Werbung

Region |


Nachricht vom 16.09.2007    

Gemischer Chor feierte Grillfest

Der Gemischte Chor Mehren hatte zum gemütlichen Grillfest Mitglieder, Familienangehörige und Freunde eingeladen.

gemischter chor mehren

Mehren. Zum gemütlichen Grillfest hatte der Gemischte Chor Mehren in und an die Kraamer Grillhütte seine Mitglieder, Familienangehörige, Freunde und Gönner eingeladen. Mit zum Kreis der munteren Gesellschaft gehörten selbstverständlich die Mitglieder des Gemischten Chores Michelbach-Widderstein, mit denen die Mehrener seit Jahren eine Chorgemeinschaft pflegen. Für die richtige Stimmung zum gemeinsamen Liedgesang sorgte nicht nur Chorleiter Gerd Schnabel, sondern auch Vorsitzender Robert Haas auf seinem Akkordeon. (wwa)
xxx
Gute Stimmung herrschte beim Fest des Gemischten Chores Mehren. Foto: Wachow



Kommentare zu: Gemischer Chor feierte Grillfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

In Herdorf kam es in der Nacht zu Sonntag, 19. Januar 2020, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 3.49 wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsweg gerufen. Strafverfahren wurden eingeleitet.


Region, Artikel vom 20.01.2020

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend, 19. Januar 2020, gegen 19.20 im Kirchener Ortsteil Wehbach ereignet. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Rollers stürzte und starb. Sein Sohn musste den Vorfall mit ansehen.


Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Das Schützenhaus des SV Wissen konnte die Besucher kaum fassen. Die Jahreshauptversammlung des Vereins stand unter dem Vorzeichen des 150-jährigen Jubiläums. Natürlich gab es auch die Rückblicke der Abteilungen auf das abgelaufene Jahr. Schützenoberst Karl-Heinz Henn konnte wieder viele Ehrengäste begrüßen.




Aktuelle Artikel aus Region


Beförderungen und Wahlen bei der VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf

Daaden/Herdorf/Niederdreisbach. Für die aktuell 30 Mitglieder des Löschzugs Daaden bedeutete dies 51 Einsätze mit insgesamt ...

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Kirchen. Der 55-Jährige und sein 21-jähriger Sohn, jeweils mit eigenem Motorroller, waren auf der Koblenz-Olper-Straße in ...

Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Wissen. Die Fahrerin war mit ihrem Pkw von Wissen kommend Richtung Morsbach unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam ...

Landessynode: Schutz vor sexualisierter Gewalt und mehr

Kreis Altenkirchen/Bad Neuenahr. „Ich habe viele anregende Gespräche geführt und erlebt, wie der Geist Jesu Christi eine ...

Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

Herdorf. Zwischen den Bewohnern war es zu Streitigkeiten gekommen, die zunächst verbal und dann auch körperlich endeten. ...

Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Altenkirchen. Schon die Nachricht von der anstehenden Schließung des Rewe-Centers im Oktober sorgte für Entsetzen und Kopfschütteln ...

Weitere Artikel


Martin Wanner hatte Premiere

Ingelbach. Die Vakanz der Chorleitung der Sängervereinigung Ingelbach dauerte nicht lange. Bereits am Wochenende gab es den ...

Zerstörungswut an der Hauptschule

Wissen. Mehrere Sachbeschädigungen meldet die Wissener Polizeiwache vom Schulhof der Konrad-Adenauer Hauptschule. Unbekannte ...

Chorkinder probten mit großem Eifer

Altenkirchen. Einen erfolgreichen Probentag hatte der Kreiskinderchor am Wochenende in Altenkirchen. Die Kooperation von ...

ASV (er)angelte den Pokal

Altenkirchen. Zum traditionellen, jährlichen "Vier-Vereine-Freundschafts-Pokalangeln" trafen sich die Petrijünger der Angelsportvereine ...

"Dicke Backen" sind ein Zugpferd

Wissen. Dirndl und Lederhosen sind nicht gerade prägend für das Straßenbild in unseren Breiten. Anders sieht´s aus, wenn ...

Wanderer genossen schönes Wetter

Almersbach. Die Sonne strahlte vom wolkenlosen Himmel als sich um Ortsbürgermeister Klaus Quast auf dem Parkplatz am Kirchweg ...

Werbung