Werbung

Nachricht vom 07.01.2021    

Wissener Bundesligaschützen schaffen Sprung in Nationalmannschaft

Kürzlich nominierte der Deutsche Schützenbund (DSB) die Kaderplätze für die Deutsche Junioren-Nationalmannschaft. Besonders groß war die Freude im Wissener Schützenverein darüber, dass mit Franziska Stahl und Benedikt Mockenhaupt gleich zwei Sportschützen des Vereins in den Nationalkader berufen wurden.

Franziska Stahl (Foto: SV Wissen)

Wissen. Die Grundlage der Nominierung bildeten die Ausscheidungswettkämpfe des DSB, die trotz enormer Einschränkungen in den Sommer- und Herbstmonaten ausgetragen wurden. Auf die letzten Ausscheidungswettkämpfe, welche eigentlich im Dezember auf der Münchener Olympia-Schießsportanlage ausgetragen werden sollten, musste aufgrund der aktuellen Pandemielage verzichtet werden. Aus diesem Grund reichten die hervorragenden Resultate der ersten beiden Ausscheidungswettkämpfe den Wissener Bundesliga-Schützen zur Qualifikation für die Nationalmannschaft.

Ziel der beiden ist nun die Teilnahme an der Europameisterschaft der Luftdruckwaffen, welche im Zeitraum vom 26. Februar bis zum 8. März in Lohja/ Finnland ausgetragen wird.

Der Wissener Schützenverein gratuliert Franziska Stahl und Benedikt Mockenhaupt zu diesem nicht alltäglichen Erfolg und wünscht einen sicheren Stand und ein ruhiges Auge bei den anstehenden Herausforderungen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


CDU-Bundesvorsitz: Votum der Kreismitglieder als Empfehlung

Betzdorf/Kreisgebiet. Vor der Wahl des neuen CDU-Bundesvorsitzenden auf dem anstehenden digitalen Bundesparteitag am 15. ...

Landtagskandidaturen nun offiziell im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Nachdem der Landeswahlleiter bekannt gegeben hat, dass zur Landtagswahl am 14. März landesweit ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Zwei Verstorbene, 29 weitere Infektionen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darüber informiert die Kreisverwaltung. Mit Stand von Donnerstag (7. Januar, 15 Uhr) gibt es im ...

Zoo Neuwied ist Herzensangelegenheit - Es muss geholfen werden!

Neuwied. Es schlug ein wie eine Bombe, dass im Neuwieder Zoo, wenn sich nicht schnell finanzielle Hilfen einstellen, die ...

Innovativ gegen Corona: Azubis entwickeln eigene CO2-Ampel

Koblenz. Die kleinen Geräte sollen in den Räumen der unternehmenseigenen Ausbildungswerkstatt daran erinnern, regelmäßig ...

Erfolgreiche Personensuche im Bereich Dürrholz

Dürrholz. Nach Alarmierung durch die Leitstelle Montabaur um 22.40 Uhr und Sondierung der Lage wurden nach und nach weitere ...

Werbung