Werbung

Nachricht vom 01.02.2021    

Fahrservice aus der Verbandsgemeinde Hamm zum Impfzentrum nach Wissen

Einwohner der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) können ab sofort ein "Impftaxi" bestellen. In Zusammenarbeit mit der DLRG-Ortsgruppe Hamm bietet die Verbandsgemeinde einen Fahrdienst für Senioren und Seniorinnen an, die nicht wissen, wie sie ins Impfzentrum in Wissen kommen sollen.

Das Impfzentrum in Wissen (Foto: ddp)

Hamm. Selbst fährt man nicht mehr, für den ÖPNV und die Wege zur Haltestelle ist man nicht mehr gut genug zu Fuß, die Kinder und Enkel müssen arbeiten. Was also tun, wenn man zwar einen Impftermin hat, aber keine Fahrgelegenheit? Der Fahrdienst ist für solche (Not-)Fälle gedacht, jedoch nicht als bequeme Zusatzmöglichkeit.

Das Angebot ist kostenlos, es richtet sich an Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), die zur Gruppe 1 der Impfprioritäten gehören. Befördert wird jeweils nur eine Person mit maximal einer Begleitperson. Die Sicherheit wird gewährleistet, indem die Beförderung mit einem Kleinbus stattfindet und sowohl Fahrer als auch Passagiere eine FFP2-Maske zu tragen haben.

Anmeldung:
• bitte frühzeitig, spätestens 2 Tage vor dem Termin
• nur bei der Verbandsgemeinde (Mo.-Fr. von 8:30-13:30 und von 14:00-18:00)
• nur unter (02682) 969 789.

(PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Herdorf. Für die Kleinen stehen Kinderschminken und eine spezielle Spiel-Animation Spiele auf dem Programm. Für die großen ...

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Au/Sieg. Ein wichtiges Drehkreuz ist der Bahnhof in Au an der Sieg und genau dort wird der Bürger- und Verschönerungsverein ...

Tag der offenen Tür in der Ganztagsschule der Franziskus Grundschule Wissen

Wissen. Es gibt Einblicke in das Ganztagsschulleben mit seinen verschiedenen Angeboten und Räumlichkeiten. Für das leibliche ...

Westerwälder Autorin Sonja Roos las im Pflegedorf der Lebenshilfe Flammersfeld

Flammersfeld. Sonja Roos wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete ...

Zwischen Katzwinkel und Kirchen: Bohlen von Bank an traumhaftem Platz geklaut

Katzwinkel/Kirchen. Der grandiose Ausblick über den ganzen Westerwald von zwei Bänken an privilegierter Höhenlage unweit ...

Weitere Artikel


Zeitlos: Corona sei verflucht!

Region. Das heutige Aufwachen und der Blick auf die Uhr versetzten mich in Schockzustand, denn die Uhr zeigte 5 vor 12 an, ...

Tauwetter, Regen und Hochwassergefahr im Westerwald

Region. Im Laufe des Februars werden "die Tage merklich länger". Zu Beginn des Monats liegt die lichte Tageslänge bei uns ...

Feierliche Weihe der neuen Bruderschaftsfahne in Gebhardshain

Gebhardshain. Aufgrund der Pandemie mussten Schießwettkämpfe und Veranstaltungen der Gebhardshainer Schützenbruderschaft ...

Mit frischen Ideen durch die Krise

Hachenburg. Auf der anderen Seite stiegen die Absätze im Einzelhandel wie auch in den zurückliegenden Jahren sehr deutlich. ...

Wissener Liedermacher bei der SWR Landesschau

Wissen. Linke ist mittlerweile über die Wissener Stadtgrenze hinaus bekannt. Ob als Lokalpolitiker, als Musiker oder als ...

Wechsel im Kreissynodalvorstand des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit der Amtseinführung ist der Kreissynodalvorstand (KSV), der im Dezember bei einer Zoom-Synode gewählt ...

Werbung