Werbung

Nachricht vom 14.12.2020    

21 neue Corona-Fälle am Montag – 7-Tage-Inzidenz bei 138,1

Angesichts der Beschlüsse von Bund und Ländern zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie informiert die Kreisverwaltung, dass sie in der Zeit vom 16. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021 für den Publikumsverkehr schließen wird. Der Zugang zur Kreisverwaltung ist weiterhin nach vorheriger Terminabsprache möglich.

(Symbolbild: Pixabay)

Altenkirchen. Empfohlen wird allerdings allen Bürgerinnen und Bürgern, zu prüfen, ob der Besuch des Kreishauses derzeit zwingend nötig ist. Wenn Anliegen telefonisch, per E-Mail oder per Post erledigt werden können, soll die Bevölkerung diese Möglichkeit nutzen. Die KFZ-Zulassungsstelle bleibt ebenfalls erreichbar, sie stellt ihren Service ab dem 16. Dezember komplett auf Terminvergabe um. Termine lassen sich telefonisch (02681-812363) und online (https://timeacle.com/business/index/id/1672) vereinbaren.

Über die im Dezember noch ausstehenden Sitzungen der Kreisgremien haben der Kreisvorstand und die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen am Montagvormittag (14. Dez.) telefonisch beraten. Die für Montagnachmittag geplante Sitzung des Kreisausschusses wurde kurzfristig abgesagt, ebenso die Sitzung des Kreisrechtsausschusses am Mittwoch (16. Dez.). Ob der Kreistag am 21. Dezember tagt, entscheidet sich im Lauf der Woche. Nach den Beratungen von Kreisvorstand und Fraktionsspitzen ist geplant, die notwendigen Entscheidungen des Kreisausschusses und des Kreistages im Umlaufverfahren einzuholen. Dem müssen allerdings alle Kreistagsmitglieder zustimmen. Dazu haben sie eine Frist bis Donnerstag dieser Woche (17. Dez.).



Unterdessen meldet das Kreisgesundheitsamt am Montagnachmittag (14. Dezember, Stand: 15.30 Uhr) 21 laborbestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten liegt nun bei 1464, 178 Personen sind aktuell infiziert, 1267 geheilt. Neun Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen liegt jetzt bei 138,1. Der Wert für Rheinland-Pfalz beträgt 164,5.

Aktuell von Infektionen betroffen sind die Maximilian-Kolbe-Schule in Scheuerfeld sowie die Kindertagesstätte und die Christophorus-Grundschule in Betzdorf-Bruche.

Die aktualisierte Corona-Statistik im Überblick
Zahl der seit Mitte März kreisweit Infizierten: 1464
Steigerung zum 10. Dezember: +21
Aktuell Infizierte: 178
Geheilte: 1267
Verstorbene: 19
in stationärer Behandlung: 9
7-Tage-Inzidenz: 138,1

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 549/+7
Betzdorf-Gebhardshain: 283/+7
Daaden-Herdorf: 181
Hamm: 124/+3
Kirchen: 176/+2
Wissen: 151/+2

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Bewirtschafter für Kiosk des Hammer Waldschwimmbades gesucht

Hamm. Deshalb wird ein Betreiber und Pächter für das Schwimmbadkiosk gesucht, zunächst für die Badesaison 2024. Der Verpächter ...

Schnittkurs für Obstbäume: Bürger lernen von Experten in Forst

Forst. Bei kaltem, aber trockenem Wetter trafen sich am 25. Februar einige interessierte Bürger der Ortsgemeinde Forst zu ...

Lions Clubs spenden 10.000 Euro für Geschwistergruppenprojekt an AKHD Siegen

Bad Marienberg. Drei regionale Lions Clubs, F.W. Raiffeisen, Bad Marienberg und Westerwald, haben dem Ambulanten Kinder- ...

Tag der offenen Töpfereien: Handwerkliche Tradition in Schale präsentiert

Koblenz. Am 9. und 10. März laden handwerkliche Töpfereien deutschlandweit zum "Tag der offenen Töpfereien" ein. Ziel ist ...

2000 Euro-Spende erreicht Evangelisches Hospiz Siegerland

Herdorf. Eine Spende in Höhe von 2000 Euro hat das Evangelisches Hospiz Siegerland erreicht. Das Geld kam bei einer Sammelaktion ...

Straßensperrungen in Betzdorf wegen Neubau im EAW

Betzdorf. Im Zuge des Neubaus des Gesundheits- und Pflegezentrums am neuen EAW sind in Betzdorf ab dem 1. März weitreichende ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfälle und randalierender Betrunkener – Polizei-Bilanz vom Wochenende in VG Kirchen

Kirchen: Verkehrsunfall durch Vorfahrtsmissachtung

Am Freitag, den 11. Dezember, gegen 13.40 Uhr befuhr ein 64-jähriger ...

Hessische Landesbahn: Züge fallen für zwei Wochen aus zwischen Betzdorf und Siegen

Betzdorf/Siegen. Ab Montag fallen laut der Website der Hessischen Landesbahn die Fahrten der RB93 größtenteils aus. Reisende ...

Sternen-Pfad im Friedwald sorgt für weihnachtliche Stimmung

Friesenhagen. Seit Montag (14. Dezember) ist der Sternen-Pfad, der durch den ruhig und friedvoll gelegenen FriedWald bei ...

„Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“

Flammersfeld. „Traditionen zu wahren ist wichtig, und ich freue mich darüber, dass es genügend freiwillige und engagierte ...

Leserbrief: Was ist so schwer daran, eine Maske zu tragen?

Vor etwa zwei Wochen, kamen zwei Elektriker ins Haus, um eine halbe Stunde zu arbeiten, ohne Masken, und ich habe leider ...

Modulraum-Lösung für Kitas in Birken-Honigsessen und Schönstein

Wissen. In den vergangenen Jahren stieg der Bedarf an Betreuungsplätzen in den Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde ...

Werbung