Werbung

Nachricht vom 07.01.2021    

Uni Siegen: Bald Wochen der Studienorientierung

Welche Studiengänge gibt es an der Uni Siegen und welche Fächer kann ich kombinieren? Wie ist ein Studium aufgebaut? Wann endet die Bewerbungsfrist? Über diese und weitere Themen können sich Interessierte im Rahmen der landesweiten „Wochen der Studienorientierung“ vom 26. Januar bis zum 1. Februar informieren.

(Foto: Universität Siegen)

Siegen. Die Zentrale Studienberatung bietet Interessierten vom 26. Januar bis 1. Februar in den Wochen der Studienorientierung (WodStog) die Möglichkeit, sich über ein Studium an der Universität Siegen zu informieren.
Die Veranstaltung findet aufgrund der Corona-Pandemie diesmal vollständig in digitaler Form statt. Eine Anmeldung ist bis zum 21. Januar dringend erforderlich: www.uni-siegen.de/zsb/wodstog Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einladung zu einem Zoom-Meeting.
Die Vorträge zu den einzelnen Studiengängen werden von Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Fächer gehalten, so dass die Interessierten Informationen aus erster Hand bekommen.

Die Philosophische Fakultät erklärt die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten der geistes-, sozial-, medien- und kulturwissenschaftlichen Studiengänge. Die Fakultät Bildung – Architektur – Künste stellt die Studiengänge Pädagogik: Entwicklung und Inklusion, Soziale Arbeit, Architektur sowie die Psychologie vor; das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung gibt einen Überblick über die verschiedenen Lehramtsstudiengänge. Die Fakultät 3 gibt Einblicke in wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge wie Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Über die technischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge wie Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Physik informiert die Fakultät IV. Darüber hinaus vermittelt die Fakultät V Wissenswertes zu dem in Deutschland einzigartigen medizinnahen Bachelorstudiengang Digital Biomedical and Health Sciences mit seinen drei Schwerpunktfächern Digital Medical Technology, Biomedical Technology und Digital Public Health.



Über die Fachvorträge zu einzelnen Studiengängen hinaus, geht es in weiteren Veranstaltungen um andere wichtige Aspekte des studentischen Lebens. So zeigt die Abteilung „International Student Affairs“ auf, welche Wege es gibt, im Rahmen eines Studiums ins Ausland zu gelangen. Vorgestellt wird außerdem das Programm „Brücken ins Studium“ (Zentrale Studienberatung). Hier erhalten Interessierte Einblicke in Studiengänge und die Abläufe eines Studiums, z.B. durch den Besuch von Veranstaltungen. Sie werden individuell beraten, können an Workshops teilnehmen und sich mit studentischen Mentorinnen und Mentoren austauschen.

Informationen, das vollständige Programm sowie Kontaktdaten zur Anmeldung gibt es online unter www.uni-siegen.de/zsb/wodstog. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


Einbruch in Brachbach und Unfallflucht in Betzdorf

Am Montag, den 4. Januar stellte gegen 11.15 Uhr ein 41-jähriger Zusteller sein Auslieferungsfahrzeug der Deutschen Post ...

Paul Schäfer: Rückblick und Ausblick auf das Jahr 2021

Neuwied. Paul Schäfer ist Geschäftsführer eines Unternehmens für Veranstaltungstechnik in Neuwied, das derzeit durchaus einige ...

Wissen erhält 676.000 Euro zur Entwicklung des Stadtzentrums

Wissen. Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Landes und des Bundes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet finanzieren. ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Zwei Verstorbene, 29 weitere Infektionen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darüber informiert die Kreisverwaltung. Mit Stand von Donnerstag (7. Januar, 15 Uhr) gibt es im ...

Landtagskandidaturen nun offiziell im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Nachdem der Landeswahlleiter bekannt gegeben hat, dass zur Landtagswahl am 14. März landesweit ...

CDU-Bundesvorsitz: Votum der Kreismitglieder als Empfehlung

Betzdorf/Kreisgebiet. Vor der Wahl des neuen CDU-Bundesvorsitzenden auf dem anstehenden digitalen Bundesparteitag am 15. ...

Werbung