Werbung

Nachricht vom 17.12.2020    

Geänderte Abfuhrtage bei der Müllabfuhr an Weihnachten

Wie im Umweltkalender 2020 bereits ausführlich veröffentlicht, muss die Müllabfuhr wegen den beiden Weihnachtsfeiertagen wiederum teilweise verschoben werden.

(Archivfoto: hak)

Altenkirchen. Die Abfuhr von Montag, den 21. Dezember, wird auf Samstag, den 19. Dezember, vorgezogen. Ebenso erfolgen die Abfuhren von Dienstag, den 22. Dezember bis Freitag, den 25. Dezember jeweils einen Tag früher.

Der Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth bleibt an Heiligabend geschlossen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen bittet alle Bürgerinnen und Bürger dies zu beachten und wünscht eine weiterhin besinnliche Vorweihnachtszeit sowie frohe Weihnachten. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


DRK-Kreisverband Altenkirchen vergibt Gewinne eines Preisausschreibens

Altenkirchen. Die Frage des Preisausschreibens bezog sich auf den Menüservice des Roten Kreuzes: Wie viele Menschen erhalten ...

Veranstaltungsreihe "Wissen liest" feierte Premiere

Wissen. Daniela Dröscher ist 1977 in München geboren und in einem kleinen Dorf in Rheinland-Pfalz aufgewachsen. Heute lebt ...

Stärkung für die Standorte: Über 3 Millionen Euro Krankenhausförderung für Westerwälder Kliniken

Westerwaldkreis. Hintergrund ist die erneute Änderung der Landesverordnung zur Festsetzung der Jahrespauschale und Kostengrenze ...

Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: "Happy mit Konfetti“ am Rosenmontag

Birken-Honigsessen. In diesem Jahr kann der traditionelle Rosenmontagsumzug der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Kita) auf ...

Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Region. Warum Rauchen gerade in jungen Jahren schädlich ist und wieso bei der Prävention dringend Handlungsbedarf besteht, ...

Weitere Artikel


150 Jahre SV Wissen: Verkauf der Jubiläumschronik gestartet

Wissen. Aus bekanntem Grunde konnten sämtliche Jubiläumsveranstaltungen im Rahmen der Festwoche und des Schützenfestes in ...

Verkehrsunfälle in Betzdorf und Alsdorf

Alsdorf: Verkehrsunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit

Ein 27-jähriger Autofahrer befuhr gegen 15.45 Uhr die Landesstraße ...

40 Corona-Neuinfektionen im Kreis, 7-Tage-Inzidenz bei 134,3

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zehn Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden weiter stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ...

Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth bleibt am 19. Dezember geschlossen

Nauroth. Mit dieser konsequenten Maßnahme in der Hochphase der Corona-Pandemie in Verbindung mit dem überaus stark frequentierten ...

Entzug der Fahrerlaubnis keine unzumutbare Härte während Corona

Koblenz. Nach dem Gesetz gilt der Inhaber einer Fahrerlaubnis unter anderem dann als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen ...

Verbandsgemeinderat Hamm/Sieg traf sich zur „Autositzung“

Hamm. Am Mittwochabend, 16. Dezember, trafen sich die Ratsmitglieder der VG Hamm zu der außerordentlich ungewöhnlichen Sitzung ...

Werbung