Werbung

Nachricht vom 26.01.2021    

Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Von Wolfgang Tischler

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.

In der DRK-Klinik Asbach werden Corona-Patienten behandelt und es gibt Infektionen bei Mitarbeitern. Symbolfoto

Asbach. Es wurde durch den Kaufmännischer Direktor Nicki Billig mitgeteilt, dass in den letzten Tagen durch routinemäßig durchgeführte PCR-Abstriche sowohl Mitarbeiter/innen sowie Patienten/innen der DRK Kamillus Klinik positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Die Zahl der Mitarbeiter des Hauses, die mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert sind, wird mit derzeit 31 angegeben. Sie befinden sich alle Angabe gemäß in häuslicher Quarantäne.

Weiter heißt es aus Asbach: „Um eine weitere Verbreitung des Virus auszuschließen, wurde in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt ein Aufnahmestopp für Patientinnen und Patienten der Fachrichtung Innere Medizin veranlasst.“ Der Aufnahmestopp soll zunächst bis zum 29. Januar gelten.

In der Klinik werden nach Auskunft der Leitung derzeit 32 positive Covid-Patienten behandelt. Um die Behandlung mit eigenem Personal sicherzustellen, „wurden planbare Behandlungen im Bereich der neurologischen Fachabteilung zunächst verschoben“.

Die rund 350 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die im Hause befindlichen Patienten wurden laut Klinikleitung vorsorglich durch Reihenuntersuchungen mittels PCR Analyse auf das Vorhandensein des SARS-CoV-2 Virus getestet. Die Notfallversorgung von Patientinnen und Patienten ist weiterhin gewährleistet.



„In der vergangenen Woche sind in Verbindung mit oder an einer Corona-Erkrankung zwei männliche Patienten im Alter von jeweils 72 Jahren sowie eine weibliche Patientin am 25. Januar 2021 aus dem Landkreis Neuwied im Alter von 78 Jahren in unserem Hause verstorben“, heißt es abschließend auf unsere diesbezügliche Nachfrage.
woti


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


EC-Kartenbetrug in Siegen und Herborn: Kripo sucht diese Frau

Die Kriminalpolizei Marburg sucht eine Frau, die unter dem Verdacht des Computerbetrugs steht. Es handelt sich offenbar um eine Täterin, die überregional agiert - etwa in Siegen und Herborn. Mehrfach soll sie zuletzt mit einer gestohlenen EC-Karte an mindestens zwei Geldinstituten in Biedenkopf Geld erbeutet haben.


Leserbrief zu „Werden Wölfe im Westerwald illegal abgeschossen?“

Die Pressemitteilung der Naturschutzinitiative, die wir am 12. Oktober veröffentlicht haben, hat für kontroverse Reaktionen gesorgt. Unser Leser Stefan Buchen hat zu dem Artikel nachfolgend Stellung genommen.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Brand in Hasselbach forderte am frühen Morgen zwei Löschzüge

Am Samstag, dem 16. Oktober, wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch gegen 3.50 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. In Hasselbach war es in einem Nebengebäude zu einem Brand gekommen. Als die Hausbewohner das Feuer bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr über den Notruf.


Auf Suche nach Mitmachern: „Ehrensache: Betzdorf“ stellt sich Herausforderung

Der Verein „Ehrensache Betzdorf“ hat viel für die Stadt bewegt. Doch diverse Herausforderungen machen die Fortführung der Projekte schwierig – insbesondere der Tod der Vorsitzenden Ines Eutebach. Doch der Verein will offenbar die Probleme anpacken und ist nun auf der Suche nach neuen Aktiven.




Aktuelle Artikel aus Region


Riesenkürbis-Schätzspiel: „Ackerracker“ der Kita in Fürthen

Fürthen. Zunächst hatten die Kinder überlegt, wie man das Gewicht des Kürbisses bestimmen kann. Mit der Messlatte an der ...

Auf Suche nach Mitmachern: „Ehrensache: Betzdorf“ stellt sich Herausforderung

Betzdorf. In der Pandemie-bedingt ersten ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins „Ehrensache: Betzdorf“ seit über ...

Leserbrief zu „Werden Wölfe im Westerwald illegal abgeschossen?“

Region. Unser Leser schreibt: „Etwas zu schrill, etwas zu radikal, etwas zu verblendet: Die Naturschutzinitiative bleibt ...

Brand in Hasselbach forderte am frühen Morgen zwei Löschzüge

Hasselbach. Der Brandort befand ich im hinteren Teil eines Grundstückes hinter dem Wohngebäude. Die zuerst eintreffenden ...

EC-Kartenbetrug in Siegen und Herborn: Kripo sucht diese Frau

Region. Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Frau? Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise. Die Frau steht unter dem Verdacht ...

"Traumland" zu Besuch im Regionalladen Unikum in Altenkirchen

Altenkirchen. Gebrauchte Gegenstände können oft wiederverwendet und mit kleinen Handgriffen aufgewertet werden. So wird etwa ...

Weitere Artikel


Probleme beim Online-Unterricht am ersten Schultag offenbar hausgemacht

Region. Die weit verbreitete Fernlehre-Plattform moodle@RLP war am ersten Schultag über mehrere Stunden nicht oder nur eingeschränkt ...

Spenden für nachhaltiges Jugendprojekt der Schützen in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Dieses Vorhaben liegt unserer Jugend sehr am Herzen. Der Start dieses Projektes wurde durch eine Baumspende ...

Neue Pächter mit neuen Angeboten in der Postfiliale im RegioBahnhof Wissen

Wissen. Seit Mitte Januar leiten Nicole und Andreas Ulonska aus Hamm das große Ladenlokal mit der Postfiliale im Wissener ...

Wohlfühlen im Home-Office durch optimiertes Heizen und Lüften

Kreis Altenkirchen. Wichtig ist, dass die relative Luftfeuchtigkeit über eine längere Zeit einen bestimmten Wert nicht überschreitet. ...

ARGE Nister als Beispiel für heimische Gewässerpflege

Stein-Wingert. Leukel hat den Wunsch, dass die Kinder und Jugendlichen aus der Verbandsgemeinde Hachenburg bereits frühzeitig ...

Ermittlungen gegen Ehepaar: Polizei klärt Serie von Ladendiebstahl auf

Altenkirchen. In den Abendstunden des 25. Januar wurden Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen zu einem Discountmarkt ...

Werbung