Werbung

Region |


Nachricht vom 05.10.2010    

Neue Heizungs- und Kühlanlagen werden gefördert

Der Einzelhandel wird für umwelt- und klimagerechteres Verhalten gezielt gefördert. Darauf weist die Wirtschafts-Förderungs-Gesellschaft (WFG) des Kreises Altenkirchen hin.

Kreis Altenkirchen. Der Einzelhandel ist der drittgrößte Wirtschaftszweig der Bundesrepublik Deutschland und soll daher für ein umwelt- und klimagerechteres Verhalten gefördert werden - ein Aspekt, der für den Konsumenten immer bedeutender wird.
Im Rahmen des neuen Förderschwerpunkts "Umweltfreundlicher Einzelhandel" (ERP-Umwelt- und Energie-Effizienzprogramm (Programmteil A) können Einzelhandelsunternehmen Kredite für den Neubau von Geschäftsgebäuden, die Neuplanung und Neugestaltung von Verkaufsräumen oder den Austausch veralteter Heizungs- und Kühlanlagen beantragen. Im Zusammenhang mit dem starken Preiswettbewerb im Einzelhandel ist die Reduktion von Energiekosten durch solche Investitionen mit nicht zu vernachlässigenden Wettbewerbsvorteilen verbunden.
Der Förderschwerpunkt ist zunächst bis zum 31. Dezember 2011 befristet.
Informationen gibt es bei der Wirtschafts-Förderungs­-Gesellschaft Kreis Altenkirchen mbH, Parkstraße 1, 57610 Altenkirchen, Tim Kraft, Telefon 02681/81-3906, Fax 02681/81-3904, E-Post: info@wfg-kreis-ak.de.



Kommentare zu: Neue Heizungs- und Kühlanlagen werden gefördert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und Daniel Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind: Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet für Freitag, 16. April, gleich mehrere Zwischenfälle.


Birken-Honigsessen: Aus dem Bio-Hof wird Demeter-Hof Schützenkamp

Von ehemals konventioneller Landwirtschaft zum Bio-Hof und jetzt noch weiter: Auf dem Hof Schützenkamp in Birken-Honigsessen stellt Sebastian Müller mit seiner Familie nun auf das international höchste Ökosiegel „Demeter“ um. Der Hof Schützenkamp wird schon in dritter Generation von der Familie Müller bewirtschaftet.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Altenkirchen. Schon um 4.43 Uhr schrillten die Alarmmelder der Feuerwehrleute zum ersten Mal: Ein Kleidercontainer auf dem ...

Nicole nörgelt... - über Frühjahrsputz und Putzmuffel

Region. Können Sie sich vorstellen, wie es bei mir ausgesehen hat, bis sogar ich mich genötigt gefühlt habe, Lappen und Eimer ...

E-Bike Diebstähle und Schad-SMS

Linz. In Bezug auf die Ausgangssperre - auf Grundlage der Allgemeinverfügung zur 18. CoBeLVO der Kreisverwaltung Neuwied ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Betzdorf / Daaden. Schon am Morgen war in Betzdorf ein verkratzter PKW auf einem Firmengelände in der Hermann-Goetze-Straße ...

Energietipp: Wärmespeicherung wichtiger als Dämmung?

Kreis Altenkirchen. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den ...

Weitere Artikel


Auslandspraktika für Handwerkslehrlinge

Region/Koblenz. Ein Praktikum in einem ausländischen Handwerksbetrieb hat sowohl für die Lehrlinge als auch für deren Ausbildungsbetriebe ...

Abschlussausflug der DRK-Gruppe "Harmonie"

Wissen. Evelin Tornau hatte jetzt ihre DRK-Gruppe "Harmonie" in Wissen zum alljährlichen Ausflug aufgerufen und alle folgten ...

Senioren kegeln am Computer - und haben Spaß

Daaden. "Mach alle Neune" - so schallte es dieser Tage durch die Räume der Awo in Daaden an der Betzdorfer Straße. Bürgermeister ...

Mit ICE-Frühzug pünktlich zur Frühschicht auf Rhein-Main

Montabaur. Früher als bisher am Flughafen ankommen. Das war nicht nur der Wunsch vieler Flugreisender, sondern auch der vieler ...

Den Zug der Vögel live miterleben

Hundsangen. Das "Wochenende des Vogelzugs" findet im Zusammenhang mit dem “WorldBirdwatch” statt, den der NABU-Dachverband ...

Verkehrsbeschränkungen beim Barbarafest

Betzdorf. Anlässlich des Betzdorfer Barbarafestes (verkaufsoffener Sonntag) am 10. Oktober werden bereits am Samstag, 9. ...

Werbung