Werbung

Nachricht vom 30.01.2021    

Pfarrvikar Michael Schmitz verlässt die Obere Sieg

Abschied nehmen heißt es zum Monatswechsel im katholischen Seelsorgebereich Obere Sieg: Pfarrvikar Dr. Michael Schmitz wechselt nach rund zweieinhalb Jahren Seelsorgedienst im Wisserland zum 1. Februar zum Seelsorgebereich Bad Münstereifel.

Die Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Wissen

Wissen. Darüber informieren die Pfarrnachrichten für den Seelsorgebereich, der die Gemeinden Kreuzerhöhung Wissen, St. Katharina Schönstein, St. Elisabeth Birken-Honigsessen, St. Bonifatius Elkhausen und St. Marien Mittelhof umfasst.

Bevor Schmitz 2018 nach Wissen kam, war er als Kaplan in Düsseldorf tätig. Zum Abschied zitieren die Pfarrnachrichten den bisherigen Pfarrvikar: "Ich wünsche dem Seelsorgebereich Obere Sieg alles Gute, Gottes reichen Segen und danke für alles Wohlwollen, das mir entgegen gebracht wurde." Bereits im November 2020 hatte es eine Personalveränderung im Seelsorgeteam gegeben: Alhard-Mauritz Snethlage ist seitdem als Kaplan an der Oberen SIeg tätig, er war zuvor in Wuppertal eingesetzt. (red)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


DRK-Rettungsdienst Kirchen und Corona: Weniger Einsätze, aber weitere Fahrstrecken

SPD-Bürgermeisterkandidat Andreas Hundhausen tauschte sich jetzt mit Verantwortlichen der DRK-Rettungswache in Kirchen bei einem Besuch aus. Unter anderem ging es um die Auswirkungen des Infektionsgeschehens auf die Art der Einsätze und die Vorteile der ländlichen Strukturen.


Förderverein der Feuerwehr Hamm hat silbernes Jubiläum

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) e.V. wird am 8. Mai ein 25 Jahre alt: Das sollte eigentlich groß gefeiert werden, aber leider machen die Auflagen zur Corona Pandemie die Pläne zum Jubiläumsfest zunichte. Trotzdem kann der Förderverein eine sehr positive Bilanz aus seiner Arbeit ziehen.




Aktuelle Artikel aus Region


Psychische Gesundheit in der Arbeit mit erwerbslosen Menschen

Mainz. Wie sehr, das zeigte die große Zahl von Fachkräften aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die am 20. und 21. April ...

Hier und da gibt‘s auf dem Altenkirchener Waldfriedhof was zu tun

Altenkirchen. Es gibt immer was tun: Während eine große deutsche Baumarktkette mit dem Spruch die Heimwerker zu Taten anregt, ...

Förderverein der Feuerwehr Hamm hat silbernes Jubiläum

Hamm. Genau vor 25 Jahren trafen sich gut 50 Personen zur Gründungsversammlung im Feuerwehrhaus in Hamm. Schon damals war ...

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Wissen. Auch in diesem Jahr ist Muttertag erneut von coronabedingten Einschränkungen betroffen. Damit Sie trotzdem einen ...

DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

Region/Mainz. Der DRK-Bundesverband hat anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai deutliche Verbesserungen im gesundheitlichen ...

Sommer am Muttertag

Region. Das Sturmtief Eugen liegt hinter uns. Es hat zum Glück im Westerwald nur geringe Schäden angerichtet. Das Hauptsturmfeld ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt… über kindische Schneekriege

Region. Eigentlich bin ich ja kein Wintertyp. Ich mag es nicht, mich bis an die Nasenspitze einmummeln zu müssen, bevor ich ...

Buchtipp: „Blaublut“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Diese ist zwischenzeitlich zur Ex-Freundin mutiert, weil sie gerade im Begriff ist, Marens Ex-Freund ...

Segensfeier am Valentinstag - online

Siegburg. Die Ehepastoral bietet in Kooperation mit der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) Siegburg und der Kirchengemeinde ...

Richtige Benutzung von OP-Masken und FFP2-Masken

Wissen. Der als „OP-Maske“ bekannte blaue oder grüne Mund-Nasen-Schutz des Typs II R ist geeignet, die Geschwindigkeit des ...

Gescheiterte Diebe in Mudersbach: Ist der Zigarettenautomat zu stark, bist du zu schwach

Mudersbach. Das war dann doch etwas schwieriger als wohl angenommen. Bislang Unbekannte versuchten in der Nacht zum Samstag, ...

Alt-Bürgermeister Ernst Dornhoff zum Ehrenbürger von Katzwinkel ernannt

Katzwinkel. Fragt man Ernst Dornhoff, der im vergangenen Dezember als erster Bürger seiner Heimatgemeinde Katzwinkel die ...

Werbung