Werbung

Nachricht vom 13.12.2020    

38 junge Menschen in Wissen gefirmt

Wissen. In der Pfarrkirche „Kreuzerhöhung“ zu Wissen empfingen kürzlich 38 junge Leute das Sakrament der Firmung. Weihbischof Ansgar Puff sprach bei jedem einzelnen: „Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist“ und meinte damit, dass durch die Firmung die Beziehung zu Jesus Christus gesichert, gestärkt und verteidigt ist.

Firmung in Wissen (Fotos: privat)

Alle Firmlinge sind bei der Zeichnung mit Chrisam, dem geweihten Salböl, zusammen mit ihren Firmpaten fotografiert worden. Die Bilder liegen im katholischen Pfarrbüro, Auf der Rahm, getrennt nach den beiden Firmtagen bereit. Wer an einer CD mit seiner individuellen Aufnahme und weiteren Fotografien von dem Firmgottesdienst interessiert ist, kann dort Einsicht nehmen und eine Bestellung aufgeben. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unfall B 8: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzer

Buchholz. Der Unfallort befinde sich auf der Bundesstraße 8 in Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Mendt. Durch eintreffende ...

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Steinebach/Sieg. Ein missglücktes Überholmanöver und das Versagen einer Bremsanlage könnten nach derzeitigem Stand die Gründe ...

Neuer Rossmann-Markt eröffnet in Altenkirchen

Altenkirchen. Laut Pressemitteilung erwartet den Kunden "ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Güllesheim erhält 16. kommunale Kita der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Güllesheim. Ein Zaun umgibt bereits ein Grundstück in unmittelbarer Nachbarschaft zur Raiffeisenhalle in Güllesheim. ...

Weitere Artikel


Steinigers Küchengruß: Warum backen wir eigentlich Weihnachtsplätzchen?

Marienthal/Seelbach. Fangen wir einfach mal vorne, also jetzt an: Alleine in Deutschland werden jährlich rund 82.000 Tonnen ...

Energietipp: Fenstertausch – Wenn dann richtig

Kreis Altenkirchen. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung ...

Helfer vom Nikolaus besuchten die Maulsbacher Schützenjugend

Maulsbach. Einige fleißige Helfer bastelten und packten, natürlich „Corona-Konform“ eine kleine Aufmerksamkeit zusammen. ...

Corona im AK-Land: Erneut Seniorenheime und Schulen betroffen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Neue Fälle unter den Mitarbeitern werden für das Senioren- und Pflegeheim Stegelchen in Herdorf ...

Digitale Technik macht‘s möglich: Weihnachten mit Abstand gemeinsam

Region. Man braucht nicht allein sein und kann Weihnachten auf der eigenen Couch in den eigenen vier Wänden verbringen, während ...

Drittes Adventsgeschenk: Ein Mann mit Gitarre, Charme und Melone

Westerburg/Enspel. Sonst war keiner da, nur Kameras, Mikros und der Mann dahinter: Jörg Sartorius (Puderbach). Der hatte ...

Werbung