Werbung

Nachricht vom 08.12.2020    

Austausch zur Existenzgründung: "senioba Westerwald und Siegen"

Anfang Dezember besuchte der IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach die neugegründete Agentur "senioba Westerwald und Siegen" in Gebhardshain. Anja Boger tauschte sich mit dem IHK-Vertreter über die Ambition und Geschichte zur Gründung ihrer Agentur zur Vermittlung von 24-Stunden-Pflege- und Betreuungskräften aus. Eigentlich sollte die Agentur bereits im März eröffnet werden – coronabedingt verzögerte sich der Startschuss in die Selbstständigkeit bis in den Oktober hinein.

IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach besuchte die neugegründete Agentur "senioba Westerwald und Siegen" in Gebhardshain. (Foto: Agentur)

Gebhardshain/Siegen. Mit der Agentur sichert Anja Boger die häusliche Betreuung rund um die Uhr für pflegebedürftige Menschen daheim. Ziel ist es, die optimale Lösung für betreuungsbedürftige Menschen zu realisieren. Als Ansprechpartnerin in der Nähe, gewährleistet sie durch die Vermittlung von Betreuungskräften aus Osteuropa den Betreuungsbedarf, der nicht mehr aus eigener Kraft oder von den Angehörigen bewältigt werden kann – und das in der gewohnten Umgebung – ganz unter dem Motto "Daheim statt Pflegeheim".

Mit Empathie, Mut und Organisationsvermögen: Die Selbständigkeit war schon immer ein großer Traum, so Boger weiter. Im Austausch mit dem IHK-Regionalgeschäftsführer wurde der weiter wachsende Bedarf an Pflegebedarf untermauert. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim

Moschheim. Zum Abschluss des Jahres kommen bei der Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim noch einmal etwa 500 Positionen ...

Babys nachts richtig anziehen: Darauf kommt es an

Wissen. Babys nachts anziehen, kann herausfordernd sein. Es gibt viele Tipps, die zum Thema „Baby nachts richtig anziehen“ ...

Steuerberater-Sprechtag für Existenzgründer der IHK Altenkirchen

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich kürzlich selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Unternehmen tauschten sich beim Zukunftsforum im Kreis Altenkirchen aus

Altenkirchen. Der Fachkräftemangel stellt mittlerweile fast alle Unternehmen in der Region vor große Herausforderungen. Wenn ...

Weitere Artikel


Klara trotzt Corona im Advent

Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof merkte an diesem Vormittag gleich, dass mit Klara etwas nicht stimmte. Sie saß am Küchentisch, ...

Betzdorf: Mutmaßlicher Graffiti-Sprayer festgenommen

Betzdorf/Kirchen. Die Polizeiinspektion Betzdorf führt seit dem 7. November mehrere Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigungen ...

Duo der DJK Wissen-Selbach mit Jugend-Award ausgezeichnet

Wissen. Tamara Orthen ist sowohl als Übungsleiterin der Rhönradabteilung als auch seit letztem Jahr als Kassenwartin im Vorstand ...

Flammersfeld: Sportflugzeug abgestürzt – Pilot tot

Flammersfeld. Die sofort zum Einsatz geeilten Polizeikräfte wurden von Zeugen an den Absturzort gebracht. Es handelt sich ...

CDU-Landtagskandidat Matthias Reuber informierte sich im Flammersfelder Land

Region Flammersfeld. Über eine Informationstour im Flammerfelder Land informiert der CDU-Landtagskandidat Matthias Reuber ...

Die 444. Ehrenamtskarte im Kreis geht an Unterstützerin des Weissen Ringes

Altenkirchen. „Jedes Ehrenamt ist eine wichtige Unternehmung, wenn dieses Engagement sich zusätzlich um Gewaltopfer dreht, ...

Werbung