Werbung

Region |


Nachricht vom 16.09.2007    

Gemischer Chor feierte Grillfest

Der Gemischte Chor Mehren hatte zum gemütlichen Grillfest Mitglieder, Familienangehörige und Freunde eingeladen.

gemischter chor mehren

Mehren. Zum gemütlichen Grillfest hatte der Gemischte Chor Mehren in und an die Kraamer Grillhütte seine Mitglieder, Familienangehörige, Freunde und Gönner eingeladen. Mit zum Kreis der munteren Gesellschaft gehörten selbstverständlich die Mitglieder des Gemischten Chores Michelbach-Widderstein, mit denen die Mehrener seit Jahren eine Chorgemeinschaft pflegen. Für die richtige Stimmung zum gemeinsamen Liedgesang sorgte nicht nur Chorleiter Gerd Schnabel, sondern auch Vorsitzender Robert Haas auf seinem Akkordeon. (wwa)
xxx
Gute Stimmung herrschte beim Fest des Gemischten Chores Mehren. Foto: Wachow



Kommentare zu: Gemischer Chor feierte Grillfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Altenkirchener VG-Rat trifft letzte Entscheidungen – und hinterfragt Krankenhaus-Standort

Der geplante Neubau des DRK-Krankenhauses Westerwald am "Standort 12 Bahnhof Hattert/Müschenbach", in das die Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg zusammengelegt aufgehen sollen, ist im Verbandsgemeinderat Altenkirchen hinterfragt worden. So ganz glücklich schien das Gremium mit der Entscheidung der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), nicht zu sein.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik, die vom 10.-16. November in Hannover stattgefunden hat, wurde Group Schumacher aus Eichelhardt mit dem in der Landtechnik renommierten DLG Innovation Award ausgezeichnet. So zeigte auch die Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner großes Interesse an der globalen Erntetechnik „Made in Rheinland-Pfalz“ und besuchte den Messestand.


Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

LESERMEINUNG | Der Kreis Altenkirchen muss sparen und als Teil seiner Haushaltskonsolidierung wird voraussichtlich die Stelle der Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Betzdorf als freiwillige Ausgabe gestrichen. Schüler, Eltern, Lehrer und Bürger bringen vor der entscheidenden Kreistagssitzung am 16. Dezember ihre Empörung zum Ausdruck – uns haben mehrere Leserbriefe zum Thema erreicht.




Aktuelle Artikel aus Region


Ideen für plastikfreie Geschenke

Hachenburg. Wer doch gern „etwas in der Hand halten möchte“ und nach einer möglichst plastikfreien Verpackung für Geschenke ...

Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

Betzdorf. Schon seit Monaten wird über die Streichung der Stelle einer Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium ...

„Totmacher“ im Westerwald?

Region. Das Motto des 2011 gegründeten Tierschutzverbandes lautet: „Abschaffung der Hobbyjagd - Tierschutz auch für Füchse, ...

„Zur Umsetzung von Ideen braucht man Verbündete!“

Hamm. „Jugendliche und Politik“ lautete der Oberbegriff einer Unterrichtseinheit mit dem Aspekt „Fraktionszwang“. Dazu hatten ...

Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 an der IGS Hamm

Nach einem sehr engen Wettkampf konnte sich schließlich Dwayne Dietrich in einem Stechen den Sieg knapp vor Angelina Neiwert ...

Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Betzdorf/Kreisgebiet. Freitag der 13. Dezember brachte Schnee und somit zahlreiche Unfälle im Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Weitere Artikel


Martin Wanner hatte Premiere

Ingelbach. Die Vakanz der Chorleitung der Sängervereinigung Ingelbach dauerte nicht lange. Bereits am Wochenende gab es den ...

Zerstörungswut an der Hauptschule

Wissen. Mehrere Sachbeschädigungen meldet die Wissener Polizeiwache vom Schulhof der Konrad-Adenauer Hauptschule. Unbekannte ...

Chorkinder probten mit großem Eifer

Altenkirchen. Einen erfolgreichen Probentag hatte der Kreiskinderchor am Wochenende in Altenkirchen. Die Kooperation von ...

ASV (er)angelte den Pokal

Altenkirchen. Zum traditionellen, jährlichen "Vier-Vereine-Freundschafts-Pokalangeln" trafen sich die Petrijünger der Angelsportvereine ...

"Dicke Backen" sind ein Zugpferd

Wissen. Dirndl und Lederhosen sind nicht gerade prägend für das Straßenbild in unseren Breiten. Anders sieht´s aus, wenn ...

Wanderer genossen schönes Wetter

Almersbach. Die Sonne strahlte vom wolkenlosen Himmel als sich um Ortsbürgermeister Klaus Quast auf dem Parkplatz am Kirchweg ...

Werbung