Werbung

Nachricht vom 08.01.2021    

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Erneut zwei Todesfälle

Erneut meldet die Kreisverwaltung zwei Todesfälle im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 81-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen und eine 49-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain sind verstorben. Damit steigt die Zahl der Menschen, die mit oder an Corona gestorben sind, auf 32.

(Symbolbild)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Mit Stand von Freitagmittag (8. Januar, 14 Uhr) gibt es im Vergleich zum Donnerstag (7. Januar) 30 neue laborbestätigte Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Zahl aller seit März 2020 positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis liegt nun bei 1857, aktuell infiziert sind 98 Menschen, 1727 sind geheilt. In stationärer Behandlung sind aktuell 24 Personen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen steigt nach den Infektionszahlen der letzten Tage wieder an und beträgt laut Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz am Freitag 76,9, landesweit beträgt der Wert 133,1. Im Impfzentrum in Wissen, das wie alle anderen Impfzentren im Land seit Donnerstag (7. Januar) geöffnet ist, wurden an den ersten beiden Tagen über 130 Personen geimpft. Ab Montag (11. Januar) werden dort täglich zunächst 140 Menschen geimpft.



Einen Impftermin können die zur Impfung berechtigten Personengruppen bei der landesweit gültigen Hotline 0800 - 57 58 100 oder online unter www.impftermin.rlp.de vereinbaren. Direkt beim Impfzentrum sowie über die Kreisverwaltung oder das Gesundheitsamt können keine Termine vereinbart werden.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Überblick
Zahl der seit Mitte März kreisweit Infizierten: 1857
Steigerung zum 7. Januar: +30
Aktuell Infizierte: 98
Geheilte: 1727
Verstorbene: 32/+2
in stationärer Behandlung: 24
7-Tage-Inzidenz: 76,9

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 671/+5
Betzdorf-Gebhardshain: 346/+3
Daaden-Herdorf: 229/+2
Hamm: 142/+1
Kirchen: 292/+17
Wissen: 177/+2

(PM)

Lesen Sie auch:
Was Sie zum Corona-Impfzentrum des Kreises Altenkirchen wissen müssen


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Krippe in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel

Katzwinkel. Wenn sich in der vorangegangenen Weihnachtszeit bedingt durch Corona auch vieles anders gestaltete, so durfte ...

Selbach (Sieg) zeigt sich mit eigener Homepage online

Selbach. In den Büroräumen der MB Software und Systeme GmbH von Markus Bläser, der auch Projektleiter der ehrenamtlichen ...

Rettung Zoo Neuwied kein Wahlkampfthema!

Neuwied „Der Zoo muss mit allen Mitteln gerettet werden“, hieß es von allen Seiten, die sich mit der drohenden Insolvenz ...

Bätzing-Lichtenthäler lädt zum Insta-Chat mit Amerika-Experten

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) begrüßt am 15. Januar mit Knut Dethlefsen erstmals einen Gast ...

Corona: Erwin Rüddel verschärft seine Kritik an Landesregierung

Altenkirchen/Neuwied. „Die Corona-Hotline 0800-5758100 in Rheinland-Pfalz gibt momentan weiter ein katastrophales Bild ab. ...

Kundenzentren der evm weiterhin geschlossen

Koblenz. Bereits Mitte Dezember schloss der Energieversorger die Türen, um damit die Vorgaben im Rahmen der Bekämpfung der ...

Werbung