Werbung

Nachricht vom 14.10.2010    

TSV Atlantis reinigte das Springerbecken

Der Tauchsportverein Atlantis in Betzdorf feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. 10 Jahre alt ist auch das Wasser im ehemaligen Springerbecken des Molzbergbades. Das Becken war ganz schön dreckig und wurde jetzt mit viel Einsatz gereinigt. Dieser Reinigungsaktion ging eine pfiffige Idee voraus.

Schrubben und nochmal schrubben stand für die zehn Mitglieder des TSV Atlantis für viele Stunden auf dem Arbeitsplan. Fotos: TSV

Betzdorf. Die Zahl 10 spielt dieser Tage beim Tauchsportverein (TSV) Atlantis eine große Rolle. Der Verein feiert seinen 10. Geburtstag, 10 Jahre alt ist das Wasser im ehemaligen Springerbecken des frühren Monte Mare Bades und zehn Mitglieder schrubbten und reinigten das große Becken blitzeblank.
Seit 2007 wird das Gelände um das Springerbecken dem TSV Atlantis von der Freizeitbad Molzberg GmbH (FZB) zu Verfügung gestellt. Der Verein kann hier üben und pflegt das Areal so gut es geht. Aber einen Wasseraustausch des zehn Jahre alten Inhaltes des Beckens, immerhin 1350 Kubikmeter, kann sich der Verein nicht leisten. Nach Schätzungen würde es rund 5400 Euro kosten.
Da im neuen Schwimmerbecken des Molzbergbades eine Dichtigkeitsprüfung anstand, kam der Verein auf die Idee, dass Wasser aus dem Springerbecken zur Verfügung zu stellen, um dann das Becken gründlich reinigen zu können. So geschah es, das Wasser wurde umgepumpt, und zehn Vereinsmitglieder begann die Reinigungsarbeiten. Das war eine beachtliche Gemeinschaftsleitung, denn immerhin 600 Quadratmeter Fläche wurde von Schmutz und Belägen befreit und blitzblank geschrubbt.
Übrigens spart dadurch die FZB auch viel Geld, sie braucht kein Frischwasser für die Dichtigkeitsprüfung. Das Wasser wird innerhalb der nächsten Tage wieder ins Springerbecken zurückgepumpt, es soll so gut es geht gefiltert werden. Frischwasser kann sich der Verein, wie schon erwähnt nicht leisten. "Selbst die kleinste Minimallösung kostet uns rund 1000 Euro Strom pro Jahr, wir suchen dringend einen Sponsor", berichteten die Mitglieder des TSV, die während des Barbarafestes mit einem Stand vertreten waren. Wer mehr Infos zum TSV Atlantis haben will, oder vielleicht selbst tauchen lernen will, der kann sich unter www.tsv-atlantis.de umfassend informieren. (hw)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: TSV Atlantis reinigte das Springerbecken

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Das ist mehr als ein dummer Streich: Seit rund einem Jahr haben Jugendliche in der Nähe von Fürthen immer wieder Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Auch in der Nacht auf Samstag, 18. September, waren sie wieder aktiv, wurden diesmal jedoch an Ort und Stelle geschnappt.


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.


Fahranfänger baut betrunken bei Eichelhardt einen Unfall

Vermutlich muss er seinem Führerschein gleich wieder Adieu sagen: Ein 19-jähriger Fahranfänger aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld hat in der Nacht auf Samstag, 18. September, einen Unfall bei Eichelhardt gebaut. Mehrere andere Fahrer hatten gegen 2 Uhr das verunfallte Auto gesichtet und sich bei der Polizei gemeldet.


Nassauer Straße in Wissen: „Holperpiste mit vielen Löchern“

Bei einem Treffen zwischen Bürgermeister Neuhoff und dem Landesbetrieb Mobilität wurde betont: Die Nassauer Straße in Wissen braucht eine zeitnahe Ausbauplanung. Neuhoff sprach gar von einer „Holperpiste mit vielen Löchern“. Wann beginnt der Ausbau?


Wohnungsbrand in Oberlahr: Mehrere Löschzüge waren im Einsatz

Am Samstag, 18. September, wurden die freiwilligen Feuerwehren Oberlahr und Flammersfeld, gegen 18.15 Uhr, zu einem Brand alarmiert. In Oberlahr brannte der Anbau eines Hauses. Der Mieter konnte sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr unverletzt ins Freie retten. Die rasch eintreffenden Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindern.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützenverein Maulsbach ehrt verdiente Mitglieder

Fiersbach. Hierzu lud der Schützenverein Maulsbach die zu Ehrenden zur Feier unter freiem Himmel zum Schützenhaus ein. Dabei ...

Projekt der St. Hubertus-Schützenjugend gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Birken-Honigsessen. Als die Coronaregeln im Frühsommer gelockert wurden, hatte es sich die Vereinsjugend zur Aufgabe gemacht, ...

Mitgliederversammlung beim SSV Almersbach-Fluterschen bringt "Generationenwechsel"

Fluterschen. Durch die Pandemie gab es im vergangenen Jahr kaum Veranstaltungen und auch der Sportbetrieb musste, wie überall, ...

JHV beim der "Sangeslust" in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Den Anfang hatte wie immer ein gemeinsames Lied gemacht, ein Moment, der den Sängerknaben sicherlich ...

Schleifchenturnier bei den Tennisfreunden Blau-Rot Wissen

Wissen. 16 Tennisbegeisterte traten in zufällig ausgelosten Doppelpaarungen, die nach jeder Runde wechselten, an und sammelten ...

JHV des MGV Dünebusch: Was wird aus dem Männerchor und dem Sängerfest?

Bitzen-Dünebusch. Damit Abstand-, Hygiene- sowie alle sonstigen Coronaauflagen ordnungsgemäß eingehalten werden konnten, ...

Weitere Artikel


"Ice Blue Orchestra" startet Tournee im Kulturwerk

Wissen. Welche Musik hätte Bach für eine Rockband geschrieben? Was hätte Rachmaninow in einem Jazztrio gespielt? Wir wissen ...

Das Ruder bei Pagnia wird übergeben

Betzdorf. Otmar Ueberlacker aus Hamm geht am 3. November in den Ruhestand. Der Möbelfachmann, dessen Name untrennbar mit ...

KMS gewinnt Preis für beste Eigenkomposition

Herxheim/Kreis Altenkirchen. Mit dem Deutschen Jugend-Musical-Preis für die beste Eigenkomposition ist das Ensemble der "Pop ...

Maulsbacher Schützen auch 2010 wieder erfolgreich

Maulsbach. Der Schützenverein Maulsbach ehrte in einer Feierstunde seine erfolgreichen Schützen und bedankte sich bei den ...

Zeichen setzen gegen "schmutzige Schokolade"

Betzdorf. Bestätigt in ihren Befürchtungen sehen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weltladens Betzdorf durch ...

Wohin mit Astschnitt, Laub, Fallobst & Co?

Kreis Altenkirchen. Der kalendarische Herbst ist längst angekommen. Die Gärten werden in Kürze für den Winter vorbereitet. ...

Werbung