Werbung

Nachricht vom 15.12.2020    

Weihnachtsaktion DJK Wissen-Selbach für die Ü65-Mitglieder

Am Samstag den 12. Dezember, machten sich elf fleißige Helfer und Helferinnen an die Arbeit um den Vereinstreuen älteren Mitgliedern einen kleinen Weihnachtsgruß zukommen zu lassen.

(Fotos: Verein)

Wissen. Es wurden ca. 45 Tüten mit Nüssen, Plätzchen, Schokoweihnachtsmann und ein Grußheft der Kirche zum Thema Weihnachten gepackt. Freudig nahm auch Hans Orthen sein Tütchen entgegen. Er ist seit dem 01.01.1948 ein treues Mitglied des Vereins. Natürlich besuchten die Weihnachtswichtel auch Elfriede Frömberg, sie ist im Vorstand des DJK Wissen-Selbach sehr aktiv. Alle Ü65er freuten sich sehr über die Aktion Ihres Vereins. Natürlich wünschen wir all unseren Mitgliedern eine schöne Weihnachtenzeit und einen guten Rutsch ins neues Jahr 2021.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Entscheidung ist gefallen: Wissener Schützenfest 2021 erneut abgesagt

Sie wollten eigentlich das 150-jährige Jubiläum feiern: Nach umfangreichen und jahrelangen Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2020 hatte der Wissener Schützenverein das Fest auf den Sommer 2021 verschoben. Jetzt fällt die Party der Corona-Pandemie erneut zum Opfer. Das komplette Schützenfestprogramm wurde auf 2022 verschoben.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Bald kann man sich auf eine Corona-Infektion in der Betzdorfer Stadthalle testen lassen. Das temporäre Schnelltestzentrum wird vom örtlichen DRK betrieben. Bei den Öffnungszeiten wurde auch an Berufstätige gedacht.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Entscheidung ist gefallen: Wissener Schützenfest 2021 erneut abgesagt

Wissen. Lange, sehr lange haben die Verantwortlichen des SV überlegt. Jetzt steht es fest. Das Wissener Schützenfest muss ...

Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Vortragsabend: Vom Ende der Evolution und des Menschen

Quirnbach. Er spricht zum Thema, welche Bedeutung die Biodiversität für das Überleben der Menschheit hat. „Während alle vom ...

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Katzwinkel. Dem Schützenverein waren schon immer der sportliche Wettkampf und auch die Geselligkeit wichtig. Vor „Corona“ ...

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Wissen. In diesen Pandemie-Zeiten sind auch kleine Gesten wertvoll. Darüber waren sich Vertreter des Schützenvereins Wissen ...

Weitere Artikel


SGD Nord: Windkraftanlagen werden effizienter

Koblenz. Die Nennleistung der am Netz befindlichen Windkraftanlagen ist in den vergangenen 15 Jahren im nördlichen Rheinland-Pfalz ...

Eingeschränkte Erreichbarkeit der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Flammersfeld. Wie auch bereits im Frühjahr werden die Bürgerinnen und Bürger jedoch gebeten, bei Bedarf vor-zugsweise ...

Verdienstmedaille für Bernd Becker aus Fensdorf

Fensdorf/Mainz. Zusammen mit Hans-Werner Gabler aus Elmstein wurde nun Bernd Becker in der Staatskanzlei von Ministerpräsidentin ...

Schwimmbad Dickendorf: Finanzielle Würdigung nach herausforderndem Jahr

Dickendorf. Mit rund 2.000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden pro Jahr halten die gut 200 Mitglieder des Schwimmvereins ihr Bad ...

Westerwald Bank beschenkt die „Tafelkinder“

Hachenburg/Region. Die Unterstützung der Menschen in der Region, insbesondere der Kinder, ist für die Westerwald Bank seit ...

VG Wissen unterstützt LEADER-Ansatz in der Region

Wissen. Die Verbandsgemeinde möchte dabei im Bewerbungsverfahren an der Erstellung einer neuen „Lokal Integrierten Ländlichen ...

Werbung