Werbung

Nachricht vom 30.01.2021    

Karneval auf Youtube: KG Fidele Jongen feiert Prunksitzung virtuell

Dass Karneval in diesem Jahr in der gewohnten Form nicht statt finden kann, ist keine Überraschung. Spannend ist aber, welche Alternativen sich mancherorts überlegt werden. Die KG Fidele Jongen aus Pracht etwa feiert am Samstagabend, 30. Januar, ihre Prunksitzung auf Youtube - und alle können dabei sein.

Die Fidelen Jongen sind bereit: Am Samstagabend beginnt die virtuelle Prunksitzung. (Foto: Screenshot Youtube)

Pracht. „Wir lassen durch so einen Virus doch nicht unsere Sitzung ausfallen! Wenn sie schon nicht live stattfinden kann, dann eben online“, verkünden die Prachter Karnevalisten optimistisch auf Facebook. Los geht es um 17 Uhr mit dem virtuellen Einlass: „Das heißt: Ihr zieht euch das grüne Shirt an, stellt Getränke, Käsespieße und Schnitzel parat und schaltet ein Youtube-fähiges Gerät ein.“ Pünktlich um 18.11 Uhr soll dann das Programm starten – wie das aussieht, wird vorab jedoch noch nicht verraten.

Die Karnevalsgesellschaft will auch in der Corona-Pandemie zeigen, wie Zusammenhalt funktionieren kann, „auch wenn jeder Haushalt für sich alleine feiern muss“. Denn wie heißt es so passend aus Pracht:



KG fidele Jongen, du mein Karnevalsverein.
He föhlt man sich zu huss, und ich bin stolz bei dir zu sein.
KG fidele Jongen in grün und weißer Tracht, he stonn mir all zesamme, fidele Jongen Pracht



Der direkte Link zum Video auf Youtube: https://youtu.be/xLAT1lGM4vE

(red)


Mehr zum Thema:    Karneval   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Alt-Bürgermeister Ernst Dornhoff zum Ehrenbürger von Katzwinkel ernannt

Katzwinkel. Fragt man Ernst Dornhoff, der im vergangenen Dezember als erster Bürger seiner Heimatgemeinde Katzwinkel die ...

Gescheiterte Diebe in Mudersbach: Ist der Zigarettenautomat zu stark, bist du zu schwach

Mudersbach. Das war dann doch etwas schwieriger als wohl angenommen. Bislang Unbekannte versuchten in der Nacht zum Samstag, ...

Richtige Benutzung von OP-Masken und FFP2-Masken

Wissen. Der als „OP-Maske“ bekannte blaue oder grüne Mund-Nasen-Schutz des Typs II R ist geeignet, die Geschwindigkeit des ...

Marktplatz Wäller Markt wird von VG Wallmerod gefördert

Bad Marienberg/Wallmerod. Die genossenschaftliche Betreibergesellschaft mit dem Namen „Wäller Markt eG“ kommt ihrem Ziel ...

NI: Wildkatzen und ihre Lebensräume schützen

Quirnbach. Vorsicht im Straßenverkehr
„Der Straßenverkehr ist die Todesursache Nummer 1 bei unseren heimischen Wildkatzen. ...

Nächtlicher Rettungseinsatz: Vier Männer kentern mit Schlauchboot auf der Nister

Wissen. Der Anrufer schilderte der Polizei zunächst, dass er laute Hilfeschreie aus dem Bereich der hinter seinem Haus fließenden, ...

Werbung