Werbung

Nachricht vom 23.12.2020    

Hinweise erbeten: Mehrere Fälle von illegaler Müllentsorgung

Zu gleich drei Fällen von illegaler Müllentsorgung in den vergangenen Tagen erbittet die Verwaltung der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld Hinweise aus der Bevölkerung.

Müllablagerung zwischen Wölmersen und Helmenzen-Oberölfen (Fotos: VG-Verwaltung)

Altenkirchen. Jeweils am Dienstag, 22. Dezember, wurde die örtliche Ordnungsbehörde über die illegalen Ablagerungen informiert. Dabei handelt es sich um Restmüllabfälle am Rand eines Wirtschaftsweges zwischen Wölmersen und Helmenzen-Oberölfen. Außerdem um Sperrmüll am Rand eines Wirtschaftsweges zwischen Oberölfen und Wölmersen und um eine illegale Müllentsorgung zwischen den an der Wiedstraße befindlichen Altkleider- und Glascontainern in Altenkirchen-Leuzbach.

Sollten Bürgerinnen oder Bürger in einem oder mehren Fällen Hinweise auf den oder die Verursacher geben können, so bittet die Verwaltung um Kontaktaufnahme unter 02681-850. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


Land und Bund unterstützen kommunale und private Waldbesitzer

Mainz/Region. Dies entspricht mehr als einer Verdreifachung des Wertes aus dem vergangenen Jahr, in dem die Zentralstelle ...

SOS aus der Hachenburger Intensivstation – Appell eines Frontkämpfers

Hachenburg/Region. Diese Zeilen haben einen Nerv getroffen. In einem Facebook-Post lieferte Dirk Lang, der Leiter der Intensivstation ...

Bessere Bedingungen für die Feuerwehren

Region. In der letzten Anhörung im Innenausschuss des Landtages, am 26. November 2020, konnten die nachstehend aufgeführten ...

Krippenlandschaft auf 30 Quadratmetern in der Pfarrkirche „Kreuzerhöhung“

Wissen. Auf gut 30 Quadratmetern hat man in den vergangenen Tagen eine ausgedehnte Krippenlandschaft vor dem Hintergrund- ...

Corona-Pandemie: Zwei weitere Todesfälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kresigebiet. Mit Stand von Mittwochnachmittag (23. Dezember, 15 Uhr) gibt das Kreishaus die Zahl aller seit ...

Zwei Mal 1.000 Euro vom Reparatur-Café des Wisserlandes

Wissen. Seit Bestehen des noch jungen Reparatur-Cafés, welches von der Ehrenamtsbörse der VG Wissen betreut wird, sind somit ...

Werbung