Werbung

Nachricht vom 14.09.2007    

Wehner bei WSN auf Bande präsent

Die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen besuchte jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner. Er lobte die sportlichen Erfolge des Vereins und präsentierte sein Bandenschild.

wehner-bande

Neitersen. Ein Zeichen der Verbundenheit mit dem Sport, dem Fußball, den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen und dem Kreis setzte MdL Thorsten Wehner (SPD) bei den WSN. Gemeinsam mit dem WSN-Vorsitzenden Marco Schütz, Ortsbürgermeister Horst Klein (und dem Vorsitzenden des WSN Fördervereins, Ulf Imhäuser, installierte der Landtagsabgeordnete sein Bandenschild im Stadion „Auf der Emma“ in Neitersen. Stolz sei er auf den großen Erfolg der Wiedbachtaler, sagte Wehner. Damit setzte der Verein auch ein Zeichen nach außen. Erfolg sei eine wichtige Sache im heutigen Sport. Damit verbunden seien aber auch Pflichten und Kosten. Wehner sagte, er wolle auf diese Weise seinen Beitrag zum bleibenden Erfolg beitragen. (wwa)
xxx
Mit einem Bandenschild ist jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner (mitte)auf dem Sportplatz "Auf der Emma" in Neitersen stets präsent. Links WSN-Vorsitzender Marco Schütz, 2. von rechts Ortsbürgermeister Horst Klein und rechts der Vorsitzende des WSN-Fördervereins, Ulf Imhäuser. Foto: Wachow



Kommentare zu: Wehner bei WSN auf Bande präsent

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.




Aktuelle Artikel aus Vereine


KG Wissen: Ehrenvorsitzender Michl wird 75

Wissen. Der Jubilar erhielt zu seiner großen Überraschung eine Collage aus Fotos, Bildern, Presseartikeln und weiteren Erinnerungen ...

"Kleines Schützenfest" zum Johannitag

Altenkirchen. Im Anschluss ging es zum Schönsteiner Schützenhaus, wo ein gemütlicher Biergarten bei schönem Wetter zum geselligen ...

Sportliche Prüfungen gehen auch online

Altenkirchen. Die vom olympischen Dachverband genehmigten Maßnahmen zur Erhöhung der Graduierung motivierten einige Sportler, ...

Rhönradturnen, Reaktives Walken und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Wissen / Selbach. Rhönradturnen: Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren, die es lieben, zu turnen, könnte Rhönradturnen ein ...

Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Quirnbach. „Unsere in Vergessenheit geratenen Buchenwälder repräsentieren nicht nur unser nationales Naturerbe, sondern ein ...

Zum Goldjubiläum des MGV Horhausen: Probebetrieb läuft wieder an

Horhausen. Doch das, was viele im Home Office Arbeitende feststellen, gilt auch für die Online-Proben: Es geht vieles, aber ...

Weitere Artikel


WW-Akademie mit Tag der offenen Tür

Koblenz/Wissen. Die Westerwald-Akademie der Handwerkskammer Koblenz im Zentrum von Wissen, mit modernsten Unterrichtsräumen ...

Löchzug freut sich über neue Geräte

Altenkirchen. Mit den neuen Gerätschaften machten sich die Mitglieder des Löschzuges Altenkirchen der Verbandsgemeindefeuerwehr ...

15. Burgmarkt in Altwindeck

Windeck. Traditionell findet am 3. Oktober in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Heimatmuseums in Altenwindeck ...

Sucht-Prävention wird verstärkt

Betzdorf/Wissen. Die Kriminalprävention gehört zu den wichtigsten polizeilichen und gesamtgesellschaftlichen Aufgaben. Denn ...

Erstmals IHK-Azubi in Betzdorf

Betzdorf. Nina-Caprice Brenner begann ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in der IHK-Geschäftsstelle Betzdorf. ...

Wäller beim Leistungspflügen topp

Flammersfeld. Vier Westerwälder Männer, Eugen Dummler, Vorsitzender der Landjugend Flammersfeld (Busenhausen), Stefan Müller ...

Werbung