Werbung

Nachricht vom 01.10.2010    

Holzhackschnitzel-Heizung in Daaden nimmt Konturen an

Die Holzschnitzelheizung am Daadener Hallenbad nimmt Konturen an. Vor Ort wurden jetzt die Planungen erörtert. Baubeginn ist wahrscheinlich im Frühjahr 2011.

Daaden. Bürgermeister Wolfgang Schneider (links), Diplom-Ingenieur Christoph Wust (rechts) vom Planungsbüro IBS Energie Stromberg sowie Ingenieur Sascha Starosta und Mitarbeiter der Verwaltung berieten vor Ort Details zur geplanten Hackschnitzelheizung am Daadener Hallenbad. Zunächst wird der optimale und kostengünstigste Standort der neuen Heizungsanlage vom Planungsbüro festgelegt. Baubeginn wird voraussichtlich im kommenden Frühjahr sein. Die neue Hackschnitzelheizung wird voraussichtlich ab Ende 2011 das Hallenbad und die Realschule Plus mit regenerativer Energie versorgen. Die Gasheizung wird weiterhin zur Spitzenlastversorgung dienen. Durch den Einsatz von Biomasse als Grundlast werden schädliche Treibhausgase vermieden. Die Gesamtbaukosten für die Heizung und den Wärmeverbund betragen voraussichtlich rund 700.000 Euro brutto.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Holzhackschnitzel-Heizung in Daaden nimmt Konturen an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Bremse und Gaspedal verwechselt: Autos kollidieren

Bei einem Unfall in Selbach sind am Freitag, 22. Januar, zwei Autos in einer Kurve zusammengestoßen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 8500 Euro.


Nur noch zwei Stunden Parken auf dem Wissener Parkdeck

Im städtischen Parkdeck Im Buschkamp wird die Parkdauer während der Regelgeschäftszeiten auf beiden Ebenen des Parkdecks zeitlich auf zwei Stunden begrenzt. Das Parken bleibt aber weiterhin gebührenfrei.


KARIBU Hoffnung für Tiere: Tierheim-Wünsche werden wahr

Große Freude kam nach Weihnachten bei Kerstin Löbnitz vom Verein "KARIBU Hoffnung für Tiere e.V." auf, als sie den großen Geschenke-Berg unter dem Weihnachtsbaum im Fressnapf Wissen erblickte.




Aktuelle Artikel aus Region


Winter kommt am Wochenende zurück

Region. Die kommende Nacht zum Samstag, den 23. Januar bleibt im Westerwald bei geringer Bewölkung niederschlagsfrei. Im ...

FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Eichelhardt. Filtering face piece (FFP), auf Deutsch „Partikelfiltrierende Halbmasken" (Atemschutzmasken), werden aufgrund ...

Folgenreiches Wendemanöver in Kirchen, Kollision in Betzdorf, Diebstahl Alsdorf

Kirchen. Am Mittwoch, den 20. Januar, befuhren gegen 16.30 Uhr ein 60-Jähriger, ein 28-Jähriger und eine 23-jährige Pkw-Fahrerin ...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet Jugendprojekte aus

Region. „Die 34 ausgezeichneten Projekte zeigen auf vielfältige Weise, dass man mit Kreativität, Mut und Unterstützung wirklich ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Donnerstag, den 21. Januar, wurde gegen 18.30 Uhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer im Ortsbereich von Scheuerfeld ...

Tanz(t)raum Balé: Fitness im Februar immer freitags zum Nulltarif

Wissen. Fitness, Sport und Tanz trägt nicht nur zu körperlichen, sondern unbedingt auch zur mentalen Gesundheit bei, weiß ...

Weitere Artikel


Ortsgemeinderat Daaden absolvierte großes Programm

Daaden. Erfreuliche Nachricht zu Beginn der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Daaden: Durch zwei Sachspenden wurden ...

CDU Wissen: Markt-Standort darf nicht zerredet werden

Wissen. "Die Wissener Innenstadt braucht langfristig einen Lebensmittelmarkt. Daran darf kein Weg vorbeiführen." Dieses ...

Unterhaltsamer Chorabend beim MGV "Glück Auf" Forst

Forst. Die ganze Bandbreite und Schönheit des Chorgesangs wurde beim Herbstkonzert des MGV "Glück Auf" Forst offeriert. ...

Erste "Strom-Tankstelle" in Altenkirchen eröffnet

Altenkirchen. Bürgermeister Heijo Höfer sowie Frank Schwermer und Hermann Roth, beide RWE Rheinland Westfalen Netz, eröffneten ...

Kreative Verwaltung überrascht mit künstlerischen Leckerbissen

Altenkirchen. Wenn Werte wie "Geborgenheit" und "Familie" in ausgewählten Farben und Konturen zur Sprache gebracht werden, ...

Kreismusikschule zum 4. EU-Jugend-Musical-Festival

Wissen. "Pop Music School – eine Musikschule steht Kopf!" so der Titel des Musikschulmusicals, der sich wie selten zuvor ...

Werbung