

Betzdorf. Nina-Caprice Brenner begann ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in der IHK-Geschäftsstelle Betzdorf. ...

Sucht-Prävention wird verstärkt

Betzdorf/Wissen. Die Kriminalprävention gehört zu den wichtigsten polizeilichen und gesamtgesellschaftlichen Aufgaben. Denn ...

Wehner bei WSN auf Bande präsent

Neitersen. Ein Zeichen der Verbundenheit mit dem Sport, dem Fußball, den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen und dem Kreis ...

Frauenhilfe auf Rhein-Tour

Flammersfeld. Einen Tag am und auf dem Rhein erlebten die Mitglieder der evangelischen Frauenhilfe Flammersfeld. Gemeinsam ...

Acht Ameisenvölker umgesiedelt

Flammersfeld/Schürdt. Großaktion an der Kreisstraße 9 von Flammersfeld nach Seelbach. Am linken Fahrbahnrand hatten sich ...

Kreiskinderchor wieder aktiv

Kreis Altenkirchen. Nach dem erfolgreichen Start mit einem Probentag und der Teilnahme am Kinder- und Jugendchorfestival ...

Werbung