Werbung

Nachricht vom 05.10.2010    

Rüddel: Zertifizierung der Wälder wichtig für Verbraucher

Die Zertifizierung von heimischen Wälder ist wichtig für den Verbraucher, der Holzprodukte kauft. Dies unterstrich jetzt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem sogenannten Wald-Audit in Mudersbach, an dem auch Julia Klöckner, Staatssekretärin der BRD und Kandidatin der Union für das Ministerpräsidentenamt in Rheinland-Pfalz teilnahm.

Mudersbach. "Die Zertifizierung von heimischen Wäldern ist eine ganz positive Eigenschaft, die auch darauf abzielt, dass der Verbraucher letztendlich weiß, welches Holz oder welche aus Holz hergestellten Produkte er kauft", erklärte CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bei einem Wald-Audit in Mudersbach. Dazu war eigens Julia Klöckner, die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verbraucherschutz und Spitzenkandidatin der CDU Rheinland-Pfalz bei der Landtagswahl 2011, nach Mudersbach gekommen, um sich vor Ort zu informieren. So soll Waldbewirtschaftung nachhaltig sein, dem Klimaschutz dienen und für die Besitzer eben auch von wirtschaftlichem Nutzen sein. Solche Wälder tragen auch im Landkreis Altenkirchen, wie diesmal bei Mudersbach, das PECF-Zertifikat. "Hier gehen Ökologie und Ökonomie eine Symbiose ein“, hieß es. Teilnehmer bei der Begehung waren auch CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Josef Rosenbauer, Ortsbürgermeister Maik Köhler, MdB Erwin Rüddel, Parlamentarische Staatssekretärin und CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner, der stellvertretende PEFC-Vorsitzenden Professor Hans Köpp, Umweltstaatssekretärin Jacqueline Kraege, Baron Friedrich Freiherr von Hövel sowie Dr. Jens Jacob, der Leiter der Landesforsten Rheinland-Pfalz.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rüddel: Zertifizierung der Wälder wichtig für Verbraucher

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.


SPD-Fraktionsvorsitz: Das sagt Bätzing-Lichtenthäler zu ihrer Nominierung

Für das neue Kabinett der rheinland-pfälzischen Landesregierung rotieren Köpfe und Ressortzuschnitte. Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete wird bald keine Gesundheitsministerin mehr sein. Stattdessen soll sie zur Anführerin ihrer Fraktion gewählt werden. Die Kuriere sprachen mit ihr.


Wolf „GW1896m“: Acht Nutztierrisse gehen auf das Konto des Einzelgängers

Erinnerungen werden wach an das Jahr 2006, als ein „Problembär“ namens Bruno im Freistaat Bayern eine blutige Spur nach getöteten Tieren hinterließ, ehe „JJ1“, so sein wissenschaftlicher Name, erschossen wurde. Ein ähnliches Szenario beschäftigt Tierhalter in der VG Altenkirchen-Flammersfeld. „GW1896m“, einem alleine umherziehenden Wolf, werden acht Nutztierrisse nachgewiesen.




Aktuelle Artikel aus Region


Radtour „Rund um den Knoten“: Rundtour durch typische Westerwald-Landschaft

Rennerod. Eine besonders schöne und abwechslungsreiche Radtour ist die Rundtour „Rund um den Knoten“, deren Name von dem ...

Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Region. Ende 2020 veröffentlichten die Struktur- und Genehmigungsbehörden (SGD) Nord und Süd einen Entwurf zu den geplanten ...

Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Altenkirchen. War der Abstecher des Umwelt- und Bauausschusses der Stadt Altenkirchen zu Beginn dessen jüngster Sitzung am ...

Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Kreis Altenkirchen. Mit 36 Neuinfektionen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl aller im Verlauf der Corona-Pandemie positiv ...

Uni Siegen in Oberstadt: Das bedeutet der geplante Umzug für die Stadt

Siegen. „Es ist ein Jahrhundertprojekt für die Stadt und die Universität Siegen, das hohe Strahlkraft erzeugen wird", gibt ...

Wolf „GW1896m“: Acht Nutztierrisse gehen auf das Konto des Einzelgängers

Altenkirchen. Auch heimatliche Gefilde sind längst zu Territorien für Wölfe geworden. Das Leuscheider Rudel ist laut Internetplattform ...

Weitere Artikel


Großes Interesse an sicherheistpolitischem Seminar

Kreis Altenkirchen/Wissen. Unter der Federführung der Kreisgruppe Rhein/Lahn/Westerwald/Sieg im Reservistenverband setzte ...

Bogenschützen sehr erfolgreich bei DM

Barsinghausen/Gebhardshain. Zum Ausklang der Freiluftsaison findet alljährlich die DFBV Deutsche Meisterschaft "Bowhunter" ...

Bündnisgrüne: Molzbergbad wichtig für Naherholung

Kirchen. Volles Programm der Bündnisgrünen aus Kirchen. Vor der Sitzung des Ortsverbandes besichtigten Vertreter der beiden ...

Brandserie in Pleckhausen - Tatverdächtiger festgenommen

Pleckhausen. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu der Brandserie in Pleckhausen, die am 16. Juli begann, konnte ...

Zwei Tage feiern und genießen im Zeichen der Hilfe

Wissen. Der 41. Jahrmarkt in Wissen brachte tausende Besucher am Wochenende in die Stadt. Vor allem der Sonntag zog bei schönem ...

Laufen wie die Löwen

Marienstatt. Der Hachenburger Löwenlauf am 16. Oktober kann kommen: „Lauf Löwe, lauf!" war das Motto eines Schnuppertages ...

Werbung