Werbung

Nachricht vom 08.12.2020    

Betzdorf: Mutmaßlicher Graffiti-Sprayer festgenommen

Ihm wird das wahllose Beschmieren von Gebäuden und verschiedenen Objekten im Stadtgebiet Betzdorf vorgeworfen. Nun konnte die Polizei den Verdächtigen aus der Verbandsgemeinde Kirchen fassen. Ruhig und gefasst ließ der Mann die Festnahme allerdings nicht über sich ergehen. Die Polizeibeamten mussten sich offenbar so einige Beleidigungen anhören.

Im November wurden mehrer Gebäude und Objekte im Betzdorfer Stadtgebiet beschmiert. Die Polizei konnte den verdächtigen Sprayer nun fassen. (Foto: Polizei)

Betzdorf/Kirchen. Die Polizeiinspektion Betzdorf führt seit dem 7. November mehrere Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigungen durch Graffitischmierereien und Beleidigungen gegen einen 37-jährigen derzeit wohnsitzlosen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen. Der Mann wird verdächtigt, an einem Samstagvormittag wahllos Gebäude und andere Objekte im öffentlichen Raum im gesamten Stadtgebiet Betzdorf mit Sprühfarbe beschmiert zu haben.

Nach Zeugenhinweisen und den sofort eingeleiteten Fahndungs- und Erstmaßnahmen der Polizeibeamten konnte der Verdächtige unmittelbar nach Tatbegehung angetroffen und schlussendlich festgenommen werden. Im Rahmen der polizeilichen Festnahme beleidigte der Täter fortwährend die Beamten.



Der Wohnsitzlose war laut Polizei in der Vergangenheit bereits durch mannigfaltige Begehung von Straftaten in Erscheinung getreten. Im Zuge der Ermittlungen und einer ersten Veröffentlichung der Taten in den Medien konnten insgesamt 23 geschädigte Personen und Institutionen ermittelt werden.

Der geschätzte Gesamtschaden kann auf ca. 10.000 Euro bilanziert werden. Die Polizei Betzdorf bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen Personen, die durch sachdienliche Hinweise die zügigen Tataufklärung mit ermöglicht haben. (Pressemeldung Polizei)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr Hamm stöhnt: Jeden zweiten Tag ein Einsatz

Hamm. Das Feuerwehrhaus war voll wie selten, auffällig, besonders die Vielzahl junger Gesichter. Und der Eindruck täuschte ...

Prof. Dr. Andreas Pinkwart in der DRK-Kinderklinik zu Besuch

Siegen. Konstruktiver Dialog ist die Bilanz von einem Treffen zwischen Prof. Dr. Andreas Pinkwart (bis 2022 Minister für ...

MGV Dünebusch lässt Aktivitäten ruhen

Wissen. Moderiert und geleitet wurde die Versammlung durch den Zweiten Vorsitzenden Dennis Weigel. Der erste Tagespunkt umfasste ...

Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Stadt Kirchen sucht Ehrenamtliche für neuen Mehrgenerationentreff

Kirchen. Das Konzept des Mehrgenerationentreffs ist so angelegt, dass dort alle willkommen sind, unabhängig von Alter, Herkunft ...

Weitere Artikel


Duo der DJK Wissen-Selbach mit Jugend-Award ausgezeichnet

Wissen. Tamara Orthen ist sowohl als Übungsleiterin der Rhönradabteilung als auch seit letztem Jahr als Kassenwartin im Vorstand ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 15 neue Fälle am Dienstag

Altenkirchen/Kreisgebiet. Sieben Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden nun stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ...

Altenkirchens Teilnahme an neuem Förderprogramm wird greifbarer

Altenkirchen. In rund 25 Jahren hat sich die Stadt Altenkirchen dank einer groß angelegten und intensiv geförderten Sanierung ...

Klara trotzt Corona im Advent

Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof merkte an diesem Vormittag gleich, dass mit Klara etwas nicht stimmte. Sie saß am Küchentisch, ...

Austausch zur Existenzgründung: "senioba Westerwald und Siegen"

Gebhardshain/Siegen. Mit der Agentur sichert Anja Boger die häusliche Betreuung rund um die Uhr für pflegebedürftige Menschen ...

Flammersfeld: Sportflugzeug abgestürzt – Pilot tot

Flammersfeld. Die sofort zum Einsatz geeilten Polizeikräfte wurden von Zeugen an den Absturzort gebracht. Es handelt sich ...

Werbung