Werbung

Nachricht vom 07.12.2020    

Schöne Weihnachtsbäume: Etzbach leuchtet

Es ist eine Tradition in Etzbach, dass auf dem Kinderspielplatz der Weihnachtsbaum in geselliger Runde aufgestellt und vom Kindergarten geschmückt wird. Auch in diesem Jahr wollen die Etzbacher nicht auf ihren Weihnachtsbaum verzichten.

(Fotos: Ortsgemeinde)

Etzbach. Aus der gegebenen Situation haben dann freiwillige Helfer des Etzbacher Gemeinderats und des Bürgervereins den Baum aufgestellt und beleuchtet. Der Kindergarten schmückte dann den Baum in der darauffolgenden Woche. Eine Premiere sind auch die vier neuen leuchtenden Weihnachtssterne, die den Spielplatz schmücken.

Des Weiteren wurden an der Hauptdurchfahrtsstraße von Etzbach und Heckenhof Tannenbäume an einzelnen Laternen befestigt und mit Schleifen geschmückt. Eine Heckenhofer Bürgerin ließ es sich nicht nehmen, einen davon wunderbar mit Kugeln zu verzieren. Eine gute Investition in die Zukunft ist eine Tanne, die am Ortseingang gepflanzt wurde, diese soll noch viele Jahre die Menschen willkommen heißen. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Galerie Walderdorff in Molsberg zeigt internationale Kunst im ehemaligen Gutshof

Molsberg. Galerist Walderdorff, der aus dem Schloss stammt, gründete im Jahr 2000 in Köln eine Galerie für zeitgenössische ...

Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Herdorf. Für die Kleinen stehen Kinderschminken und eine spezielle Spiel-Animation Spiele auf dem Programm. Für die großen ...

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Au/Sieg. Ein wichtiges Drehkreuz ist der Bahnhof in Au an der Sieg und genau dort wird der Bürger- und Verschönerungsverein ...

Tag der offenen Tür in der Ganztagsschule der Franziskus Grundschule Wissen

Wissen. Es gibt Einblicke in das Ganztagsschulleben mit seinen verschiedenen Angeboten und Räumlichkeiten. Für das leibliche ...

Westerwälder Autorin Sonja Roos las im Pflegedorf der Lebenshilfe Flammersfeld

Flammersfeld. Sonja Roos wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete ...

Weitere Artikel


Schulen im Kreis Altenkirchen erhalten 1,43 Millionen Euro

Kreis Altenkirchen. Folgende Schulbaumaßnahmen werden im AK-Land gefördert:

• Schulzentrum Altenkirchen: 50.000 Euro für ...

Wäller-Vereins-Voting: 55.000 Euro für Vereine aus der Region

Hachenburg. Eigens hierfür stellte die Westerwald Bank einen zusätz-lichen Spendentopf über 55.000 Euro zur Verfügung, aus ...

Hauptgeschäfts- und Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz zu Besuch bei Bürgermeister Jüngerich

Altenkirchen. Die Kommunikation und das Netzwerk in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld zeichneten sich vor allem ...

Bauhof-Streit Betzdorf-Gebhardshain: CDU pocht auf kommunale Selbstverwaltung

Betzdorf-Gebhardshain. Macht es Sinn, die Bauhöfe im Gebiet der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain zusammenzulegen? Die ...

Ein voller Erfolg für den Nikolaus in Bitzen

Bitzen. Mit seinem treuen Gefährten Knecht Ruprecht hatte sich der Rauschebart extra etwas Zeit genommen, um den Kindern ...

Nikolaus-Drive-Inn bei der DJK jahnschar Mudersbach

Mudersbach. So ganz ohne Weihnachtsaktion, wollten die Verantwortlichen der DJK in Mudersbach das Vereinsjahr nicht enden ...

Werbung