Werbung

Nachricht vom 11.12.2020    

14.000 Euro Bundesförderung für Literatur im Kreis Altenkirchen

„Für zwei kulturelle Einrichtungen im Landkreis Altenkirchen mit Bedeutung weit über die Kreisgrenzen hinaus, habe ich positive Nachrichten: Die Kulturwerkstatt Kircheib e.V. und das Kulturwerk in Wissen erhalten aus dem Bundesförderprogramm für Literaturveranstaltungen im ländlichen Raum ‚Und seitab liegt die Stadt‘ eine Finanzspritze in Höhe von insgesamt 14.000 Euro“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.

Das Kulturwerk in Wissen (Foto: P.-J. Steinke)

Kreisgebiet. Das Programm “Und seitab liegt die Stadt“ ist Teil des Förderprogramms „Kultur in ländlichen Räumen“. Gefördert werden bundesweit literaturbezogene Veranstaltungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in Kommunen mit weniger als 20.000 Einwohnern. „Ziel ist es, die Literaturvermittlung zu stärken und möglichst vielen Menschen das Angebot zu eröffnen, kulturelle und gesellschaftliche Debatten mitzugestalten“, konstatiert der Parlamentarier.

Die Mittel stammen aus dem „Bundesprogramm Ländliche Entwicklung“ (BULE) des von Julia Klöckner geführten Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft. BULE leistet seit 2015 einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des im Koalitionsvertrag beschlossenen Schwerpunktes „Ländliche Räume, Demografie, Daseinsvorsorge, Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse, Ehrenamt“.



Dabei gilt es, ländliche Regionen durch die Unterstützung bedeutsamer Vorhaben und Initiativen als attraktive Lebensräume zu erhalten und weiterzuentwickeln. Im Fokus stehen dabei Erprobung und Förderung innovativer Ansätze in der ländlichen Entwicklung, die hier speziell mit dem Wissener Kulturwerk und der Kircheiber Kulturwerkstatt positiv betroffen sind. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Filmreif-Kino im Februar: Plötzlich aufs Land - Tierärztin im Burgund

Hachenburg. Eine tragikomische Culture Clash Komödie, mit rauem Charme und viel Liebe erzählt. Alexandra hat ihr Medizinstudium ...

Neue Ausgabe des "Narrenspiegel": KG Herdorf bringt Karnevalsgefühl nach Hause

Herdorf. Ein karnevalistischer Lichtblick in trüben Corona-Zeiten: Der Herdorfer "Narrenspiegel" liegt ab Montag, den 24. ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

Weitere Artikel


Breitbandausbau „Graue Flecken“: Wissen stimmt als erste VG im Kreis zu

Wisserland/Altenkirchen. Anfang Dezember tagte der Verbandsgemeinderat in Wissen. Nach eingehender Beratung des durchaus ...

Gaspreise steigen wegen CO2-Bepreisung und gestiegenen Netzentgelten

Koblenz. Ab 1. Januar 2021 tritt die CO2-Bepreisung in Kraft und die Netzentgelte steigen. Viele Gasversorger werden diese ...

Vorsicht heiß! – Verbrennungsgefahren für Kinder

Siegen. Susanne Falk, Vorsitzende von Paulinchen, der Initiative für brandverletzte Kinder e.V. betont: „Ein Heißgetränk ...

Kreis Altenkirchen: Kleine Künstler setzen „Milli und der Zauberwald“ kreativ um

Region. Stolz präsentieren die kleinen Künstler aus der Scheuerfelder Grundschulklasse 2a ihre gemalten Meisterwerke. Aber ...

Programmieren und Medienkompetenz: Kinder wurden online geschult

Betzdorf-Gebhardshain/Kirchen. Mädchen und Jungs sammelten in einem Online-Kurs spielerisch erste Erfahrungen im Bereich ...

Müllgebühren steigen im neuen Jahr leicht an

Altenkirchen. Ein wenig tiefer in die Tasche greifen müssen die Menschen im AK-Land, damit ihr Müll künftig entsorgt wird: ...

Werbung