Werbung

Nachricht vom 27.09.2010    

Nach Umbau Neueröffnung gefeiert

Der Stress der Umbauphase im Fachgeschäft Hoffmann-Kompetent fürs Büro in Wissen war schnell vergessen, als mit viel Spaß die Neueröffnung gefeiert wurde. Die neue Buchabteilung präsentiert sich modern und ansprechend, und von außen gibt es einen besonderen Blickfang.

Inhaber Klaus Mürl, Geschäftsführerin Britta Bay und Annemarie Jung freuten sich über die gelungene neue Buchabteilung . Fotos: Helga Wienand

Wissen. Nach umfangreichem Umbau und Renovierung wurde die Neueröffnung bei Hoffmann - Kompetent fürs Büro im Ladengeschäft am Samstag mit den Kunden und Gästen gefeiert. Einer kompletten Sanierung wurde die Buchabteilung unterzogen, sie präsentiert sich in neuer Optik.
Das Sortiment wurde angepasst und eine helle freundliche Einrichtung kam hinzu. Da die Abteilung auch größer wurde, fiel ein Schaufenster weg. Hier wurde ein Lösung mit Joachim Schmidt, Josch-Werbung, Wissen, gefunden, die sich jetzt schon als Hingucker erweist. Schmidt vergrößerte neue Luftbildaufnahmen der Stadt Wissen und stellte eine Spezialfolie her, die jetzt das einstige Schaufenster wie ein großes Bild wirken läßt. Eine Idee, die Geschäftsführerin Britta Bay hervorragend gefiel, aber auch den Kunden, die den Blick auf das neue Wissen entsprechend kommentierten.
Das Fachgeschäft Hoffmann mit den Abteilungen bietet nicht nur den gesamten Servicebereich rund ums Büro, hier gibt es alles für die Schule, alles zum großen Fachbereich Buch und Papier, und mehr.
Inhaber Klaus Mürl, Tochter Britta Bay und Mitarbeiterin Annemarie Jung begrüßten zur Neueröffnung die Gäste mit einem Glas Sekt und vielen Überraschungen. Dazu gehörte auch ein „Spaßfotograf“, die Fotos sind ab Samstag, 2. Oktober, im Geschäft zu sehen und man kann sie dort abholen. Das Unternehmen Hoffmann mit dem Team von derzeit 16 Mitarbeitern feierte gemeinsam am Nachmittag in gemütlicher Runde und der Umbaustress war schnell vergessen. (hw)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Nach Umbau Neueröffnung gefeiert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.


Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Dieser Streit endete im Krankenhaus Kirchen. Zwei alkoholisierte Herdorfer prügelten erst mit Worten, dann mit Fäusten und schließlich mit dem Baseballschläger auf sich ein. Die genaueren Umstände sind noch unbekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Friseur- und Kosmetikbranche sendet Hilfeschrei an Malu Dreyer

Region. “Die Friseur- und Kosmetikbetriebe können derzeit keinerlei Einnahmen erzielen. Viele Kollegen und Kolleginnen gehen ...

Landesweiter Tag der digitalen Berufsorientierung

Koblenz. „Qualifizierter Nachwuchs ist die entscheidende Voraussetzung für den weiteren wirtschaftlichen Erfolg unserer Region, ...

Mit intelligenter Funktechnik zur smarten Kommune

Koblenz. Gemeinsam mit kommunalen Partnern entwickelt die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) intelligente ...

Wirtschaftsförderung: Ein wichtiges Standbein in der VG Wissen

Wissen. Im Oktober 2020 wurde in der Verbandsgemeinde (VG) Wissen die neue Stabsstelle „Wirtschaftsförderung, Öffentliche ...

IG BAU kritisiert fehlende Schutzmasken für Reinigungskräfte im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Immer wieder komme es vor, dass Reinigungsfirmen beim Arbeitsschutz knausern und Beschäftigte den dringend ...

Wünsche der Handwerkskammer an die kommende Landesregierung

Koblenz. Kurt Krautscheid meinte bei seiner Begrüßung in der Online-Pressekonferenz, dass das Handwerk bislang ganz gut durch ...

Weitere Artikel


Orgelmuseum faszinierte die VHS-Sudienreisenden

Betzdorf. Das "OrgelArt-Museum" in Windesheim im Hunsrück und die Römerhalle in Bad Kreuznach waren Ziele einer Studienfahrt ...

Beim Herbstfest in Daaden ging's rund um die Kartoffel

Daaden. Vor einiger Zeit schon hatte der Aktionskreis Daaden wieder zwei große Strohpuppen an der Hauptkreuzung im Ort aufgestellt. ...

SPD: Zick-Zack-Kurs in Sachen Rathausneubau

Wissen. Seit 2007 beschäftigen sich Verbandsgemeinde- und Stadtrat mit Plänen zum Neubau des Rathauses in Wissen. Zu diesem ...

DLRG Hamm feierte ihr 50-jähriges Bestehen

Breitscheidt. Schwimmen, Ausbilden, Leben retten – Im Eingangsbereich der Gaststätte Schäfer in Breitscheidt zeugten eine ...

CDU-Landtagskandidatin startete "1000-Türen-Tour"

Hundsangen. Gabi Wieland geht mit ihrer jetzt gestarteten "1000-Türen-Tour" auf die Reise durch fast 90 Gemeinden im Wahlkreis ...

Wunderschöner Festzug zum Erntedank

Friesenhagen. Der diesjährige Festzug zum Erntedankfest in Friesenhagen mit rund 40 Programmpunkten zeigte erneut die Phantasie ...

Werbung