Werbung

Nachricht vom 18.12.2020    

Last-Minute-Geschenk: Ortheils Abendmusiken online

Auch als Live-Stream noch ein schönes und beliebtes Last-Minute-Weihnachtsgeschenk: Ortheils Abendmusiken Nr. 6: Italienische Momente. Die lassen sich auch sicher zu Hause im Live-Stream genießen.

Hanns-Josef Ortheil

Wissen. In seinen 6. Abendmusiken am 31. Januar stellt Hanns-Josef Ortheil sein Buch „Italienische Momente“ (btb) vor, das erst vor kurzem erschienen ist – online um 18 Uhr unter kulturwerk-live.de. Seit fünfzig Jahren reist er beinahe Jahr für Jahr nach Italien. Die „Italienische Reise“ dieses Abends führt nach Rom, Venedig, Sizilien und ans adriatische Meer. Ergänzend erläutert er Besonderheiten der italienischen Musik, von bekannten Opernarien (Verdi/Puccini) bis zu den beliebten Canzoni, deren Musik in keiner italienischen Bar fehlen darf.

Ortheils Abendmusiken Nr. 6: Italienische Momente
Sonntag, 31. Januar, 18 Uhr



Tickets für den Live-Stream sind zum Preis von 12 Euro erhältlich bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen (soweit geöffnet!) und im Internet unter kulturwerk-live.de. Bis spätestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn kann ein Ticket gekauft werden. Der Ticket-Code ermöglicht einen Abruf der Lesung innerhalb von 72 Stunden. Ein nachträglicher Erwerb ist nicht möglich. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und Daniel Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind: Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet für Freitag, 16. April, gleich mehrere Zwischenfälle.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Birken-Honigsessen: Aus dem Bio-Hof wird Demeter-Hof Schützenkamp

Von ehemals konventioneller Landwirtschaft zum Bio-Hof und jetzt noch weiter: Auf dem Hof Schützenkamp in Birken-Honigsessen stellt Sebastian Müller mit seiner Familie nun auf das international höchste Ökosiegel „Demeter“ um. Der Hof Schützenkamp wird schon in dritter Generation von der Familie Müller bewirtschaftet.


Artikel vom 17.04.2021

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Die Wegwerfmentalität unserer Gesellschaft bedroht Wildtiere, denn Milliarden Kunststoffmasken und -handschuhe gelangen pandemiebedingt in die Umwelt. Die Folgen wurden nun erstmals untersucht.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Betzdorf. Von der Rückbank des Autos, aus dem Krankenhauszimmer mit Infusion am Arm, aus dem Kinderzimmer oder mit Mama oder ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

„Street Life“: Kuriere und Kulturwerk Wissen verlosen Karten fürs Online-Konzert

Altenkirchen. Ein ungewöhnliches Konzert erwartet die Zuschauer: Die Band um Mastermind Patrick Lück brennt vor Vorfreude, ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Auch wenn Esel gemeinhin als stur und widerspenstig gelten, so zeichnet aber tatsächlich Achtsamkeit und Vorsicht ...

Buchtipp: „Der Kaiser reist inkognito“ von Monika Czernin

Dierdorf/München. Die Aufklärer hatten Reformen gefordert in einer Phase extremer Ungleichheiten, die besonders für die Habsburgermonarchie ...

Weitere Artikel


DRK-Kinderklinik Siegen freut sich über neues Spezialfahrzeug

Siegen. Also musste ein neues Fahrzeug für die Bewohner der Kinderinsel = Intensivstation mit Wohncharakter für dauerhaft ...

Wieder unerlaubt Tierkadaver in Etzbach entsorgt

Etzbach. Drei in Plastiktüten verpackte Hühner lagen direkt neben dem von der Friedhofstraße in Richtung Herrgottsau führenden ...

NABU: Vögel füttern nicht nur im Winter

Holler. Denn im Winter freuen sich die gefiederten Besucher über ein vielseitiges Futterangebot. So bevorzugen Körnerfresser ...

Corona-Pandemie: 18 Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zehn Frauen und Männer aus dem Kreisgebiet werden weiter stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ...

Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Mainz/Region. Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat mit den Stimmen der Kenia-Koalition von CDU, SPD und Grünen kürzlich die ...

Volksbank Daaden sieht sich gewappnet für die Zukunft

Daaden. Die Vorstandsmitglieder der Bank, Hans- Joachim Buchen und Dieter Stricker, beleuchteten während der hybriden Versammlung ...

Werbung