Werbung

Nachricht vom 14.01.2021    

Der kleine Bio-Gemüsegarten: Ein Onlineangebot für Anfänger

Kurse der Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen in Präsenzform sind derzeit unterbrochen. Da die Natur aber nicht still steht, wäre es sehr schade, wenn all diejenigen, die sich schon immer mal mit dem Thema Bio-Gemüsegarten beschäftigen wollten, die nächsten Wochen ungenutzt verstreichen lassen müssten.

In einem Onlinekurs ab 3. Februar informiert die Kreisvolkshochschule, wie man sich einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegt. (Foto: KVHS)

Altenkirchen. Daher bietet die KVHS ab Mittwoch, 3. Februar, den Onlinekurs „Der kleine Bio-Gemüsegarten“ an. In diesem Kurs bis circa Mitte Mai lernen Anfänger ohne Vorkenntnisse, wie sie mit einfachen Mitteln und ohne Stress Salate, Möhren und Co. nach den Grundsätzen der Permakultur anbauen können. Alle zwei Wochen gibt es eine schriftliche Anleitung mit vielen Hinweisen zur Anlage von Beeten sowie zu den Arbeiten rund um den Gemüseanbau und den Biogarten. Fotos zu Arbeitsschritten, Pflanzen und Geräten, Buch- und Website-Empfehlungen sowie saisonale Rezepte aus der heimischen Kräuterwelt sind ebenso inbegriffen wie eine Telefonsprechstunde nach Absprache und die Möglichkeit, per E-Mail Fragen an die Kursleitung zu stellen. „Gerade in der Corona-Krise können uns der eigene Garten und vor allem das eigene Gemüse glücklich machen“, meldet die KVHS hierzu. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Anmeldungen nimmt die KVHS entgegen (Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Erneut ein Corona-Todesfall, 17 neue Infektionen im Kreis Altenkirchen

17 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus weist die Statistik für den Kreis Altenkirchen am Mittwoch, 20. Januar, aus. Insgesamt sind damit im Kreisgebiet bislang 2022 Menschen positiv auf eine Infektion getestet worden, 1819 sind geheilt. Erneut gibt es einen Todesfall im Zuge der Pandemie


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Corona im Kreis: 89-Jährige verstorben und acht Neuinfektionen

Die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen bleiben auf niedrigem Niveau: Nach einem Plus von fünf bestätigten positiv-Fällen am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt am Dienstag, 19. Januar, acht neue Fälle. Allerdings gibt es auch einen weiteren Todesfall.


Fallschirmjäger unterstützen jetzt das Gesundheitsamt in Altenkirchen

"Wachwechsel" in Altenkirchen: Seit Ende Oktober 2020 waren vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 aus Idar-Oberstein beim Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen eingesetzt. Sie wurden in der letzten Woche durch fünf Soldaten des Fallschirmjägerregiments 26 aus Zweibrücken abgelöst.




Aktuelle Artikel aus Region


Freundeskreis Wissen Suchtkrankenhilfe informiert

Wissen. Es gelten die gültigen Corona-Regeln: Maskenpflicht, Händedesinfektion, Abstandsgebot, Anwesenheitsdokumentation. ...

Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Region. In Bezug auf die gestern beschlossenen Maßnahmen, über die wir bereits berichtet haben, ist die Ministerpräsidentin ...

„INTASAQUA“ an der Nister: Erfolgreiche Projektarbeit im Jahr 2020

Altenkirchen. Es soll modellhaft erprobt werden, wie die Artenvielfalt der Wasserlebewesen kleiner bis mittelgroßer Fließgewässer ...

Erneut ein Corona-Todesfall, 17 neue Infektionen im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ein Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Aktuell infiziert ...

Kreistag berät erstmals in Hybridsitzung

Altenkirchen. Die für den 25. Januar vorgesehene Sitzung des Kreisausschusses sowie die für den 27. Januar geplante Sitzung ...

Aktion für Paare in der Fastenzeit: „7Wochen Neue Sicht“

Köln/Region. Sie behandeln Themen wie Anfängergeist, Kurswechsel, Zwischenstopp oder “Stell dir vor...”. Sich als Paar neue ...

Weitere Artikel


Neuer Schulreferent für die Grundschulen im Kreis Altenkirchen

Trier/Altenkirchen. Der bisherige Schulleiter der Sankt-Martin-Grundschule in Elkenroth ist nun Ansprechpartner für die Grundschulen ...

Feuerwehreinsatz im DRK Seniorenzentrum Altenkirchen

Altenkirchen. Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte war der Brand durch Mitarbeiterinnen gelöscht worden. Die Einsatzkräfte ...

WhatsApp, Google und Onlineshops als Tools für das Gastgewerbe

Koblenz. Nicht allen Betrieben gelingt das auf Anhieb. „Oft gibt es eine Hemmschwelle gegenüber digitalen Prozessen. Mit ...

IGS Horhausen: Tag der offenen Tür und Schulanmeldung für Jahrgangsstufen 5 und 11

Horhausen. Am „Tag der offenen Tür“ – Samstag, 30. Januar 2021 – hat die Schulleitung einen „Tag der offenen Ohren“ vorbereitet, ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Vier Todesfälle und 32 Neuinfektionen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Insgesamt sind kreisweit 36 Menschen mit oder an Corona gestorben. Gegenüber Dienstag werden 32 ...

Noch Plätze frei bei den Endometriose-Selbsthilfegruppen „Endosisters“

Altenkirchen. Das Gründungstreffen der Altenkirchener Gruppe ist am Mittwoch, den 20. Januar 2021 um 19 Uhr, danach jeden ...

Werbung