Werbung

Nachricht vom 09.12.2020    

Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 an der IGS Hamm/Sieg

Unter Einhaltung aller Hygienerichtlinien fand am Dienstag, 8. Dezember, an der IGS Hamm/Sieg der alljährliche Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 statt. Aus jeder Klasse stellten sich zwei Schülerinnen und Schüler, die zuvor als Klassensieger ermittelt worden waren, der Jury.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs. (Foto: Diana Hedwig)

Hamm. Aufgabe dieser ausgewählten acht Vorleserinnen und Vorleser war es, einen selbst ausgewählten vorbereiteten und einen unbekannten Text sinnbetont und spannend vorzutragen. Die Jury bestand in diesem Jahr aus den beiden Deutschlehrerinnen Carina Bodin und Ulla Hartmann, der pädagogischen Förderkraft Gunhild Kaul, der Oberstufenschülerin Jenny Braun (Kl. 12) und dem Vorjahressieger Dwayne Dietrich (Kl. 7).

Alle gaben beim Vortrag ihr Bestes. Am Ende setzte sich Niklas Sperbel (Kl. 6c) mit nur zwei Punkten Vorsprung ganz knapp vor Kara Mühleip (Kl. 6b) und Anna-Lena Birkenbeul (Kl. 6a) durch. Er las einen vorbereiteten Auszug aus dem vierten Band „Fremde Wildnis“ der Fantasy-Reihe „Woodwalkers“ vor. Dieser Text der deutschen Kinder- und Jugendbuchautorin entführte in eine Welt, in der die Gestaltwandler Carag und seine Mitschüler verschiedene Abenteuer bestehen.



Die drei besten Vorlesenden erhielten für ihre herausragenden Leistungen Buchpreise. Die Übrigen durften sich über etwas Süßes freuen. Niklas Sperbel wurde eine Urkunde überreicht. Er qualifizierte sich für den Kreisentscheid, der im kommenden Jahr ausgetragen wird. Die Schulgemeinschaft der IGS Hamm/Sieg wünscht bereits an dieser Stelle viel Erfolg! Allen jungen Vorleserinnen und Vorlesern sowie der Jury gebührt für ihr Engagement im Rahmen des Wettbewerbs herzlicher Dank. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hoffmann-Holz in Katzwinkel: Spendenaktion 2022 "Weihnachtsbaum mit Herz"

Katzwinkel-Wisserland. Schon im vergangenen Jahr hat Michael Hoffmann mit seiner Firma Hoffmann-Holz, ansässig im Katzwinkeler ...

Familien-Adventsfeier in Scheuerfeld

Alle Scheuerfelder Vereine sind unter einem Hut und wollen den Gästen ein paar schöne
Stunden bereiten. Die Feier beginnt ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Experten der Kinderklinik informieren anlässlich des Tag des brandverletzten Kindes zur ersten Hilfe bei Verbrennungen

Siegen. Auf diese und weitere Fragen möchten der Paulinchen e. V., Initiator des Aktionstages, und die Experten der DRK-Kinderklinik ...

Michelbacher spenden an Kinderschutzbund Altenkirchen e.V.

Michelbach. Johannes Peter und Christina Gritzan überreichten den Betrag stellvertretend für den Michelbacher Gemeinderat ...

Weitere Artikel


Pilot starb bei Absturz – Flugzeug mittlerweile geborgen

Seelbach. Zur Sicherstellung des Brandschutzes und der Unterstützung der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) wurden ...

„Gesundes Betzdorf von morgen“: Vertrag unterzeichnet für neue Arztpraxis

Betzdorf. „Ein sehr großer Tag für Betzdorf, für die Verbandsgemeinde und für die Region.“ Mit diesen Worten beschrieb Stadtbürgermeister ...

Tödlicher Unfall auf der B 8: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Weyerbusch. Wie die Polizei mitteilt, überholte nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen um 15.50 Uhr der Fahrer eines ...

Gottesdienst und Sammlungen: Kolpinggedenktag in Corona-Zeiten

Wissen. Die Wissener Kolpingsfamilie verband den Kolpinggedenktag mit der adventlichen Rorate-Messe, die von Präses Pfarrer ...

17 neue Corona-Fälle im Kreis, zwei neue Schulen betroffen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Elf Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden nun stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ...

26-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall auf der B 8

Weyerbusch. Den zuerst eintreffenden Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst bot sich an der Unfallstelle ...

Werbung