Werbung

Region |


Nachricht vom 16.09.2007    

Wanderer genossen schönes Wetter

Ideales Wanderwetter hatten die Almersbacher bei ihrem Wandertag. Am Ziel angekommen, wurden sie durch Leckeres vom Grill belohnt.

almersbacher wanderer

Almersbach. Die Sonne strahlte vom wolkenlosen Himmel als sich um Ortsbürgermeister Klaus Quast auf dem Parkplatz am Kirchweg dutzende von Almersbacher Bürgern einfanden, um gemeinsam eine Wanderung durch die Gemarkung zu unternehmen. Der Start erfolgte in Richtung Spielplatz und dann auf Schöneberg zu, vorbei am Nachbarort Fluterschen. Dort lenkten die "Dorfwanderer" ihren Fuß nach Westen in Richtung Stürzelbach, um schließlich im großen Bogen wieder in Richtung Heimat Almersbach zu ziehen. Begleitet wurden sie vom Bagagewagen und auch zwischendurch warteten auf die Wandersleute an den Raststationen erfrischende Getränke. Am Zielort schließlich war der Grill bereits angeworfen und der Duft von Grillsteaks und Würstchen weckte die Lust auf einen Imbiss. (wwa)
xxx
Mit Kind und Kegel begaben sich die Almersbacher bei schönem Spätsommerwetter auf Wanderschaft. Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wanderer genossen schönes Wetter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Neue Themenrundwanderwege für den Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Um die acht Rundwanderwege nun zeitnah umzusetzen, sind die Wege in den letzten Tagen bereits ...

VHS-Kurs: Richtig mit der Motorsäge umgehen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Forstamt in Altenkirchen am Mittwoch, ...

„Heimat Shoppen“ in Wissen: Treffpunkt verloste Einkaufsgutscheine

Wissen. Bei der von der Industrie- und Handelskammer gestarteten Aktion ging es darum, lebendige Innenstädte zu fördern. ...

Bauen für die Zukunft im Einklang mit Natur, Stadt und Landschaft

Siegen. Der Siegener Bautag wird durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen unterstützt. ...

Theatergruppe der Gebhardshainer Heimatfreunde mit neuem Stück

Gebhardshain. Die Bühne steht seit 9. November in der kleinen Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain zur Verfügung. ...

Weitere Artikel


"Dicke Backen" sind ein Zugpferd

Wissen. Dirndl und Lederhosen sind nicht gerade prägend für das Straßenbild in unseren Breiten. Anders sieht´s aus, wenn ...

ASV (er)angelte den Pokal

Altenkirchen. Zum traditionellen, jährlichen "Vier-Vereine-Freundschafts-Pokalangeln" trafen sich die Petrijünger der Angelsportvereine ...

Gemischer Chor feierte Grillfest

Mehren. Zum gemütlichen Grillfest hatte der Gemischte Chor Mehren in und an die Kraamer Grillhütte seine Mitglieder, Familienangehörige, ...

Leckerers beim Weinfest in Sörth

Sörth. Mit einem kleinen, aber feien "Weinfest" rund um das Dorfgemeinschaftshaus, inmitten der Ortschaft, feierte die ...

Erntedankfest schwungvoll eröffnet

Ingelbach. Sommerliches Wetter und hunderte von Besuchern begleiteten die ersten Tage des Ingelbacher Erntedankfestes, das ...

Mit voller Wucht auf den Vordermann

Weyerbusch. Gegen 18.30 Uhr am Samstagabend, 15. September, ereignete sich auf der L 276 von Weyerbusch in Richtung Leuscheid ...

Werbung